Diablo 2: Resurrected Open Beta Details: Wann es beginnt, wie man spielt und mehr

"Diablo (Bildnachweis: Blizzard)

Die Details der offenen Beta von Diablo 2: Resurrected wurden enthüllt, darunter auch, wann die ersten Spieler in die Welt von Sanctuary zurückkehren können.

Die offene Beta von Diablo 2: Resurrected wird auf zwei Perioden aufgeteilt, wobei die erste exklusiv für Spieler verfügbar ist, die das Spiel vorbestellt haben. Spieler können alle bis auf zwei Klassen ausprobieren, die beim Start verfügbar sein werden, während sie die früheren Akte des Spiels durchlaufen. Der Test bietet den Spielern zwar die Möglichkeit, das für die Fans gefällige Remake eines beliebten Stücks der Blizzard-Geschichte auszuprobieren, kommt aber auch inmitten der Activision Blizzard-Klage an, in der ein langjähriges Muster feindseliger Bedingungen für Frauen im Studio behauptet wird .

Hier sind alle wichtigen Details, die Blizzard bisher zur offenen Beta von Diablo 2: Resurrected bekannt gegeben hat.

Diablo 2: Auferstandene Beta-Termine fallen in zwei Zeiträume

Wenn Sie Diablo 2: Resurrected vorbestellt haben, können Sie ab Freitag, den 13. August um 10:00 Uhr PDT / 13:00 Uhr EDT / 18:00 Uhr BST spielen und bis zur gleichen Zeit am 17. Die eigentliche Open Beta beginnt am 20. August um 10 Uhr PDT / 13 Uhr EDT / 18 Uhr BST und endet gleichzeitig am 23. August.

Diablo 2: Wiederbelebte Beta-Plattformen enthalten keine Switch

Die Beta von Diablo 2: Resurrected läuft auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X und S – allen derzeit für das Spiel angekündigten Plattformen, mit Ausnahme von Nintendo Switch. Blizzard sagt, dass Switch-Spieler weiterhin den Heritage of Arreat-Transmog für Diablo 3 als Vorbestellerbonus erhalten können.

Diablo 2: Resurrected Beta-Klassen umfassen 5 von 7

Blizzard will sich für diesen Test auf Amazon, Barbar, Druide, Paladin und Zauberin konzentrieren; Damit bleibt der Assassine und Nekromant übrig, die zum Start in der Vollversion des Spiels verfügbar sein werden.

Diablo 2: Resurrected Beta-Inhalte sind auf die erste Hälfte beschränkt

Die Vollversion von Diablo 2: Resurrected wird den Inhalt sowohl des Originalspiels als auch seiner Erweiterung Lord of Destruction abdecken. Die Beta wird sich auf die ersten beiden Akte des Vanilla-Spiels beschränken, was, um es klar zu sagen, noch viel zu spielen ist.

Diablo 2: Resurrected Beta-Systemanforderungen

Hier sind die minimalen und empfohlenen PC-Spezifikationen zum Spielen der offenen Beta von Diablo 2: Resurrected;

Weiterlesen  Veröffentlichungsdatum von Pragmata auf 2023 verschoben, da Studio neue Kunstwerke zeigt

Mindestspezifikationen

  • Betriebssystem: Windows® 10
  • Prozessor: Intel® Core i3-3250/AMD FX-4350
  • Video: Nvidia GTX 660/AMD Radeon HD 7850
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Speicher: 30 GB
  • Internet: Breitband-Internetverbindung
  • Auflösung: 1280 x 720

Empfohlene Spezifikationen

  • Betriebssystem: Windows® 10
  • Prozessor: Intel® Core i5-9600k/AMD Ryzen 5 2600
  • Video: Nvidia GTX 1060/AMD Radeon RX 5500 XT
  • Speicher: 16 GB RAM
  • Speicher: 30 GB
  • Internet: Breitband-Internetverbindung
  • Auflösung: 1920 x 1080

Diablo 2: Wiederbelebte Zugänglichkeitsfunktionen zielen darauf ab, das Spiel für viel mehr Leute spielbar zu machen.