(Bildnachweis: Nintendo)

Dodo Airlines hat jetzt einen hilfreichen neuen Service in Animal Crossing: New Horizons, mit dem Sie Gegenstände, die Sie finden, verkaufen oder zurück zu Ihnen nach Hause schicken können, wenn Sie neue Inseln erkunden. 

Wenn Sie mit Ihren Nook Miles auf eine andere Insel reisen oder auf Harvs Insel vorbeischauen, teilt Wilbur Ihnen mit, dass Dodo Airlines jetzt „an der Lieferung und Liquidation von Gegenständen arbeitet“, sodass Sie alle Goodies, die Sie finden, nach Hause schicken können, um Platz für sie freizugeben mehr, oder verkaufen Sie sie dann und dort, um Ihr Inventar zu leeren. 

(Bildnachweis: Nintendo)

Die Artikel, die Sie versenden, werden direkt zu Ihrem Heimlager geliefert, und Ihnen werden keine Glocken berechnet, wenn Sie den Service nutzen, um Artikel auf Ihre eigene Insel zurückzusenden. In Bezug auf die Liquidation können Sie so „Ihr Übergepäck entladen“, was im Wesentlichen bedeutet, dass Sie verkaufen können, was Sie finden. 

Wilbur erklärt jedoch, dass die Verkaufsfunktion in Partnerschaft mit dem Nook’s Cranny erfolgt und alle Artikel, die Sie an Wilbur verkaufen, zum gleichen Preis gekauft werden, den Sie aus der Dropbox des Shops erhalten würden. Mit der Dropbox können Sie Artikel verkaufen, wenn der Nook’s Cranny-Laden geschlossen ist. Für alle von Ihnen verkauften Waren erhalten Sie jedoch einen reduzierten Preis. Alle Glocken, die Sie verdienen, werden am nächsten Tag direkt auf Ihr Bank of Nook-Konto überwiesen. 

Wenn Sie wirklich Platz für größere und bessere Fänge auf einer von Ihnen erkundeten Insel schaffen müssen, sind beide Funktionen nützlich und ermöglichen es Ihnen, alle anderen Inseln, auf denen Sie landen, optimal zu nutzen. Ich kann mir nur vorstellen, wie viel lukrativer es in Zukunft auf bestimmten zufälligen Inseln sein wird. 

Ein neuer Monat hat offiziell begonnen und unser praktischer Leitfaden kann Ihnen dabei helfen, alles zu bekommen Animal Crossing: Hochzeitssaison von New Horizons Belohnung. 

Weiterlesen  Knights and Bikes, ein Indie-Koop-Juwel, fährt nächsten Monat zu Switch