(Bildnachweis: Fox)

Die Walking Dead Staffel 10 war nicht von dieser Welt. Buchstäblich. In der ersten Szene schwebte ein Satellit außerhalb der Erdatmosphäre. Natürlich blieb das russische Gerät nicht lange oben, da es während des Höhepunkts der Episode abstürzte und einen Waldbrand verursachte.

Die Eröffnung des Space-Sets war ein kühner Start in die neue Saison, und dieser Satellit wird in Zukunft einige „andere Auswirkungen“ auf die Show haben. Showrunnerin Angela Kang zeigte dies auch auf der New York Comic-Con.

Über die Entstehung der Idee sprach Kang, dass es sich bei dem Gespräch im Autorenzimmer ursprünglich um Geisterschiffe handelte, die auf dem Meer treiben. „Wir haben versucht zu überlegen, was im Laufe der Zeit in einer Apokalypse passiert, die wir in der Serie noch nicht erforscht haben.“, Sagte sie. „Und so brachte jemand die Idee auf: ‚Nun, Satelliten, wenn sie nicht gewartet werden, bauen sie sich ab und geraten schließlich aus der Umlaufbahn.‘ Es passiert sogar in unserer Welt jetzt, aber es ist nicht so häufig, weil sie es sind gepflegt werden. „

Sie fuhr fort: „Thematisch wollten wir über einen Krieg sprechen, der sich wie ein Krieg mit Aspekten des Kalten Krieges anfühlte, und die Flüsterer wollten immer unser Volk beobachten, und so fühlte sich ein Satellit wie eine gute Metapher dafür an“, sagte Kang. „Aber wir dachten auch nur, dass dies eine unterhaltsame und hoffentlich seltsame und aufregende Art war, die Saison zu starten, und der Satellit hat auch andere Auswirkungen auf die kommende Saison.“

Die Online-Verbreitung von Theorien zum Satelliten hat bereits begonnen. Mit dem Gerät aus Russland haben wir die Bestätigung, dass sich das Walker-Virus außerhalb Amerikas verbreitet hat, da das Land sonst den Satelliten sicher unterhalten hätte? Bedeutet das, dass The Walking Dead Amerika verlassen könnte? In jedem Fall werden die Ereignisse der Premiere der 10. Staffel die kommenden Folgen nachhaltig beeinflussen.

Willst du mehr Walking Dead? Schauen Sie sich unsere Liste der beste Walking Dead-Folgen.

Weiterlesen  Das letzte SXSW-Ereignis wurde aufgrund von Coronavirus-Befürchtungen abgesagt