(Bildnachweis: Warner Bros.)

Anya Taylor-Joy wurde für die Hauptrolle in Furiosa gewonnen, einem Prequel von Mad Max: Fury Road, das sich auf die frühen Jahre des Straßenkämpfers konzentriert. Der Schauspieler New Mutants and Split wird die Figur spielen, die einst durch Charlize Theron berühmt wurde, und wird von Chris Hemsworth und Watchmens Yahya Abdul-Mateen II begleitet. Der Film wurde von George Miller, dem Schöpfer von Mad Max, mitgeschrieben, der auch Regie führen wird.

Es ist fünf Jahre her, seit das Publikum in Mad Max: Fury Road 2015 durch die Wüste raste, aber Deadline bestätigte, dass Regisseur Miller zurückkehrt, um seine Vision der Apokalypse zu erweitern. Furiosa wird die Ursprünge der Figur erforschen, bevor sie mit Tom Hardys Max Rockatansky gegen Immortan Joe antritt.

  • Amazon Prime Day-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Die Rollen von Hemsworth und Abdul-Mateen im Prequel müssen noch bekannt gegeben werden. Miller hat ein beeindruckendes Trio für das Prequel zusammengestellt, aber im Moment ist unklar, wann die Produktion im nächsten Kapitel des Mad Max-Universums beginnen wird.

Mad Max: Fury Road berührte kurz Furiosas Hintergrundgeschichte, als Therons Charakter erzählte, wie sie als Kind von den Vuvulini-Kriegerinnen und „dem grünen Ort“ entführt wurde. Es ist wahrscheinlich, dass das Prequel mit Taylor-Joy diese Zeit ihres Lebens weiter erforschen wird.

Vielleicht nutzt Miller den neuen Film als Gelegenheit, um einen jüngeren Immortan Joe vorzustellen und zu erklären, warum er diese bizarre Sauerstoffmaske braucht. Es gibt wenig Neuigkeiten darüber, ob Hardy seine Rolle für eine zukünftige Fortsetzung wiederholen wird, aber Miller hat zuvor bekannt gegeben, dass sie den Arbeitstitel Mad Max: The Wasteland trägt.

Es ist etwas enttäuschend, dass Theron ihre Rolle in der Fury Road nicht wiederholen kann, und der Schauspieler nannte die Prequel-Nachrichten bereits im Juli „herzzerreißend“. Hoffentlich sorgen Miller und sein Co-Autor Nico Lathouris von Fury Road dafür, dass das nächste Abenteuer genauso spannend wird wie der Film von 2015.

Während Sie auf weitere Neuigkeiten zu Furiosa warten, sollten Sie sich mit den besten verfügbaren Netflix-Filmen beschäftigen.

Weiterlesen  Trotz der Verzögerung von No Time to Die erhalten Black Widow und Fast 9 Berichten zufolge keine neuen Veröffentlichungstermine