Der Crash Bandicoot 4: Es ist an der Zeit, der Trailer-Marathon scheint mit der Veröffentlichung eines neuen Gameplay-Start-Trailers zu Ende gegangen zu sein, der die vielen Charaktere des Spiels in Aktion zeigt. 

Nun, ich sage, dies ist wahrscheinlich der letzte Trailer, aber ich habe gelernt, die Fähigkeit dieses Spiels, Montagen von 60 bis 90 Sekunden zu produzieren, nicht zu unterschätzen. Und wenn Sie denken, dass es ein bisschen seltsam ist, heute einen sogenannten Starttrailer zu sehen, wenn Crash Bandicoot 4 erst am 2. Oktober veröffentlicht wird, haben Sie Recht. Trotzdem haben wir noch einen gut aussehenden Trailer zum Durchstöbern. 

Die Hauptbeats von Crash Bandicoot 4 sind zu diesem Zeitpunkt ziemlich gut etabliert: Crash und die Bande treffen sich wieder, um einige magische Masken zu jagen und die gleichen alten Bösewichte daran zu hindern, neue Pläne zu verwirklichen. Es ist eine Mischung aus Retro-Güte und erfinderischer neuer Mechanik, und so sieht dieser Trailer aus. Die Neuheit ist das, was hier wirklich glänzt, denn viele dieser Level sind sowohl für uns als auch für Crash neu. 

Dieser Trailer ist unser bisher bester Blick auf das Gameplay mit alternativen Charakteren wie Coco, Dingodile und Tawna, und sie haben jeweils einige geschmackvolle Levels, die zu ihnen passen. Tawna schwingt sich durch eine Schlucht mit großen westlichen Schwingungen, Coco tanzt durch eine Art Karneval-Musikfestival und Dingodile schwenkt seine ikonische Kanone durch ein 2D-Segment. Crash zieht unterdessen alles an, von einem Triceratops-Strampler bis hin zu Neon-Shutter-Sonnenbrillen, da er verschiedene Maskenkräfte einsetzt, um immer tückischere Gefahren zu überwinden, die mit einem Versatzstück des Luftfahrtunternehmens gipfeln, das genau zu Uncharted passt. 

Wie wir gesehen haben unsere Crash Bandicoot 4 Vorschau, It’s About Time spielt sich wie eine Fortsetzung, die 22 Jahre in der Entstehung ist.

Weiterlesen  Sparen Sie bei diesem Verkauf bei günstigen Brettspielen wie Disney Villainous, Catan und Ticket to Ride