Der Schöpfer der Silent Hill erklärt, warum er für sein nächstes Spiel psychologische Horror hinter sich lässt

"Slitterhead" (Bildnachweis: Bokeh Game Studio)

Der Schöpfer von Silent Hill erklärt, warum er in diesem neuen Spiel, Slitterhead, psychologischer Horror zurückgelassen.

Keiichiro Toyama kündigte sein Solo -Debütspiel mit Bokeh Studio während der Game Awards im vergangenen Jahr an. Dieser Trailer enthüllte, dass Slitterhead von Toyamas früheren Spielen, Silent Hill und Siren, unterscheiden würde, die mit dem Edge Magazine sprachen. Toyama erklärt, dass „dass sich das teilweise auf den Wunsch ergibt, etwas anderes zu tun, wenn andere Schöpfer seinen Mantel effektiv aufgenommen haben“. Ein Hauptgrund für die Entscheidung, zu einem „Action-Spiel der dritten Person“ und nicht zu einem psychologischen Horror-Titel zu wechseln, ist: „Als ich Silent Hill schuf, war ein großer Teil der Motivation, etwas zu schaffen, das nie gesehen worden war ”.

Obwohl der Trailer das Erbe von Silent Hill hervorhebt, werden die Fans nur sehr wenige Ähnlichkeiten zwischen Toyamas Kulthit und seinem neuen Spiel sehen. Eine dieser Ähnlichkeiten ist jedoch, wie die Monster etwas menschlich bleiben. Toyama besteht darauf, eine menschliche Fassade auf den Morphing -Monstern zu halten. „Der Prozess, ein wirklich erschreckendes Videospiel -Monster zu erstellen, besteht darin,“ etwas Übernatürliches und absichtlich transzendentales „zu bauen, das darauf ausgelegt ist, die Spieler beeindruckt zu machen, und dass Kreaturen, die Menschen imitieren können, ein besonders starker Ausgangspunkt für diese ‚“ ist.

Weiter in dem Artikel sprach er auch über die Praktikabilität dieser Entscheidung und schlägt vor, dass die größere Wahrnehmung des Horror -Genres darin besteht, dass es zu einer „begrenzten Stufe von Enthusiasten“ gehört. Er hofft, ein breiteres Publikum durch „Kombination [Diese Wahrnehmung] mit universelleren Werten „. Er möchte die neue Generation anvisieren, die noch nie seine vorherigen Spiele gespielt hat, also hat er einen beliebteren Stil gewählt, um sie zu verführen.

Hier ist alles, was wir über das neue Horrorspiel des Silent Hill Creator wissen.

"Elizabeth Elizabeth Fryertrainee News Writer

Ich habe einige Erfahrungen mit dem Schreiben lokaler Magazine in Bezug auf Lebensmittelbewertungen und Kunst und schreibe derzeit einen Roman. Ich habe einen BA in der Geschichte von Kunst und Design und Veröffentlichung und ein großes Interesse, mehr zu wissen und meine Fähigkeiten zu entwickeln. Ich bin ein begeisterter Spieler von PS4. Ich spiele Spiele, die in den Genres und Stilen variieren, und bevorzuge hauptsächlich die RPG -Spiele, reich an Überlieferungen, Geheimnis und Kämpfen.

Weiterlesen  Elden Ring Player wird mit Mech -Anzug fast unaufhaltsam

Mit Beiträgen von

  • Alistair Jones