(Bildnachweis: Modus Games)

Cris Tales, der zeitspringende Liebesbrief an JRPG-Klassiker wie Chrono Trigger, Final Fantasy 6 und Valkyrie Profile, wurde auf Anfang 2021 verschoben, gab Studio Modus Games bekannt. Das Indie-Projekt begann bereits 2014 mit der Entwicklung und war ursprünglich für die Veröffentlichung am 17. November geplant, aber es scheint, dass Modus noch einige Monate braucht, um die Dinge richtig zu machen.

„Wir sind ein sehr kleines Entwicklungsstudio für Videospiele in der kolumbianischen Stadt Bucaramanga“, heißt es in der Ankündigung der Verzögerung. „Cris Tales ist das größte Projekt, an dem wir je gearbeitet haben, und wir wollen es richtig machen.

Es ist nicht genau klar, warum Modus das Veröffentlichungsdatum verschoben hat, aber es scheint, als hätten die Spieler einige Probleme mit der Cris Tales-Demo angesprochen, die im Juli online ging. „Mit der Veröffentlichung der Demo für Konsolen haben einige von Ihnen uns Feedback zu einigen Themen gegeben, die wir ebenfalls ansprechen möchten, und wir möchten, dass Crisbells Abenteuer auf die bestmögliche Weise erzählt wird. Wir hoffen, dass Sie dieses Extra nutzen Zeit als die Zeit, die wir brauchen, um die Erfahrung zu verbessern, sind wir sicher, dass Sie alle lieben und schätzen werden „, erklärte das Studio.

Wenn Sie Fragen zu Modus über Cris Tales haben, markieren Sie unbedingt Ihren Kalender für eine bevorstehende Reddit AMA, die für Freitag, den 16. Oktober um 12 Uhr PT / 15 Uhr ET / 20 Uhr BST geplant ist.

Cris Tales wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Switch, Stadia und PC veröffentlicht.

Für das, was gerade gespielt werden soll, sind hier die beste Spiele des Jahres 2020 (bisher).

Weiterlesen  Assassins Creed Valhalla klingt nach einem ehrgeizigen Schritt über Origins und Odyssey hinaus