Das Death Stranding TGS-Gameplay gab uns unseren bisher besten Einblick in das kommende Spiel von Hideo Kojima. Fast 50 Minuten Rohmaterial zeigten nahezu alle Aspekte der Systeme und Mechanismen des Spiels. Es war kurz gesagt, viel einzulassen, und hätte ein wenig auf der kürzeren Seite … aber zumindest haben wir jetzt ein sicheres Verständnis dafür, wie Death Stranding spielen wird, wenn es diesen November in unseren Händen liegt.

Trotzdem gibt es in der Death Stranding-Demo so viel zu entpacken, dass Sie wahrscheinlich ein paar Details verpasst haben. Aus diesem Grund haben wir das Filmmaterial durchsucht, um herauszufinden, wie viele der Kernsysteme des Spiels funktionieren, und auch ein paar neue Rätsel aufgedeckt.

Lesen Sie weiter, was wir über Death Stranding aus dem neuesten TGS-Stream gelernt haben, einschließlich Normans japanischer Gesangsstimme, Duschgranaten, Stehtoiletten, Mundharmonika-Unterricht und vielem mehr. So viel mehr.

(Bildnachweis: Kojima Productions)

1. Sam hat eine Operationsbasis

Die Operation von Die-Hardman, die Ostküste Amerikas über ein chirales Netzwerk wieder mit dem Westen zu verbinden, wird in der Hauptstadt Knot City eingestellt. Es gibt ein riesiges Distributionszentrum in der Stadt und dies ist eine Art zentraler Knotenpunkt, ein Ort, an dem Sie Ihre Werkzeuge umbauen und neu gruppieren können, bevor Sie auf Mission gehen.

2. Missionen werden von Terminals aus angenommen

Bevor Sie sich auf den Weg in die offene Welt machen, haben Sie die Möglichkeit, neue Missionen von den Auslieferungsterminals im Keller des Distributionszentrums abzuholen. Mit diesem Gerät können Sie neue Befehle von Bürgern aus der Reichweite des chiralen Netzwerks anzeigen und empfangen sowie als Vorbereitungsstation für Sam fungieren.

3. Missionsvorbereitung ist unerlässlich

Wenn Sie eine neue Bestellung aufgeben, erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen. Sie erhalten einen Hinweis auf die maximale Anzahl von „Likes“, die Sie zum Abschließen der Bestellung erhalten, eine Vorstellung davon, wie schwer die Ladung sein wird, und eine Karte zeigt die geschätzte Entfernung an.

4. Sie können neue Ausrüstung erstellen

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Sobald Sie ein Gefühl dafür haben, was Sie für die Bestellung benötigen, können Sie Gear mit einem Drucker herstellen. Hier können Sie unternehmenskritische Elemente erstellen, für die jeweils eine bestimmte Anzahl von Ressourcen erforderlich ist. Ausrüstung skaliert auch, wobei höhere Ausrüstungsstufen mehr Ressourcen erfordern, um hergestellt zu werden.

5. Ausrüstung ist nicht alles, was Sie erstellen können

Während das Gameplay-Video nicht explizit darauf eingeht, können Sie auch andere Gegenstände für Ihre Reise außerhalb von Schuhen, aktiven Skeletten, Leitern und Seilen herstellen. Sie können auch Waffen und Fahrzeuge herstellen und drucken.

6. Es gibt ein maximales zulässiges Gewicht

Sobald Sie Ihre gesamte Ausrüstung, Ausrüstung und Fracht eingesammelt haben, müssen Sie sich mit den maximal zulässigen Gewichten befassen. Ihre maximale Zulässigkeit wird auf dem Bildschirm deutlich vermerkt. Alles, was Sie hinzufügen – von mehr Kartons bis hin zu einem Paar Ersatzschuhen – bringt Sie letztendlich ein wenig näher an die Überlastung heran.

7. Sie können das Gewicht auf Sams Körper verteilen

Sobald Sie alles fertig haben, haben Sie die Möglichkeit, das Gewicht so gut wie möglich gleichmäßig zu verteilen. In der Demo merkt Kojima an, dass Sie so gut wie möglich einen „Schwerpunkt“ erstellen müssen, um ein Umfallen zu vermeiden. Stiefel können an Ihrem Rucksack aufgehängt, um Ihre Schuhe geflochten und Gegenstände können entweder in der Hand gehalten oder alle auf Ihrem Rücken gestapelt werden. Es liegt an Ihnen, am besten zu entscheiden, wie Sie Ihr Loadout verwalten.

8. Gewicht beeinflusst die Bewegung

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Wie Sie sich für Sam entscheiden, wird auf dem Bildschirm angezeigt und wirkt sich auf Ihr Gleichgewicht und Ihre Ausdauer aus. Es gibt einen Knopf, der Ihnen hilft, Ihr Gleichgewicht zu stabilisieren, wenn Sie in eine der beiden Richtungen hin und her stürzen. Es ist jedoch noch nicht klar, um welche es sich handelt. Wenn ich eine Vermutung wagen würde, würde ich L3 sagen.

9. Die Benutzeroberfläche zeigt deutlich Ihren Zustand an

Wenn Sie in Echtzeit in das Menü einsteigen, erhalten Sie klare Informationen über Ihre Bewegungsgeschwindigkeit, Ihr Gleichgewicht, Ihre Tragfähigkeit, Ihre Ausdauer- / Ermüdungsbeständigkeit sowie Ihre Lungenkapazität und Ihren Widerstand gegen bewusstloses Fallen. Es zeigt auch die Akkukapazität, den Synchronisationsgrad und den Widerstand gegen unebenes Gelände an.

10. Sie können anpassbare Kurse zeichnen

Bevor Sie sich auf den Weg in die Welt machen, haben Sie die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Route zu Ihrem Ziel zu zeichnen und diese mit Wegpunkten zu markieren. Dies gibt Ihnen eine frühe Gelegenheit, klare Gefahren zu vermeiden oder schwieriges Gelände zu durchqueren.

Weiterlesen  Dreams Beta: Wenn es losgeht, wie man rein kommt und was man sonst noch wissen sollte

11. Anpassung ist mehr als kosmetisch

Sam hat eine Menge scheinbar nebensächlicher Dinge bei sich, wie Sonnenbrillen und Hüte. Während einige von diesen rein für Blicke sein können, helfen andere Ihnen heraus. Die Bridges-Kappe kann zum Beispiel den Ausdauerverbrauch reduzieren.

12. Sie können nach gefährlichem Gelände suchen

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Der Scanner auf Ihrem Rücken kennzeichnet nicht nur das Auftreten von BTs oder anderen Bedrohungen aus dem Jenseits, sondern wird auch häufiger zum Verfolgen von Gefahren in der Umwelt verwendet. Wenn Sie es beispielsweise in der Nähe von Wasser verwenden, werden Tiefe und Gezeitenfluss angezeigt.

13. Es ist leicht zu fallen

Sollte Sam in starke Gezeiten geraten, schwimmt er schnell stromabwärts. Dies beeinträchtigt nicht nur Ihre Ausdauer, sondern führt auch dazu, dass Sie Ausrüstung und Fracht verlieren und alles, was Sie festhalten können, beschädigt wird.

14. Ausdauer ist eine äußerst wichtige Ressource

Du willst wirklich nicht, dass deine Ausdauer in Death Stranding sinkt. Da es abnimmt, wird das Gewicht Ihrer Ladung mehr Tribut fordern. Wenn Sam in diesem Zustand ist, müssen Sie L2 + R2 greifen, um das Gleichgewicht zu verbessern, oder die Taste ‚O‘ drücken, um wieder zu Atem zu kommen und ein wenig Ausdauer wiederzugewinnen.

15. Energy Drinks können Ausdauer wiedererlangen

Wenn Sie einen schnellen Energieschub benötigen, kann Sam auch Energy-Drinks für einen kleinen Energieschub zu sich nehmen. Dies wird wahrscheinlich bedeuten, dass er häufiger urinieren muss, da dies natürlich eine Gameplay-Funktion ist.

16. Nebenaufgaben können übersehen werden

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Während Sam die Welt durchquert, kann er über heruntergefallene Fracht stolpern. Wird es abgeholt, beginnt eine Lieferung, eine Art Nebenquest. Diese können zwar übersehen oder gänzlich vermieden werden, es sieht jedoch so aus, als wären sie von wesentlicher Bedeutung, um neue Gegenstände und Ressourcen zu erhalten und das chirale Netzwerk auf neue Winkel der Welt auszudehnen.

17. Verwenden Sie die Ausrüstung überall

Ausrüstung wie Seile – um Berge zu erklimmen – oder die Leiter sind auf den Betrag begrenzt, den Sie zu Beginn auf Ihrer Mission mitbringen. Sie sind auch unglaublich schwer, so dass Sie Ihren Wunsch nach Erleichterung abschwächen und sie bei sich behalten müssen, wenn Sie sie wirklich brauchen.

18. Sie müssen auf das Netzwerk achten

Wenn Sie sich außerhalb der Reichweite einer chiralen Netzwerkantenne befinden, müssen Sie so schnell wie möglich eine Verbindung herstellen. Sie sind nicht nur von der Welt und somit von Ihrem Gesamtziel abgeschnitten, sondern können auch keine Drucker in sicheren Häusern einsetzen, auf die Sie stoßen könnten.

19. Die Leiter hat eine Gewichtszulage

Während die Leiter auch überall dort eingesetzt werden kann, wo das physikalische System dies zulässt – sei es zum Skalieren von Steigungen oder zum Überqueren von Lücken -, hat sie ein maximales zulässiges Gewicht. Dies bedeutet, dass Sie vorsichtig sein müssen, um nicht mit schwerer Ladung darauf zu treten, da dies katastrophale Folgen haben kann.

20. Das Fallenlassen der Ladung beschädigt diese

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Wenn Sie Ladung aus irgendeinem Grund fallen lassen, kann sie beschädigt werden. Auf diese Weise wird die Anzahl der Likes verringert, ebenso wie das Feuchtwerden oder der Verlust des Gegenstandes.

21. Isolierte Gruppen können Mitgliedschaften haben

Während viele Bürger außerhalb des chiralen Netzwerks von der Gesellschaft isoliert sind, besteht die Möglichkeit, dass sie sich anderen Gruppen anschließen. Beachten Sie dies, wenn Sie versuchen, Verbindungen herzustellen.

22. Sie können Spuren von anderen Spielern sehen

Ausrüstung von anderen Spielern kann zufällig in der Umgebung erscheinen. Während Sie sie nicht direkt sehen, sehen Sie Spuren von ihnen über ihre Fußabdrücke.

23. Ihre Artikel können kaputt gehen

Irgendwann werden Sams Schuhe irreparabel beschädigt, was bedeutet, dass er jetzt mit bloßen Füßen durch die Berge geht. Dies reduziert seine Ausdauer und Blutungen auf seinen Füßen, was ihn zwingt, sich auszuruhen und sich selbst zu heilen.

24. Frische Geräte tun der Seele gut

Wenn Sam sich hinsetzt, um eine Pause zu machen, kann er sich ausruhen, seine Schultern massieren, sein BB beruhigen und seine Ladung neu ordnen. Wenn Sie zum Beispiel ein zusätzliches Paar Schuhe mitgebracht haben, können Sie diese aus Ihrem Rucksack aushängen und auf Ihre Füße setzen – was Ihre Ausdauer erheblich auffrischt!

Weiterlesen  Death Stranding-Gameplay: 50 Minuten Hoverboards, Energy Drinks und nackter Norman Reedus

25. Sie können lernen, Mundharmonika zu spielen

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Sie können eine Mundharmonika im Spiel ergreifen und sie mit dem Touchpad spielen, wenn Sie sich ausruhen, um eine „seelenberuhigende Melodie“ zu spielen. Dies ist etwas, was Sie anfangs schlecht finden und mit der Zeit immer besser spielen können, was Ihr BB lieben und Ihnen „Likes“ geben wird!

26. BB Glück ist der Schlüssel

Ihr BB hat eine eigene Glücksanzeige, die verwaltet werden muss, so wie es Ihre Fracht- und Ausdaueranzeige sein sollte. Die Beruhigung Ihres BB, das Spielen der Mundharmonika und die Reduzierung des Stresspegels tragen letztendlich dazu bei, Ihr BB bei Laune zu halten.

27. Nimm die Ladung eines anderen Spielers

Wenn ein Spieler Ladung fallen lässt (oder sie aus irgendeinem Grund zurücklässt), können Sie sie tatsächlich aufheben und mitnehmen. Dies funktioniert ähnlich wie bei geteilten Geräten. Wenn Sie es einmal nehmen, ist es für alle anderen auf der ganzen Welt weg!

28. Ladung kann repariert werden

Gegenstände, die „Container Repair Spray“ genannt werden, können auf Frachtcontainer gesprüht werden, um diese zu reparieren. Diese sind in „Zeitstürzen“ weniger effektiv, aber zumindest wissen wir, dass Ladung repariert werden kann, wenn sie anfänglich beschädigt wird. Das Tragen dieser Reparatursprays trägt natürlich zu Ihrem Gesamtgewicht und Ihrer Tragfähigkeit bei.

29. Gemeinsam genutzte Schließfächer gibt es auf der Welt

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Sie werden gelegentlich in freier Wildbahn über Postfächer stolpern. Dies sind gemeinsame und private Schließfächer, Strukturen, die jeder Spieler aufbauen kann, wenn er über die erforderlichen Ressourcen verfügt. Hier kannst du Gegenstände privat lagern, deine Fracht anderen Spielern anvertrauen, um in deinem Namen zu liefern, Gegenstände zurückzulassen und Lieferaufträge anzunehmen – all das bringt dir „Likes“, wenn du einen guten Job machst.

30. Es gibt einen Lieferwagen

Eines der neuen Ausrüstungsgegenstände im Postfach ist die Rotordrohne, die zum „Tragen der Ladung“ entwickelt wurde. Während es andere Verwendungszwecke hat, besteht seine Hauptfunktion darin, Fracht darauf abzuladen, damit Sie die Räume besser durchqueren und navigieren können.

31. Es gibt auch Unterstände

Von Spielern eingerichtete Unterstände können auch in freier Wildbahn gefunden werden. Diese scheinen den Ladungszustand wiederherzustellen und bieten einen Moment der Erholung, wodurch die Wiederherstellung der Ausdauer erhöht wird. Sie können ‚Likes‘ als Dankeschön hinterlassen.

32. Etwas seltsames mit Musik ist los

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Die Mundharmonika ist nicht das einzige Musikinstrument in Death Stranding. Das Tierheim spielt auch Musik über einen Lautsprecher, der scheinbar auf gefährliche Gefahren und Gelände in der Umgebung hinweist. Musik spielt in dieser Welt eine größere Rolle als bisher diskutiert.

33. Sie können Ihre Rotordrohne als Skateboard verwenden

Müssen Sie schnell bergab fahren? Steigen Sie auf Ihre Rotordrohne, mit der normalerweise ein Teil Ihrer Fracht befördert wird, und machen Sie eine Fahrt im Skateboardstil, um ernsthafte Geschwindigkeiten zu erreichen.

34. Ihr Sensor hebt alle in der Nähe befindlichen Feinde hervor

Alle harten Nacharbeiten, die Sie in Metal Gear Solid 5 durchgeführt haben, können in Death Stranding mit einem Knopf ausgeführt werden, da Ihr Sensor alle in der Nähe befindlichen Feinde und Punkte von Interesse in einem Bereich markieren kann, ohne sie zu alarmieren.

35. Du kannst deine Feinde mit dem Rasiermesserdraht heimlich töten

Bestimmte Elemente von Death Stranding verlangen nach verstohleneren Vorgehensweisen im Kampf, und Sam kann Feinde außer Gefecht setzen, indem er sie von hinten mit seinem möglicherweise nicht körperlichen Rasierdraht erwürgt.

36. Hacke feindliche Briefkästen für zusätzliche Gameplay-Vorteile

Feindliche Lager sind mit speziellen „MULE Postbox“ -Schränken ausgestattet, die infiltriert werden können, um aktive Skelette auszustatten, Ihr Gepäck zu sortieren und andere Vorteile zu bieten.

37. Die Bola-Kanone kann Gegner von den Füßen aufwärts außer Gefecht setzen

(Bildnachweis: Sony)

Eines von Sams vielen, vielen Werkzeugen, die ihm im Kampf zur Verfügung stehen, ist das der Bola-Kanone, die buchstäblich metaphysische Bolas abfeuert, die aus „Strängen bestehen, um Menschen oder BTs zu binden und zu immobilisieren oder zu betäuben“.

38. Sams Gepäck kann als Wurfwaffe geworfen werden

Sam ist nicht nur für den Transport von Fracht von A nach B nützlich, sondern auch als Last-Minute-Kampftool, mit dem er einen Feind mit einem Schlag ausschalten kann.

39. Mit dem aktiven Skelett kannst du feindlichen Fahrzeugen entkommen und über lange Lücken springen

Obwohl nicht klar ist, wie das genau funktioniert, kann Sam einen „Aktiven Skelett“ -Puffer einsetzen, der seine Geschwindigkeit und Beweglichkeit erhöht, um das Durchqueren effektiver zu gestalten.

Weiterlesen  Alle Ihre Far Cry New Dawn Guns for Hire hängen in diesem Schießstand herum, wenn sie nicht an Ihrer Seite kämpfen und es ist sehr gesund

40. Sie können Active Skeleton an vom Spieler gebauten Ladepunkten auffüllen

(Bildnachweis: Sony)

Diese Ladepunkte sehen aus wie große, elektrische Knoten, die aus dem Boden sprießen, und Sam muss nur eine kurze Zeit in der Nähe stehen, bevor Active Skeleton wieder die volle Leistung erbringen kann.

41. Das Wetter kann Sams Ausrüstung und den Breath of the Wild-Stil beeinflussen

Timefall-Regen beeinträchtigt Sams Gepäck und Ausrüstung, da er den Fortschritt der Zeit beschleunigt, aber Sam kann so etwas wie einen Cryptobiote einnehmen, um diese Gefahr zu vermeiden … oder zumindest zu verzögern.

42. Ihr Sensor-Freund weist Sie auf das Vorhandensein und den Standort von BTs hin

Wie in einem der Trailer von Death Stranding zu sehen ist, wird dieser blütenartige Roboter-Kumpel schneller, wenn einer der weltfremden Feinde des Spiels, die BTs, in der Nähe ist, und zeigt auf ihre allgemeine Position, um Ihnen bei der Anpassung zu helfen.

43. BTs bringen dich in andere Dimensionen für epische Bosskämpfe

(Bildnachweis: Sony)

Dies sind die größten Bösewichte von Death Stranding und stellen sich vor, indem sie Sie durch interdimensionalen Teer in einen langen Bosskampf ziehen.

44. BTs können ganze Gebäude in Sekundenschnelle zerstören

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Gebäude als Deckung für den Kampf gegen einen Jäger zu verwenden, überlegen Sie es sich noch einmal. Die in der Demo gezeigte lässt eine ganze Konstruktion mit einem furchterregenden Laserstrahl in Teer versinken.

45. Sams Granaten bestehen aus seinen verschiedenen Körperflüssigkeiten

(Bildnachweis: Sony)

Hämatische Granaten bestehen aus Sams Blut (wenn Sie keinen Blutbeutel haben, können Sie sie auf Kosten der Gesundheit direkt aus Sams Blut herstellen), während Ex-Granaten „Kapseln“ sind, die aus Sams kondensierten Körperflüssigkeiten hergestellt werden, die aus der Dusche stammen . „

46. ​​Andere Spieler können dir in Bosskämpfen helfen

Sie erscheinen als pastöse Avatare, die aus dem Teer hervorgehen, nützliche Gegenstände wie Munition einwerfen und Sie von der Seitenlinie anfeuern.

47. Sie können in heißen Quellen baden, um sich selbst zu reinigen

Diese können auf der ganzen Welt gefunden werden und ermöglichen es Sam, Teer und andere Umwelteinflüsse von seinem Körper zu entfernen.

48. Sam kann auf Befehl zu seinem BB auf Japanisch singen

(Bildnachweis: Sony)

Während er in der heißen Quelle badet, kann Sam per Knopfdruck (ziemlich unbeholfen) mit seiner schwimmenden BB-Einheit singen. Es ist sehr merkwürdig.

49. Sie können Schilder erstellen, um andere Spieler auf Sonderziele im Dark Souls-Stil aufmerksam zu machen

Wir sehen, wie Sam ein Schild für die heiße Quelle aufstellt, in der er badet, das andere Spieler dann aus der Ferne sehen können.

50. Spieler können zusammen große Konstruktionen bauen

Ein Beispiel, das wir im Gameplay sehen, ist das einer Brücke, zu der die Spieler auch Material beisteuern können. Die Person, die am meisten zur Anstrengung beigetragen hat, wird ihren Namen in der Konstruktion zur Schau stellen.

51. Songs aus Kojimas kuratiertem Soundtrack werden während Ihrer Abenteuer organisch gespielt

(Bildnachweis: Sony)

Ähnlich wie in Red Dead Redemption, wenn Sie nach Mexiko reisen, werden auch in Death Stranding in bestimmten Abständen lizenzierte Songs abgespielt, wenn Sie beispielsweise eine wichtige Sehenswürdigkeit wie eine Stadt erreichen möchten.

52. Mit Sleeping können Sie kritische Werte wiederherstellen

Diese Städte werden Sie oft mit einer Unterkunft belohnen, in der Sie Ihre Lieferungen erledigen können und in der Sie ein Bett zum Schlafen haben, damit Sam seine Gesundheit, Ausdauer, Blutbeutel und Bb-Befriedigung wiederherstellen kann.

53. Es gibt ein Mailsystem im Spiel

Nach dem Aufwachen erhält Sam eine Benachrichtigung, dass er eine E-Mail von Viktor Frank erhalten hat. Es ist unklar, wie wir darauf zugreifen, wofür es verwendet wird oder ob wir auch E-Mails von anderen Spielern empfangen können.

54. Sie können sitzen oder stehen, wenn Sie die Toilette benutzen

(Bildnachweis: Sony)

Kojima hat nicht geklärt, ob das Sitzen oder Stehen beim Besuch der goldenen Bögen unterschiedliche Vor- und Nachteile hat, aber die Option ist dennoch vorhanden. Sie können auch die Dusche benutzen.

Sieh dir unten das weitere Death Stranding-Gameplay an oder informiere dich über die anderen großen Themen neue Spiele von 2019 und darüber hinaus noch unterwegs.