"Bucky (Bildnachweis: Marvel Studios / Disney +)

Ein kleiner Moment in der ersten Folge von The Falcon and the Winter Soldier war ein kleiner, aber ergreifender Rückruf zu Sam Wilson und Steve Rogers ‚erstem Treffen in Captain America: The Winter Soldier.

In einer Szene in The Falcon und The Winter Soldier sehen wir Bucky Barnes auf dem Boden schlafen. Fans können sich vielleicht daran erinnern, dass Wilson und Cap im früheren Film ein Gespräch über ein ähnliches Thema geführt haben.

Sam Wilson: Ihr Bett ist zu weich. Als ich dort drüben war, schlief ich auf dem Boden und benutzte Stein als Kissen, wie ein Höhlenmensch. Jetzt bin ich zu Hause, liege in meinem Bett und es ist wie … Steve Rogers: Auf einem Marshmallow liegen. Ich habe das Gefühl, dass ich direkt auf den Boden sinken werde.

Es mag sich wie eine Wegwerfszene anfühlen, aber es ist eine Erinnerung an alles, was Barnes durchgemacht hat, und dass seine früheren Erfahrungen ihn immer noch auf eine Weise beeinflussen, die über das hinausgeht, was er mit seinem Therapeuten vorbringt. Es ist auch ein Zeichen dafür, dass er und Wilson mehr gemeinsam haben, als sie erkennen. Sicher, nicht die Neuprogrammierung des Nazi-Gehirns, sondern vieles andere.

Schauen Sie morgen bei GamesRadar vorbei, um die neuesten Analysen zu Episode 2 von The Falcon and the Winter Soldier zu erhalten.

Weitere Informationen zu Marvel finden Sie in unserer Einführung zu allen neuen Marvel-TV-Sendungen , die auf uns zukommen. Sie können auch das beste Angebot erhalten und The Falcon und den Wintersoldaten mit unserem Guide günstiger ansehen.

Weiterlesen  CBS All Access bereitet sich auf die 24-Stunden-Feier zum Star Trek Day am 8. September vor