Der Regisseur von Red Notice verrät, wie der überraschende Cameo auf der A-Liste es in den Netflix-Film geschafft hat

"Ryan (Bildnachweis: Netflix)

Red Notice ist ein Netflix-Actioner voller gewagter Überfälle und unwahrscheinlicher Taschenspielertricks – aber selbst wir haben diesen überraschenden Auftritt nicht kommen sehen.

In einem Chat mit GamesRadar+ hat Regisseur Rawson Marshall Thurber enthüllt, wie der A-Listen-Cameo des neuen Netflix-Films Wirklichkeit wurde.

Leichte Spoiler für Red Notice folgen.

Gegen Ende des Films spielt sich eine Szene auf der Geburtstagsfeier der Tochter eines milliardenschweren Wohltäters ab. Der Ehrengast? Kein geringerer als einer der größten Musiker der Welt, Ed Sheeran. Aber er war nicht nur Erster auf der Gästeliste von Red Notice. Er war auch Thurbers erste Wahl.

„Das ist eigentlich mein Lieblingsteil des Films“, sagt Thurber. „Ed war von Anfang an der, den ich wollte.“

Wie kam das alles zusammen? Wie immer geht es darum, wen Sie kennen – wobei die ursprünglichen Pläne des Regisseurs auch eine Rolle bei der Besiegelung des Deals spielen.

„Als es soweit war, hatte ich einen gemeinsamen Freund, der uns in Kontakt brachte, und ich schickte Ed – der übrigens die schönste Person auf dem Planeten ist – eine E-Mail und schickte ihm ein Bild von meinem Notizbuch, als ich den Pitch schrieb. Darin stand sein Name, also wusste er, dass ich nichts vormachte.“ Thurber verrät.

Der Regisseur skizzierte auch die einzige Bitte des Singer-Songwriters: „Ed sagte: ‚Je seltsamer, desto besser‘ und ich sagte ‚Ich habe etwas für dich.'“

Wenn Sie den Film gesehen haben, wissen Sie, dass Sheeran Spaß daran hat, eine brennbarere Seite an sich zu zeigen. Es ist ein Teil, den er auch aktiv mitgestaltet hat.

„Ich bin ein ‚Ja und‘-Regisseur, also hatte er ein paar Einzeiler, die er ausprobieren wollte, und wir hatten eine schöne Balance“, sagt Thurber.

Sheerans Cameo knüpft an einen seiner anderen früheren großen Auftritte an – als singender Soldat in Game of Thrones. Wir stellen uns vor, diese selbstironische Wendung könnte ein wenig besser ankommen als sein Vorstoß nach Westeros.

Red Notice mit Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot wird jetzt auf Netflix gestreamt. Fertig? Sehen Sie sich weitere der besten Netflix-Filme an.

Weiterlesen  New Top Gun: Maverick Featurette zeigt das „intensivste Filmtraining aller Zeiten“