Battlefield 5 hat heute das Pacific Theatre of World War 2 betreten und wenn die Aufregung, zu klassischen Karten wie Wake Island zurückzukehren, ausreicht, um dich endlich in BF5 zu versetzen, kann dich eine neue Ausgabe des Spiels schnell einholen. Das fünfte Kapitel von Battlefield 5 trägt den Titel „Krieg im Pazifik“ und konzentriert sich ausschließlich auf die Kämpfe zwischen den US-Streitkräften und der kaiserlichen japanischen Armee, von denen bisher keine im Spiel vertreten war.

Das neue Kapitel beginnt mit zwei Karten: Iwo Jima und Pacific Storm, in denen „das Wetter so tückisch ist wie Ihre Feinde“ (versuchen Sie es in einer Tourismusbroschüre). Die Rückkehr von Wake Island wird im Dezember erfolgen, und EA gibt an, dass das markante hufeisenförmige Layout des Originals beibehalten wird, was eine coole Mischung aus klassischen Strategien von 1942 in Kombination mit den neuen gebietsverweigernden Befestigungen von Battlefield 5 ergeben dürfte.

Zusätzlich zu den Karten wurde dem Spiel ein Bündel neuer Waffen und Fahrzeuge hinzugefügt, die von jeder Fraktion verwendet werden können. Mit Fortschreiten der neuesten Saison von Tides of War werden noch weitere freigeschaltet. Das heißt, wenn du mit einem Katana in den Kampf ziehen oder einige Gräben mit einem Flammenwerfer abfackeln willst, musst du sie während eines Matches als Pick-ups finden.

Wie bei den anderen Tides of War wurde der gesamte Inhalt über ein kostenloses Update zum Basisspiel Battlefield 5 hinzugefügt. Wenn Sie Battlefield 5 noch nicht besitzen, sollten Sie nach der neuen Battlefield 5: Year 2-Edition suchen – zusätzlich zum Basisspiel enthält sie Freischaltungen aus den ersten vier Kapiteln von Tides of War (dies wäre ansonsten der Fall) nicht zugänglich für neue Spieler). Es enthält auch einige kosmetische Skins für Ihre Soldaten, Waffen und Fahrzeuge. Battlefield 5: Year 2 Edition ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Es macht keinen Sinn, auf die nächste Fortsetzung zu warten – EA hat bestätigt, dass a Neues Schlachtfeld kommt frühestens im April 2021.

Weiterlesen  Neuer Call of Duty: Warzone Most Wanted Contract bietet ein hohes Risiko für hohe Belohnungen