(Bildnachweis: Bungie)

Der erste Tag von Destiny 2 Shadowkeep wird einige große Änderungen mit sich bringen, von zahlreichen Klassenbegeisterten bis hin zu wichtigen Waffenänderungen, aber das Fleisch der Erweiterung ist über diesen Herbst verteilt. Bungie hat die vollständige Roadmap für Shadowkeep und Season of the Undying veröffentlicht. Sie informiert uns nicht nur darüber, wann Inhalte eintreffen werden, sondern zeigt auch einige neue Goodies.

Die Erweiterung wird am Dienstag, dem 1. Oktober, gestartet, gefolgt von der Destiny 2 Shadowkeep-Razzia und der Vex Offensive-Aktivität am Samstag, dem 5. Oktober. Dies sollte Hardcore-Spielern in der ersten Woche und am ersten Wochenende der Erweiterung viel zu bieten haben. Am folgenden Dienstag, dem 8. Oktober, wird der Rotation eine weitere neue Aktivität hinzugefügt: Nightmare Hunts. Zunächst wird es nur Probleme mit Helden und Legenden geben, aber Master Nightmare Hunts wird am 15. Oktober zusammen mit dem ersten Eisenbanner der Saison eintreffen.

Am 22. Oktober werden neue exotische Quests gestartet. Wir haben kürzlich erfahren, dass die Suche nach dem Atem-Exoten-Bogen von Leviathan exklusiv für Destiny 2’s neuen Battle Pass-artigen Season Pass ist und es anscheinend die erste Suche der Erweiterung sein wird. Es ist erwähnenswert, dass die Season of the Undying Season Pass in Shadowkeep enthalten ist, damit alle aktiven Spieler auf die neuen Inhalte zugreifen können. Dennoch ist es erwähnenswert, dass einige Exoten an die Jahreszeiten gebunden sind, während andere mit DLC kommen. Für das am 29. Oktober kommende Divinity-Nachverfolgungsgewehr ist beispielsweise nur Shadowkeep erforderlich.

(Bildnachweis: Bungie)

Noch wichtiger ist, dass am 29. Oktober ein neuer Dungeon im Stil von Forsaken’s Shattered Throne läutet. Dungeons haben sich als hervorragende Ergänzung zur Aktivitätsrotation von Destiny 2 erwiesen und bilden einen Mittelweg zwischen Schlachtzügen und Streiks. Der neue Dungeon ist also äußerst aufregend. Gleichzeitig wird ein neuer Crucible-Modus mit dem Titel Momentum Control hinzugefügt. Es ist unklar, inwiefern sich dieser Modus von der Standardsteuerung unterscheidet, und wir wissen nicht, wie er in die neu erstellten Crucible-Wiedergabelisten passt, aber ein neuer Modus ist a neuer Modus.

Die letzten beiden Punkte der aktuellen Roadmap gehören zu den interessantesten. Am 5. November erhält Shadowkeep seine erste Schlachtzugsherausforderung. Diese spiegeln vermutlich die Herausforderungen für Last Wish, Scourge of the Past und Crown of Sorrows wider – begegnungsspezifische Kopfgelder, die Raid Loot verleihen, sofern Sie bestimmte Ziele erreichen. Schließlich wird die Vex-Offensive am 19. November eine Auffrischung erhalten. Sie wird „Final Assault“ genannt, also wird sie vielleicht die Schwierigkeit der Aktivität verschärfen? Bungie möchte, dass saisonale Aktivitäten sich abwechseln und die Geschichten der verschiedenen Jahreszeiten miteinander verbinden, sodass diese Veranstaltung auch den Beginn des Endes für die Vex-Offensive markieren könnte.

Weiterlesen  Ankündigung des Resident Evil 8, Erscheinungsdatum und alles, was wir bisher wissen

Das ist alles, was wir vorerst wissen, aber die Staffel der Unsterblichen wird bis in den Dezember hinein andauern, also gibt es auf Bungies Kalender sicherlich noch mehr. Die kommende Saison sieht so aus, als würde sie neue Inhalte mit einer gesunden Trittfrequenz liefern, ganz zu schweigen von den anderen Dingen im Season Pass.

Von der Schlachtzugsausrüstung bis zu neuen Streiks 10 große Shadowkeep-Fakten direkt von Bungie.