(Bildnachweis: Epic Games)

Das Microsoft-Erstanbieter-Studio inXile hat bestätigt, dass das nächste Spiel nach Wasteland 3 mit Unreal Engine 5-Technologie ausgeführt wird.

Brian Fargo, Leiter des inXile-Studios, enthüllte die Informationen in einem Tweet am Dienstagabend. „Wir hatten einige Fragen zu unserem Rollenspiel der nächsten Generation und können bestätigen, dass es Unreal Engine 5 verwenden wird“, schrieb Fargo.

Es ist nicht gerade eine große Überraschung, aber es ist eine Bestätigung dafür, dass Microsoft-Erstanbieter-Studios mit Unreal Engine 5 und seinem Überschuss an Dreiecken arbeiten werden. Wir hatten bereits von Tim Sweeney, CEO von Epic, gehört, dass die Engine auf Xbox Series X laufen würde, aber dies ist das erste Mal, dass wir die Bestätigung erhalten, dass von Microsoft entwickelte Spiele die Technologie nutzen werden. Apropos, wenn Sie es irgendwie verpasst haben, ist diese PS5 Unreal Engine 5 Tech-Demo ein Muss.

Leider hat das Studio keine zusätzlichen Details mehr zur Verfügung gestellt, da sie sich momentan zu Recht für Wasteland 3 engagieren. Fargo teilte GameMe + für unsere praktische Vorschau auf Wasteland 3 mit, dass die Übernahme durch Microsoft das von ihnen entwickelte Spiel nicht ändern würde. „Microsoft ist im Grunde genommen reingekommen, hat uns eine Menge Geld gegeben und gesagt, machen Sie das beste Spiel, das Sie können“, sagte Fargo.

Details zum Rollenspiel der nächsten Generation von inXile sind spärlich, aber wir wissen aus Stellenangeboten, dass es von einem „großen AAA-Team“ bearbeitet und als „poliertes“, „ehrgeiziges“ Projekt beschrieben wird. InXile sagt, es wird „eine Weile“ dauern, bis wir etwas mehr hören, aber Sie können auf Ihren unteren Dollar wetten, dass Sie es wissen, wenn wir es wissen.

Hier ist, was Sie erwartet X-optimierte Spiele der Xbox-Serie.

Weiterlesen  Der erste Gameplay-Trailer für PlatinumGames 'Babylon's Fall ist gerade bei State of Play 2019 erschienen