Assassins Creed Valhalla Lady Eadwyn Wahl – Exil oder Geadric sich um sie kümmern lassen?

(Bildnachweis: Ubisoft)

In Ubisofts neuestem Open-World-Abenteuer gibt es viele Möglichkeiten, aber die Wahl von Assassins Creed Valhalla Lady Eadwyn ist nicht eine, die Eivors Reise prägen wird. Nachdem Sie daran gearbeitet haben, ihre Herrschaft über Oxenefordscire zu beenden, werden Sie ihre Festung nehmen und sich schließlich in einem Kampf mit einem ziemlich langen Speer ihr stellen.

Sobald du sie besiegt hast, hast du die Wahl, was du mit ihr machen willst:

  • Lass sie ins Exil gehen: Sie werden ihr ihre Titel, Namen und ihr Land entziehen und ihr das Recht nehmen, in England zu regieren oder zu leben. Sie wird drohen, dich zu jagen und zu töten, sobald sie dazu in der Lage ist.
  • Lass Geadric sich um sie kümmern: Du wirst sie dafür loben, dass sie mit Ehre und Stolz kämpft, aber sie zur Bestrafung an Geadric weitergeben. Er sagt, er werde sie verhaften lassen, sich aber darum kümmern.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass keine der beiden Optionen einen Unterschied in der übergreifenden Erzählung des Spiels ausmacht. In jedem Fall werden Sie in Assassins Creed Valhalla nie wieder Verstecken oder Hasen von Lady Eadwyn sehen. Bei dieser Entscheidung geht es also mehr darum, wie Eivor in dieser Situation reagieren soll.

Weitere Anleitungen zu Assassins Creed Valhalla finden Sie in den folgenden Optionen:

Assassin’s Creed Valhalla Bewertung | Assassin’s Creed Valhalla Tipps | Assassin’s Creed Valhalla Karte | Assassin’s Creed Valhalla Länge | Assassin’s Creed Valhalla besten Fähigkeiten | Assassin’s Creed Valhalla Romantikführer | Assassin’s Creed Valhalla Siedlungsführer | Assassin’s Creed Valhalla Silber | Wie man XP in Assassins Creed Valhalla verdient | Assassin’s Creed Valhalla Carbonbarren | Assassins Creed Valhalla Ressourcen | Assassins Creed Valhalla Orlog Führer | Assassins Creed Valhalla Opal | Assassins Creed Valhalla Pfeile | Assassins Creed Valhalla legendäre Tiere

Weiterlesen  Die beste Gaming-Hardware aller Zeiten wird bei den Golden Joystick Awards als PC enthüllt