(Bildnachweis: Kojima Productions)

Death Stranding hat offiziell ein ESRB-Rating von M for Mature erhalten. Auch wenn das Rating selbst nicht besonders überraschend sein mag, enthüllt es doch einige der gewalttätigen Szenen oder reifen Elemente, denen wir im „Strand“ -Spiel von Kojima Productions begegnen werden, wenn es am 8. November 2019 veröffentlicht wird.

Auf der ESRB-Website finden Sie eine Übersicht über die Rolle der Spieler und einige der blutigeren oder gewalttätigeren Aspekte von Death Stranding sowie eine Liste mit „Blut, intensiver Gewalt, teilweiser Nacktheit und starker Sprache“. Seien Sie gewarnt, einige dieser Szenen können möglicherweise enthalten einige Spoiler, Obwohl ohne Kontext, wissen wir nicht, warum diese Szenen auftreten.

„Spieler verwenden Maschinengewehre, Granaten und Schrotflinten, um Feinde zu töten. Feuergefechte werden durch realistische Schüsse, große Blutspritzer und Schmerzensschreie hervorgehoben“, heißt es in der Wertung. Wir wussten bereits, dass Death Stranding eine Schießaktion beinhalten würde, mit Szenen in Anhängern, die Norman Reedus mit einer Waffe zeigen. Wir haben auch das Filmmaterial gesehen, wie Sie Ihr Arsenal anpassen können, das verschiedene Waffen und Sprengstoffe zeigte.

Interessanterweise werden in der Bewertung jedoch auch einige Zwischensequenzen aufgeführt, die sich auf einige der verstörenden Bilder beziehen, die wir sehen werden. Dies ist dein Finale Spoiler Warnung, Apropos:

„Zwischensequenzen enthalten intensivere Fälle von Gewalt: Ein Mann und ein Säugling werden erschossen – letztere versehentlich (Blutspritzer erscheinen unter dem Säugling).“ Dies bezieht sich wahrscheinlich darauf, dass auf Sam geschossen wird, was wiederum bedeutet, dass auf BB geschossen wird Gut. Trotzdem ist es, gelinde gesagt, beunruhigend. Es werden auch einige andere Gewaltszenen aufgeführt, wie „ein Charakter, der einen komatösen Patienten in den Kopf schießt, und“ ein Mann, der sich wiederholt in die Ferne sticht „.

Die Bewertung erwähnt auch die Nacktheit und stellt fest, dass „eine Handvoll Szenen einen Charakter mit freigelegtem Gesäß zeigen“. Wir haben bereits den Protagonisten Sam mit seiner Rückseite gesehen, es handelt sich also mit ziemlicher Sicherheit um den Geburtstagsanzug von Norman Reedus.

Mithilfe von ESRB-Bewertungen werden die Spieler über die Art von Inhalten informiert, auf die sie voraussichtlich stoßen, sodass Sie fundierte Entscheidungen darüber treffen können, ob Sie oder Ihre Familienmitglieder diese Inhalte abspielen sollen oder nicht. Es ist besonders nützlich für Eltern, die nicht unbedingt die Natur eines Spiels kennen und wissen, ob Norman Reedus Penner darin ist oder nicht.

Weiterlesen  Wo man Sekiro Snap Seeds findet und wann man sie verwendet

Bei einem Spiel, das schon so lange ein Rätsel ist, ist es fast schon lustig zu sehen, wie die Bewertung die Rolle erklärt, die Sie spielen, aber es wirft ein bisschen mehr Licht auf, mit was wir beim Tauchen konfrontiert werden Tauchen Sie in die Welt von Death Stranding ein und stecken Sie in einer Aktion fest, die auf Briefträgern basiert.

Informieren Sie sich über die neuesten Nachrichten zu Death Stranding? Lesen Sie, wie Death Stranding NPCs sind von Ihren Aktionen betroffen.