Call of Duty: Vanguard -Spieler bekommt sein College aus der Saison getreten, nachdem er Cheats im Stream enthüllt hat

"Call (Bildnachweis: Aktivision)

Ein Call of Duty: Vanguard -Spieler hat sich selbst ausgelöst, indem er seine eigenen Cheats im Stream enthüllte.

Laut Dexerto (eröffnet in New Tab), ging alles während eines 2v2 -Turniers beim Checkmate -Gaming (öffnet sich in neuer Registerkarte). Vanguard -Spieler Kenji schien einige verdächtige Bewegungen zu zeigen, die das Duo Iluhvly und Sasuke alarmierten, dass er möglicherweise schütteln könnte.

Kenji, um die Zuschauer davon zu überzeugen, dass er keine Möglichkeit gibt, nicht zu betrogen, schaltete er während des Gameplays eine Monitor -Kamera ein. Während dies in einem Versuch war, die Befürchtungen der Ankläger zu beseitigen, dass er betrogen war, bestätigte sein Strom tatsächlich die gegen ihn erhobenen Anschuldigungen.

Wie Sie in dem Clip sehen können (öffnet in New Tab), das von Sasuke selbst auf Twitter geteilt wurde, hat Kenjis Monitor Cam genau dort vor der Kamera ein Stück der Wallhack -Schummeln festgehalten, die er verwendet hatte. Obwohl er den endgültigen Showdown über den Stream verlor, sind die Hacks im gesamten Gameplay -Clip deutlich sichtbar.

GGs Kenji hat 4K -Kisten auf seiner Monitor -Kamera gefangen! Vielen Dank an @iluhvly The Hacker Detective und @Callendisplay! #Hackerdown #4k pic.twitter.com/gsfef7Sshhmarch 29, 2022

Mehr sehen

Rache kam schnell und ohne Chance auf Erlösung für Kenji. Er wurde nicht nur über Turnierplattform -Checkmate -Gaming verboten, wo er seit Ende 2020 bei Call of Duty Play rund 4.000 US -Dollar verdient hatte, sondern seine Possen haben auch seine gesamte Collegiate -Liga verboten. Die College Cod League (eröffnet in New Tab) hat ein dauerhaftes Verbot und seine anderen Teamkollegen, die die Grand Canyon University vertreten, disqualifiziert.

„Kenji ist dauerhaft von der CCL verbannt“, hat die College -Cod -Liga auf ihren offiziellen Discord -Server gepostet (eröffnet in New Tab). „Die Grand Canyon University wird vom Rest der Saison 2022 und nach der Saison aus disqualifiziert. Alle nachstehend aufgeführten GCU-Spieler sind neben Kenji bis zu Beginn der Saison 2023 verboten und können in der Saison 2023 zum Wettbewerb zurückkehren.“

Kenji hat seitdem seinen Twitch -Account gelöscht. Schließlich gedeihen Betrüger nie.

Verpassen Sie die neueste Ausgabe der langjährigen Shooter-Serie? Schauen Sie sich unser vollständiges Call of Duty an: Vanguard Review .

"Brittany Brittany Vincent

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
Weiterlesen  Die Halbwertszeit mit dem Tiktok-Erzähler ist genauso beunruhigend, wie Sie es erwarten würden