(Bildnachweis: Mahmud Asrar / Sunny Gho (Marvel-Comics))

„Mutanten der Welt, vereinigt euch!“

X-Men # 13 Credits

Geschrieben von Jonathan Hickman
Kunst von Mahmud Asrar und Sunny Gho
Schriftzug von Clayton Cowles
Entwurf von Tom Muller
Veröffentlicht von Marvel Comics
‚Rama Bewertung: 8 von 10

Wir sind fast in der Mitte von ‚X of Swords‘ und Jonathan Hickman nimmt sich etwas Zeit, um uns zu erzählen, worum es bei Apocalypse mit X-Men # 13 geht. Während Big Blue lange Zeit einer der größten Feinde der X-Men war, haben sich seine Motivationen immer. etwas mangelhaft angefühlt. Hier betrachtet Hickman, was Apokalypse „Überleben des Stärksten“ wirklich bedeutet, und verleiht dem Charakter eine bedeutende Tiefe, insbesondere im Rahmen des Status quo des Krakoan X-Men. Mahmud Asrar bleibt ein willkommener Anblick in jedem Comic mit Seiten und währenddessen Ein relativ langsames Kapitel in ‚X of Swords‘, das durchaus zufriedenstellend ist.

Eine ärgerliche Einstellung, die ich zu diesem Thema habe, ist, dass es sich um einen erweiterten Verweis auf das Smiths-Lied „Shoplifters of the World Unite“ handelt und nicht nur wegen des kleinen Verweises auf den Titel. Hickman verwendet diesen Eintrag, um mit Genesis in die romantische Geschichte der Apokalypse einzutauchen, wie Apokalypse in die größere Erzählung um Arakko / Krakoa passt und warum er die ganze Zeit, in der wir ihn kennen, auf dem „Überleben der Stärksten“ war. Wenn Sie bei der Lektüre dieses Smiths-Songs wirklich genau sein wollten, ist dies in vielerlei Hinsicht der Fall.

Und weisst du was? Ich bin darauf verkauft.

(Bildnachweis: Leinil Francis Yu (Marvel Comics))

Vielleicht ist es so, dass ich mich endlich mit einem riesigen blauen traurigen Jungen der Apokalypse verbinden kann, der ein Schwert hat, das „von äußerlicher Traurigkeit durchdrungen“ ist. (Ich meine, wenn das nicht das Morrissey-Ding der Welt ist.) Apokalypse’s erste Liebe verließ ihn und gab ihm eine Mission, die er zu erfüllen versucht, in der Hoffnung, dass sie wieder vereint werden. Ich habe Apocalypse nie wirklich als besonders romantischen Charakter angesehen, aber hey, hier funktioniert es.

Der zweite Vers von „Ladendiebstahl.“ beginnt wie folgt: „Eine herzlose Hand auf meiner Schulter / Ein Stoß und es ist vorbei / Alabaster stürzt ab.“ Bevor Apokalypse sein Schwert holt, legt Professor X eine Hand auf seine Schulter. Die Apokalypse reist nach Ägypten, um seine Waffe zu finden, und zerstört vier Sarkophage, die ihre Teile enthalten. Alabaster wurde in Ägypten für Sarkophag und andere heilige und Grabgegenstände verwendet. Die Apokalypse fordert das Skarabäusschwert zurück, aber wird er den Sieg erringen? Als Antwort darauf können wir uns auf Morrissey und das Lied beziehen, das ursprünglich für die A-Seite von „Shoplifters.“ Apocalypse gedacht war: „Nur [hat] es noch nicht verdient, Baby“.

Weiterlesen  Die Digital First-Erweiterung von DC könnte viel größere Veränderungen vorwegnehmen

Nun war die allgemeine Erzählstruktur vieler dieser Themen im Grunde genommen „Charakter braucht ein Schwert“. Viele von ihnen brauchten vorher kein Schwert, aber wen interessiert das? Da ein Großteil dieser Ausgabe im Rückblick wirklich erzählt wird, erhalten Mahmud Asrar und Sunny Gho nicht die gleichen aufregenden Seiten, die wir an anderer Stelle in der Veranstaltung gesehen haben. Dies ist schließlich keine wirklich aktionsorientierte Folge. Aber er trifft einige Schlüsselelemente, die sich sicherlich auswirken werden, wenn wir weiter vorankommen. Asrars starke Charakterarbeit verkauft den Herzschmerz, der der Geschichte der Apokalypse hier innewohnt, zeigt aber auch den Unterschied in seiner Entschlossenheit nur durch die Körpersprache. Es braucht nicht viel, um einen Charakter wie Apocalypse auf einer Seite imposant aussehen zu lassen, aber es braucht eine geschickte Hand, um dies mit echten Emotionen in Einklang zu bringen.

Wird X-Men # 13 jetzt alle auf diesem Event verkaufen? Wahrscheinlich nicht. Wenn Sie noch nicht an Bord sind, wird nichts, was ich hier gesagt habe, die Nadel für Sie bewegen. Hickman und Company waren klug in Bezug auf die Art und Weise, wie sie dieses Event aufgebaut haben, aber sie haben deutlich gemacht, dass es sich extrem von den traditionellen Superhelden unterscheiden wird, an die viele Marvel-Fans gewöhnt sind, und dass sie die Mythologie dieser Events extrem ergänzen werden Zeichen. Aber sie haben diese beiden Grundprinzipien bei jedem Schritt des Weges umgesetzt, und X-Men # 13 ist keine Ausnahme.

Machen Sie sich mit unserem X-Men’s Big Event auf dem Laufenden Anleitung zu ‚X of Swords‘.