(Bildnachweis: Disney)

Machen Sie sich bereit, in die Ozeane von Pandora einzutauchen. Während der erste Avatar direkt über Wasser stand, wird die lang erwartete Fortsetzung untergehen, während James Camerons neuer Film die unsichtbare Unterwasserwelt des exotischen Planeten erforscht.

Wir haben bereits viele Bilder von Avatar 2 hinter den Kulissen gesehen, darunter eines der Darsteller in Tauchausrüstung, und jetzt haben wir – dank Produzent Jon Landau – ein Bild von jemandem, der eine scheinbar riesige Meeresbewohnerin reitet.

„Der Fotograf Mark Fellman hat dieses Foto von Britain Dalton letztes Jahr während der Unterwasser-Performance-Erfassung der Avatar-Fortsetzungen aufgenommen“, heißt es in der Bildunterschrift der Action-Aufnahme. Schau es dir unten an.

Der Standbildfotograf Mark Fellman hat dieses Foto von Britain Dalton letztes Jahr während der Unterwasser-Performance-Erfassung der Avatar-Fortsetzungen aufgenommen. Jon Landau

Ein Foto gepostet von @jonplandau am 24. Juni 2020 um 9:56 Uhr PDT

Cameron neckte zuvor, dass die Avatar-Fortsetzungen (von denen es vier gibt, die zwischen 2021 und 2027 veröffentlicht werden) „ziemlich viel Zeit auf dem Wasser verbringen werden, um das Wasser herum, im Wasser“. Die erste Avatar 2-Konzeptgrafik zeigte auch die wunderschöne neue Fauna und Flora, die wir zum zweiten Mal erwarten können.

In der Zwischenzeit hat Landau in den letzten Monaten einiges über Avatar 2 gesprochen, kürzlich die Prämisse der Fortsetzung aufgepeppt und angedeutet, dass die Veröffentlichung von 2021 eine eher familiäre Angelegenheit sein wird als der erste Film. Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) werden in den Avatar-Fortsetzungen drei Kinder haben: den erstgeborenen Neteyam, den zweitgeborenen Sohn Lo’ak und die jüngste der Brut, Tochter Tuktirey.

„Dies ist die Geschichte der Familie Sully und was man tut, um ihre Familie zusammenzuhalten“, sagte er. „Jake und Neytiri haben eine Familie in diesem Film, sie sind gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen, sie gehen raus und erkunden die verschiedenen Regionen von Pandora. „

Die Produktion von Avatar 2 soll in Neuseeland bald wieder aufgenommen werden. Mit einer Menge an (virtuellem) Boden und vier Filmen, die gleichzeitig gedreht werden, zu einem Preis von 1 Milliarde US-Dollar, werden sie die Zeit brauchen, die sie bekommen können.

  • All die Veröffentlichungsdaten des Films Kommen Sie Ihren Weg im Jahr 2020
  • Die 30 beste Science-Fiction-Filme aller Zeiten
Weiterlesen  Wann ist der Fortnite Movie Nite? Wie man Christopher Nolan Filme in Fortnite sieht