Der neue Superman-Film spielt angeblich in seinem eigenen Universum und lässt sich von originalen Superman-Comics inspirieren

"Calvin (Bildnachweis: DC Comics)

Online sind neue Details zum neuen Superman-Film von Warner Bros. bekannt geworden, der eine schwarze Hauptrolle spielen wird.

Laut The Hollywood Reporter wird der neue Film derzeit in einem eigenen Universum spielen, getrennt von den jüngsten Blockbustern wie Wonder Woman 1984 und Aquaman, ähnlich wie Matt Reeves ‚The Batman. Der kommende Film The Flash wird voraussichtlich das Multiversum auf die Bildschirme bringen und Michael Keaton wird seine Rolle als Batman aus Tim Burtons Filmen wiederholen.

THR berichtet auch, dass die Suche nach einem Regisseur läuft. Während J.J. Abrams produziert, die Veröffentlichung zeigt, dass der Filmemacher nicht im Rennen ist, um den Film zu leiten, der von Ta-Nehisi Coates geschrieben wird. Warner Bros. und DC suchen nach einem schwarzen Regisseur – was sie Berichten zufolge mit Marvel in Konflikt bringt, die dieselben Kandidaten für ihren Blade-Neustart suchen. Der Hollywood Reporter fügt hinzu, dass mögliche Regisseure für beide Filme sich mit beiden Studios getroffen haben.

Es gibt noch kein Wort zum Casting, da Michael B. Jordan kürzlich Wasser über Spekulationen gegossen hat, dass er der nächste Mann aus Stahl sein wird, und es gibt auch keine konkrete Antwort darauf, ob dies das Ende von Henry Cavills Zug im roten Umhang bedeutet – obwohl Es wird immer unwahrscheinlicher, da THR feststellt, dass Warner nur die Geschichten von drei Helden aus Snyder fortsetzt: Gal Gadot (Wonder Woman), Jason Momoa (Aquaman) und Ezra Miller (The Flash).

Laut den Quellen von THR arbeitet Coates an einem Drehbuch mit Kal-El, der aus Krypton kommen und auf der Erde landen wird, ähnlich wie „die ursprünglichen Superman-Comics“. Der Bericht zeigt auch, dass es im Moment möglich ist, dass der Film ein historisches Stück aus dem 20. Jahrhundert wird – obwohl THR betont, dass es sehr früh im kreativen Prozess ist, was bedeutet, dass sich die Dinge ändern können.

In DC Comics gibt es im Multiversum einen Black Superman. Diese Version heißt Kalel, geht aber von Calvin Ellis auf der Erde. Er wird schließlich Präsident der Vereinigten Staaten und gleichzeitig der Superman seiner Erde. Im Moment ist nicht bekannt, ob sich der Film von dieser Figur inspirieren lässt.

Weiterlesen  Deadpool 3 bringt Bob's Burgers Autoren und ausführende Produzenten
Weiterlesen  Anthony Hopkins würdigt Chadwick Boseman in der Dankesrede von Oscars

Derzeit gibt es keinen Veröffentlichungstermin für den neuen Superman-Film, und da der Film noch so früh in der Entwicklung ist, ist es unwahrscheinlich, dass wir für einige Zeit mehr herausfinden werden. Der nächste Kryptonianer, den wir auf der großen Leinwand sehen werden, ist Sasha Calles Supergirl in The Flash, das am 4. November 2022 veröffentlicht werden soll. Bis dahin sollten Sie sich ansehen, wie Sie DC-Filme ansehen, um auf dem Laufenden zu bleiben Geschwindigkeit – und finden Sie die besten HBO Max Preise und Angebote.