"Ben (Bildnachweis: Warner Bros./HBO Max)

Deborah Snyder, eine Produzentin der Justice League von Zack Snyder, hat gesagt, dass es im kommenden Film nur eine zusätzliche Szene gibt.

«Die Leute dachten immer wieder: ‘Oh, sie haben so viel mehr Sachen gedreht'», sagte Snyder dem LightCast-Podcast. «Und ich gehe: ‘Wir haben buchstäblich eine Szene gedreht, wie eine zusätzliche [Szene]. Ich habe drei Tage hier gedreht. Das war’s. Das haben wir, so haben wir es aufgenommen.'»

Die zusätzliche Fotografie brachte Jared Letos Joker, Joe Manganiellos Deathstroke und Amber Heards Mera zurück — es sieht so aus, als ob die neue Szene in den neuesten Trailer aufgenommen wurde, in dem Joker die unsterbliche Linie «Wir leben in einer Gesellschaft» sagt und in der sie spielt die Knightmare-Timeline. Dies ist eine alternative Version der Zukunft, in der es Darkseid gelungen ist, die Erde zu erobern.

Snyder sprach später über Ezra Millers Beteiligung an der Szene: «Ezra hat [Fantastic Beasts 3] gedreht. Er ist in dieser Szene, aber wir haben ihn aus der Ferne gedreht. Zack [Snyder] hat gezoomt, weil [Miller] in Leavesdon auf Fantastic Beasts war. Zum Glück Ihre Crew war unglaublich und sie sagten: «Wir helfen dir!» Also haben wir einen grünen Bildschirm und Zack, sie hatten den Kamera-Feed und dann hatten sie einen Zoom. Und er musste Ezra über Zoom leiten und wir haben ihn reingelegt. »

Regisseur Zack Snyder hat bereits darüber gesprochen und erklärt: «Die Fantastic Beasts-Crew, ich habe ihnen diese Zeichnungen geschickt. Ich war in Ordnung. Das ist, was [Miller] tun muss. Hier ist er. Ich bin hier und er war.» Auf seinem kleinen Set gab es drei Monitore für mich, so dass ich das Set sehen konnte und ich konnte Ezra sehen und ich konnte die Kamera sehen … Ich denke, mein Kopf war auf, sie hatten wie ein Ständer mit wie ein iPad für mich . »

Zack Snyders Justice League kommt am 18. März 2021 an. Es wird ein vierstündiger Film sein, und obwohl es nur ein bisschen zusätzliche Fotografie gibt, die laut Regisseur etwa vier Minuten lang ist, hat Zack Snyder geärgert dass es ungefähr zweieinhalb Stunden nie zuvor gesehenes Filmmaterial im Film geben wird.

Weiterlesen  Release Radar: Unsere Auswahl der besten Fernseher, Filme und Spiele der Woche (17.-23. August)

Bis der Snyder Cut eintrifft, lesen Sie, wie Sie DC-Filme ansehen, um den ultimativen Filmmarathon zu starten.