CD Projekt spielt digitale Spiele und Merch -Verkäufe in Russland und Weißrussland

"Cyberpunk (Bildnachweis: CD Projekt rot)

CD Projekt Red setzt alle Verkäufe von Spielen in Russland und Weißrussland mit sofortiger Wirkung ein.

Das Unternehmen kündigte heute am 3. März den Abschluss aller Verkäufe in den beiden Nationen an StoreFront und andere CD-Projekte im Zusammenhang mit rot-verwandten Produkten in Russland und Weißrussland bis weiter.

pic.twitter.com/c2tmk7m2kcmarch 3, 2022

Mehr sehen

„Wir wissen, dass Spieler in Russland und Weißrussland, Personen, die nichts mit der Invasion der Ukraine zu tun haben, durch diese Entscheidung beeinflusst werden“, heißt es in der Erklärung. „Aber mit dieser Aktion möchten wir die globale Gemeinschaft weiter überlegen, um darüber zu sprechen, was im Herzen Europas vor sich geht. Für unsere Brüder und Schwestern, die für ihr Heimatland kämpfen – bleiben Sie stark!“

Dies folgt, nachdem der ukrainische Vize -Premierminister Mykhailo Fedorov sowohl PlayStation als auch Xbox aufforderte, Konten und Verkäufe sowohl in Russland als auch in Weißrussland sofort auszusetzen. Wie die CD Projekt Red -Initiative war jedoch die Anfrage von Fedorov nur wegen einer vorübergehenden Aussetzung, aber es bleibt abzuwarten, ob eines Unternehmens überhaupt antworten wird.

Ein Indie -Game -Studio bündelt Indie -Spiele zusammen, um Geld für die International Medical Corp und Stimmen von Kinderhilfsorganisationen zu sammeln. Das Bundle ist noch nicht richtig, aber jetzt, da die Einreichungen geschlossen sind, wird es nächste Woche am Montag, dem 7. März, zum Verkauf angeboten.

Wenn Sie den Menschen in der Ukraine helfen möchten, erwägen Sie die Spende für , das ukrainische Rote Kreuz (öffnet sich in neuer Tab) , was wichtige Hilfe am Boden liefert. Ärzte ohne Grenzen (eröffnet in New Tab) , was mit lokalen Freiwilligen und Angehörigen der Gesundheitsberufe zusammenarbeitet; und The Kyiv Independent (öffnet in New Tab) , eine in Ukraine ansässige englischsprachige Zeitung, die die Welt über das, was vor Ort passiert, auf dem Laufenden hält.

"Hirun Hirun Cryer

Hirun Cryer ist ein freiberuflicher Reporter und Schriftsteller mit GamesRadar+ aus Großbritannien, nachdem er einen Abschluss in amerikanischer Geschichte eingerichtet hatte, das sich auf Journalismus, Kino, Literatur und Geschichte spezialisiert hatte. RPGs und seitdem der Empfänger des MCV 30 U1021 für 2021. In seiner Freizeit befreit er mit anderen Filialen in der Branche, praktiziert Japanisch und genießt den zeitgenössischen Manga und Anime.

Weiterlesen  Elden Ring -Spieler haben einen Weg gefunden, Fias knappen Unterwäsche auszurüsten