"Timothy (Bildnachweis: FX)

Das Team, das Justified gemacht hat, kommt wieder zusammen, um einen weiteren Roman von Elmore Leonard zu adaptieren, City Primeval: High Noon in Detroit, Variety Reports – und Timothy Olyphant könnte als Raylan Givens zurückkehren.

Das westliche Krimidrama wurde zwischen 2010 und 2015 für sechs Spielzeiten ausgestrahlt und erhielt während seines gesamten Laufs große Anerkennung – es wurde für insgesamt acht Emmys nominiert und gewann 2011 einen Peabody Award.

Raylan Givens, der Charakter von Olyphant, ist ein hartnäckiger stellvertretender US-Marschall, der seine eigene Gerechtigkeit in den Appalachen im Osten von Kentucky durchsetzt. Die Serie spielte auch Walton Goggins, Nick Searcy und Joelle Carter mit unterstützenden Wendungen von Schauspielern wie Margo Martindale, Kaitlyn Dever und Patton Oswalt.

Der Schöpfer von Justified, Graham Yost, wird als ausführender Produzent der neuen Serie fungieren, zusammen mit Michael Dinner und Dave Andron, der die ursprüngliche Show geschrieben und ausführend produziert hat, an Bord, um gemeinsam zu schreiben, ausführende Produkte zu produzieren und als Co-Showrunner zu fungieren.

Die neue Serie befindet sich Berichten zufolge noch in einem frühen Stadium, und nichts ist in Stein gemeißelt. Es ist daher unklar, ob Olyphant in einer Hauptrolle zurückkehren wird oder ob Raylan Givens diesmal nur eine Nebenfigur sein wird. Die Figur erschien in mehreren Romanen von Leonard sowie in der Kurzgeschichte Fire in the Hole.

Olyphant war kürzlich in der Star Wars-Ausgründungsserie The Mandalorian zu sehen und filmt derzeit neben Christian Bale, Margot Robbie und John David Washington das bevorstehende Projekt ohne Titel von David O. Russell.

Während wir darauf warten, dass Olyphant wieder auf dem kleinen Bildschirm zu sehen ist, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die besten TV-Shows des Jahres 2020 eingeholt haben.

Weiterlesen  Der Release-Zeitplan für die mandalorianische Staffel 2: Wann wird Episode 1 ausgestrahlt?