Ellen Burstyn im Exorzisten(Bildnachweis: IMDb)

The Exorcist 2 ist auf dem Weg und ein Horror-Neustart-Veteran leitet das Projekt — David Gordon Green wird laut The Hollywood Reporter eine Fortsetzung von The Exorcist inszenieren, nachdem er die Halloween-Fortsetzung von 2018 aufgenommen hat.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von William Peter Blatty wurde der ursprüngliche Film von 1973 von William Friedkin gedreht und spielte große Namen wie Ellen Burstyn, Jason Miller und Linda Blair. Es folgt ein 12-jähriges Mädchen, das von einem mysteriösen Wesen besessen ist, und die Anstrengungen, die ihre Mutter und zwei katholische Priester unternehmen, um sie zu retten.

Der Film wurde für 10 Oscar-Verleihungen nominiert, darunter «Bester Film» und «Bester Regisseur», und gewann den Gong für das beste adaptierte Drehbuch. Es verdiente weltweit 193 Millionen US-Dollar und ist damit der bislang erfolgreichste Horrorfilm mit R-Rating aller Zeiten bis zum It 2017. Grün hat viel zu bieten.

Es wird jedoch nicht der erste Ausflug des Regisseurs in den Horror der 70er Jahre sein. Green’s Halloween-Neustart war eine direkte Fortsetzung von John Carpenters 1978er Film. 40 Jahre nach den Ereignissen des Originalfilms spielten Jamie Lee Curtis und Nick Castle ihre Rollen als Laurie Strode und Michael Myers. Green hat noch zwei weitere Fortsetzungen auf dem Weg — Halloween Kills, die 2021 erscheinen sollen, und Halloween Ends, die 2022 veröffentlicht werden sollen.

Es gibt noch keine Neuigkeiten zu einem Veröffentlichungstermin für The Exorcist 2, aber in der Zwischenzeit können Sie sich unsere Liste der besten Horrorfilme aller Zeiten ansehen, wenn Sie einen gruseligen Juckreiz haben. 

Weiterlesen  Nie zuvor gesehenes Tenet-Material wird neben der Inception-Neuveröffentlichung im nächsten Monat gezeigt