(Bildnachweis: Netflix)

Ja, Wonder Woman 1984 und Black Widow haben sich verspätet, aber es gibt diesen Sommer noch einen großen Superheldenfilm auf dem Programm. Die alte Garde wird Charlize Theron in dem kommenden Film, der zu Netflix kommt, den unsterblichen Krieger Andromache – jetzt bekannt als Andy – spielen sehen. 

Obwohl sie die Welt seit Jahrtausenden beschützt, hat sie bei unserem Treffen mit Andy das Vertrauen in eine Welt voller Gewalt und Ungerechtigkeit verloren. Trotz ihrer Bemühungen hat sich weltweit nichts geändert. 

„Wir alle hatten diese Momente in unserem Leben, richtig?“ Theron, ein Aktivist, der 2008 zum UN-Friedensbotschafter ernannt wurde, erzählt unserer Schwesterpublikation Total Film. „Sie hat das Vertrauen in sich selbst verloren, sie hat das Vertrauen in die Menschheit verloren. Alles, was sie tut, fühlt sich an wie ein Tropfen auf den heißen Stein. Wie ändern Sie die Dinge zum Besseren? Das ist ein Konzept, um das ich mich definitiv kümmern könnte, und so bin ich auf sie zugegangen, anstatt mir vorzustellen, wie es ist, 6.000 Jahre zu leben! „

Oben sehen Sie ein exklusives Bild von Theron als Andromache in Aktion mit einer modernen Waffe. Dank der Rückblenden des Films werden wir jedoch ihre langjährige Erfahrung sehen, wie Regisseurin Gine Prince-Bythewood zuvor enthüllte. 

„Die Tatsache, dass Sie moderne Waffen im Vergleich zu Waffen der alten Welt haben, verleiht der Action einen anderen Geschmack“, sagt Prince-Bythewood über Andys Vorliebe für eine unverwechselbare Axt im Kampf. „Ihre Fähigkeiten einsetzen zu können, war etwas, das wir für die Kämpfe interessant fanden.“

  • Bist du ein Fan von Total Film?? Abonnieren Sie jetzt das Magazin und erhalten Sie exklusive – und mehr – direkt an Ihre Tür / Ihr Gerät

Die alte Garde startet am 10. Juli auf Netflix. Das vollständige Interview finden Sie in der neuen Ausgabe von Total Film. Wonder Woman 1984 schmückt das Cover und im Inneren haben wir Interviews mit Gal Gadot, Pedro Pascal, Kristen Wiig und Regisseur Patty Jenkins. 

(Bildnachweis: Warner Bros / Total Film)

(Bildnachweis: Warner Bros / Total Film)

Die Ausgabe ist ab Freitag im Handel erhältlich und wird auch digital für Ihr Tablet erhältlich sein, wo immer Sie Ihre digitalen Magazine erhalten. Sie können ein Total Film-Abonnement ab Ausgabe 299 (Tenet-Ausgabe) starten, indem Sie auf MyFavouriteMagazines klicken.

Weiterlesen  Der Boy-Regisseur William Brent Bell leitet das Orphan-Prequel Esther

Tenet soll am 17. Juli 2020 in den Kinos eröffnet werden.