Call of Duty: Black Ops 4 benötigt sage und schreibe 112 GB Festplattenspeicher, und es scheint, dass 50 GB für ein obligatorisches Update am ersten Tag benötigt werden. Laut Activisions Support-Site (wie von Eurogamer entdeckt) verbraucht der eigentliche Disk-Installationsprozess nur 55 GB, wobei der Rest für das Update offen bleibt.

«Dieses Update muss vollständig installiert sein, um auf Multiplayer, Zombies und den Hauptquartier des Spezialisten zuzugreifen», sagte Activision. Blackout, der neue Battle Royale-Modus von Black Ops 4, «ist jedoch vollständig spielbar, sobald die Installation zu 30% abgeschlossen ist.»

Ein Teil des Problems mit Updates wie diesen besteht darin, dass sie die Spielbarkeit eines Spiels verzögern können, besonders für Leute mit unterdurchschnittlichem Internet. Selbst wenn Sie Ihre Kopie am Veröffentlichungstag erhalten, können Sie sie möglicherweise erst am nächsten oder späteren Tag spielen, was in diesem Fall weniger Zeit bedeutet, Ihren Prestigerang zu verbessern. Um dies abzumildern, planen einige Spiele-Einzelhändler, Black Ops 4 vor ihrer üblichen Mitternacht-Veröffentlichung zu verkaufen. Du wirst das Spiel bis Mitternacht immer noch nicht spielen können, aber wenigstens kannst du den Download im Voraus durchspielen.

Wie Kotaku berichtete, wird der britische Einzelhändler GAME Black Ops 4 ab Donnerstag um 18 Uhr verkaufen. Ich habe auch ein paar GameStops in den USA angerufen und einige haben bestätigt, dass sie es am Donnerstag ab 20 Uhr verkaufen werden. In Geschäften, die sich in Einkaufszentren und in einigen Strip-Zentren befinden, war die Veröffentlichungszeit jedoch unsicher. Wenn Sie also am ersten Tag Black Ops 4 von GameStop kaufen möchten, können Sie dies in Ihrem Geschäft bestätigen.

Wenn Sie vorhaben, Blackout zu spielen, um die Zeit während des Downloads zu verkürzen, Hier sind sieben wichtige Tipps, die Sie wissen sollten reingehen.

Weiterlesen  Die Hauptversammlung lässt einen exklusiven Trailer fallen, während er in Steam Early Access startet