Baldur’s Gate 3 erhält seine volle Veröffentlichung im Jahr 2023

"Baldur's (Bildnachweis: Larian)

Das Gate 3 -Veröffentlichungsdatum des Baldur wurde für 2023 festgelegt.

Während des heutigen D & D Direct, bei dem die Entwickler des Tabletop -Phänomens Pläne für ihre Zukunft skizzierten, haben wir ein Update zu einer Reihe von bevorstehenden Dungeons & Dragons -Titeln erhalten. Am hochwertigsten war Baldur’s Gate 3, das einen Blick darauf anlegte, wie sich das Spiel während seiner Zeit im frühen Zugang verändert hat.

Zu diesem Showcase gehörten neue Kurse, neue Regionen und eine beeindruckende visuelle Überarbeitung, aber das Studio sagt, dass es noch nicht getan ist. Am Ende des Trailers sagte Baldur’s Gate 3 -Produktionsleiter David Walgrave gegenüber den Fans, dass „wir bereits viele großartige Sachen hinzugefügt haben, und es gibt noch mehr, woher das kam. Machen Sie mit uns einen frühen Zugang auf unserer Reise zu Baldur’s Gate 3 an, oder kommen Sie im Jahr 2023, wenn das Spiel veröffentlicht wird. “

Das ist das erste Mal, dass Entwickler Larian ein Release -Fenster für sein Spiel festgehalten hat. Das Studio wurde ursprünglich im vergangenen Sommer in den frühen Zugang im Jahr 2020 gestartet, dass es eine vollständige Veröffentlichung im Jahr 2022 anstreben wollte zu einer Ankunft im Jahr 2023.

Über ein Release -Jahr hinaus gibt es jedoch nur noch keine zusätzlichen Informationen darüber, wann wir den Start erwarten könnten. In seinen neueren Veröffentlichungen hat Larian zu den Sommer- oder Herbststarts geeignet, aber bis dahin hätte Baldur’s Gate 3 fast drei Jahre im frühen Zugang verbracht, sodass die Chance besteht, dass ein Anfang 2023 -Rückgangs auf den Karten steht. Es besteht die Möglichkeit, dass wir mehr erfahren werden, wenn sich die Sommerkonferenzsaison nähert, aber richtig scheint es wahrscheinlich, dass wir bis zum nächsten Sommer darauf warten, mehr zu erfahren.

Während Sie warten, hier ist unsere Liste der besten RPG -Spiele .

"Ali Ali Jones

Nachrichtenredakteur

Ich bin GamesRadars Nachrichtenredakteurin und arbeite mit dem Team zusammen, um brichtliche Nachrichten aus der gesamten Branche zu liefern. Ich habe meine journalistische Karriere begonnen, als ich meinen Abschluss in englischer Literatur an der University of Warwick machte, wo ich auch als Spielredakteur in der Studentenzeitung The Boar arbeitete. Seitdem habe ich die Nachrichtenbereiche bei PCGamesn und Kotaku UK ausgeführt und habe regelmäßig zu PC Gamer beigetragen. Wie Sie vielleicht sagen können, ist PC meine Wahlplattform, sodass Sie regelmäßig feststellen können, dass ich League of Legends oder Steams neuester Indie -Hit spiele.

Weiterlesen  Keyrchron Q2 Review: "Toll für die Arbeit, aber nicht zum Spielen