(Bildnachweis: Sega)

Alien: Nintendo Switch wird mehr als fünf Jahre nach der ersten Veröffentlichung auf PC und Konsolen endlich isoliert. Das Creative Assembly-Spiel ist wirklich furchterregend und wurde bei seiner Veröffentlichung gut rezensiert. GameMe + hat es mit 4,5 / 5 bewertet und es gilt als fantastische Ergänzung des Horror-Genres, das Stealth-Elemente und gelegentliche Sprungangst enthält, um Ihrem Herzen ein Workout zu geben. Jetzt können Sie sich in jeder Umgebung erschrecken, da es am 5. Dezember tragbar wird. Schauen Sie sich den folgenden Trailer an.

Das Spiel enthält Stealth-Horror-Elemente in einer unglaublich coolen retro-futuristischen Umgebung, die sich anfühlt, als sei sie aus dem ursprünglichen Alien-Film übernommen worden. PC Gamer berichtete 2015, dass Fox Creative Assembly mehr als drei Terabyte Original-Produktionsmaterial zur Verfügung gestellt hat. Sie steigen in die Raumstiefel von Amanda Ripley, der Tochter von Ellen Ripley, die zu einer entfernten Raumstation fährt, um den Flugschreiber des zum Scheitern verurteilten Schiffes ihrer Mutter zu holen. Natürlich ist ein Alien an Bord, und Sie müssen es überlisten, um zu überleben. Alien: Bei der Isolation geht es nicht darum, den Abzug zu betätigen, sondern darum, dass Sie trotz des langsamen, unaufhörlichen Brennens der Angst am Leben bleiben können von Ihrer Umgebung. Wie Weihnachtsessen mit der Familie, aber Aliens.

Alien: Isolation wird am 5. Dezember für den Switch mit gyroskopischem Zielen, HD-Rumpeln und allen sieben ursprünglich veröffentlichten DLCs veröffentlicht. Ich habe ein großartiges Bild von jemandem, der es auf meinem morgendlichen Pendelweg spielt und zum ersten Mal schreit, als er den fraglichen Außerirdischen erblickt – obwohl ich in der U-Bahn von NYC sicher bin, dass niemand eine Wimper schlagen würde.

Diese Nintendo Switch Black Friday Deals sind alles andere als beängstigend.

Alyssa Mercante

Der in den USA ansässige Staff Writer ist hier, um alle Spielnachrichten zu sichten und dir die glänzendsten coolen Sachen zu bringen, die ich finden kann. Mutter von zwei Rettungskatzen, Radgie und Riot. In Overwatch kann man sich dank der zusätzlichen Rollenwarteschlange nur schwer beugen, da ein Moira-One-Trick nicht mehr das Einzige ist, was man sich wünschen kann. Wenn Overwatch mich wütend macht, gehe ich zu Apex Legends, um ein bisschen mehr Frust zu bekommen, denn anscheinend mag ich es, wütend zu sein.

Weiterlesen  Cricket 19 zum Anfassen: 5 Dinge, die Sie wissen müssen