Die 25 besten Netflix-Horrorfilme (Oktober 2018)

Manche lieben es, gehäkelt zu werden, andere mögen Wandern, und manche Leute verstecken sich lieber hinter Kissen, während sie im Fernsehen kreischen: „NEIN, GEHEN SIE NICHT DORT, LASSEN SIE DICH!“. Die besten Netflix Horrorfilme sind die perfekt saisonale Leckerbissen für diejenigen in der letzteren Gruppe. Herzlichen Glückwunsch Horror-Hunde, du bist an der richtigen Stelle! Fange an, einige der besten Horrorfilme aller Zeiten mit diesem großartig kuratierten Haufen von Chillern, Thrillern und Blutproben zu testen, die jetzt verfügbar sind.

Im Ernst, es ist Oktober, warum also nicht mit unseren besten Netflix-Horrorfilmen albern? Sicher, du wirst Angst bekommen, und sicher, du könntest dich vor dem Schlafengehen fürchten, wie du es getan hast, als du fünf Jahre alt warst, aber … eigentlich, ja, bereite dich auf schlaflose Nächte vor. Sie werden es total wert sein, ehrlich. Und wenn du erst einmal fertig bist und einen weiteren Abend voller gruseliger Unterhaltung planst, wirst du alles über die am meisten erwarteten bevorstehenden Horrorfilme in den Kinos lesen wollen.

  • Das Beste Shows auf Netflix (Oktober 2018)
  • Das Beste Filme auf Netflix (Oktober 2018)
  • Das Bestes VPN für Netflix (Oktober 2018)

25. Stille (2015)

Region: Großbritannien, USA

Der Film: Ein abgelegenes Haus in der Mitte von Nirgendwo. Eine Familie, die von einem Außenseiter terrorisiert wird, der versucht, sie langsam in den Wahnsinn zu treiben, bevor sie ihnen nach und nach aus dem Weg geht. Sie haben wahrscheinlich schon tausendmal gesehen, wie sich diese Prämisse entwirrt, aber Sie haben es wahrscheinlich nicht durch eine so einzigartige Wendung erlebt. Für Mike Flanagans Nachfolger des hervorragenden Oculus haben er und seine Frau Kate Siegel (die ebenfalls mitspielt) beschlossen, ein Drehbuch zu schreiben, in dem die bloße Knochen dieser Idee mit einer tauben Frau als einsamer Charakter von einem maskierten Verrückten ausgesucht wurde.

Warum es eine Uhr wert ist: Ohne Zugang zu diesem einen Sinn, auf den sich die meisten Horrorfilme verlassen, um Angst zu vermitteln, müssen Dinge erfinderisch werden. Die Beobachtung von Ereignissen über ihren Blickwinkel, ein lautloser Raum, macht den Film irgendwie furchterregender. Und obwohl der Mörder mehrere Möglichkeiten hat, sie zu erledigen, trägt die Tatsache, dass er sich entscheidet, Dinge noch mehr herauszuziehen, zu der ganzen blutigen Angelegenheit bei.

24. Das Ritual (2017)

Region: Großbritannien, USA

Der Film: Wanderungen scheinen in Filmen nie gut zu enden, und für die vier Freunde im Ritual geht diese Tradition leider weiter. Nach dem Tod eines anderen Kumpels entscheidet das Quartett, dass eine Wanderung in die skandinavischen Wälder der beste Weg ist, um sein Andenken zu ehren. Wie wir lange Trekkingtouren in dunkle, unheimliche Wälder machen selten Spaß, es sei denn, du triffst ganz auf das jahrhundertealte Böse.

Weiterlesen  Neu bei Amazon Prime im Mai 2021: Alle neuen Filme und Shows
Weiterlesen  Die Darsteller von Scream 5 erhielten gefälschte Skripte, um das Ende geheim zu halten

Warum es eine Uhr wert ist: Wir hatten zwanzig Jahre Blair Witch, aber der alte „verlorene Wald“ bekommt hier einen dringend benötigten Aufschlag. Das ist wirklich gruselig, dank einer soliden Partitur und gruseliger Atmosphäre.

Weiterlesen: Warum The Ritual ist der Netflix-Horrorfilm, den Sie sich ansehen sollten

23. Zähne (2007)

Region: UNS

Der Film: Jess Weixler spielt als Teenager im Bann einer christlichen Abstinenzgruppe und beschließt, ihr Mantra von „no nookie“ zu sprechen, um die Sache besser zu machen. Klingt nicht gerade schrecklich, oder? Warte, bis der Film nach links geht, während Weixlers Teenager von einem jungen Christen in ihrer Klasse verzaubert wird. Während ihr Bauch ein Flattern ist, sind seine Gefühle weniger bewundernswert, als er versucht, sich auf das Mädchen zu zwingen. Also kämpft sie zurück – mit ihren gnädigen Gartenzwergern. Das Mädchen hat Vagina dentata, ein sagenhaftes Ereignis, bei dem Frauen Zähne in ihren Genitalien wachsen.

Warum es eine Uhr wert ist: Eine närrische Prämisse, die sich als Erforschung der aufkeimenden Sexualität entfaltet. Eine schwarz-als-Nacht-Horror-Komödie, die ein paar gewichtige Themen auf dem Weg zu seinem bissigen – ähm – Enthüllen anpackt.

22. Die Süßigkeit des Teufels (2015)

Region: UNS

Der Film: Das zweite Angebot des australischen Filmemachers Sean Byrne ist nicht ganz so brutal wie sein Debüt, ist aber viel langsamer mit einem viel stärkeren Pay-off. Die Dinge beginnen, wie oft in Horrorfilmen, mit einer normalen Familie, die in ein Haus auf dem Land zieht, da es das einzige Haus ist, das sie sich leisten können. Jesse Hellman (ein Metalhead Ethan Embry), ein kämpfender Künstler, und seine Frau Astrid (Shiri Appleby) ziehen in eine geräumige Wohnung, ohne zu ahnen, dass sein Vormieter Ray seine Mutter ermordet hat, nachdem er Stimmen gehört hatte. Bald darauf fängt Jesse an, das gleiche Gemurmel in seinem Ohr zu erleben, das ihn dazu bringt, seine Leinwand mit ganz entsetzlichen Bildern zu beschmieren. Das ist ungefähr zu der Zeit, Ray Ray beginnt, ein Klopfen zu kommen.

Warum es eine Uhr wert ist: Auf der Oberfläche scheint es wie Ihr Standard „Fisch aus Wasser“ Horror. Wirklich, es ist ein klassisches, glattes Schreckgespenst, das unter die Haut geht, ohne dass du es merkst. Embry ist nicht erkennbar. Yep, Mark von Empire Records ist erwachsen geworden und … nun, er liebt Gwar immer noch, um ehrlich zu sein.

21. Kleines Übel (2017)

Region: Großbritannien, USA

Der Film: Part-Satire, Teil-Horror, Little Evil spielt Adam Scott als Everymer Gary. Nachdem er Samantha (Evangeline Lilly), die Frau seiner Träume, getroffen und geheiratet hat, steht er vor der Aussicht, ein Stiefvater zu sein … zum Antichristen. Dies ist ein großartiges Riff auf die oben erwähnten übernatürlichen Kinderschrecken, die den typischen „teuflischen Inkarnat“ Tropus mit einigen frischen Ideen vermischen.

Weiterlesen  Emma Stone dementiert Spider-Man-3-Gerüchte

Warum es eine Uhr wert ist: Filme wie The Omen und Orphan haben uns gezeigt, dass ein Kind in einem Horrorfilm normalerweise nicht gut endet. Dieses neueste Angebot von Eli Craig jedoch, der uns die hervorragende Tucker und Dale Vs. Das Böse, genießt die Idee einer höllischen Elternschaft.

Weiterlesen  Mit dem kostenlosen Sling-TV-Angebot können Sie 14 Tage lang fernsehen, ohne etwas zu bezahlen

20. Kult von Chucky (2017)

Region: UNS

Der Film: Chucky war in der Nähe des Blocks. Die pint-große Puppe mit einem Herzen des reinen Bösen ist der Fortsetzung oder dem Neustart nicht fremd. Nach seinem Debüt wurden die Fortsetzungen weiterhin dunkel, dann wurde ein sanfter Reboot mit Bride of Chucky (mein Liebling) gemacht, dann kehrte ich mit Curse of Chucky im Jahr 2013 zu den dunkleren Versionen des Originals zurück. Danach kommt der Cult of Chucky ein weiterer würdiger Einstieg in das Franchise, der mit dem Alter immer besser wird. Nach den blutigen Tötungen von Curse, die Nica (Fiona Dourif) in eine Irrenanstalt bringen, nutzt Chucky die Gelegenheit, einige Punkte zu verteilen.

Warum es eine Uhr wert ist: Es ist Chucky 8 und es ist immer noch gut. Verdammt, es ist einer der besten Netflix-Horrorfilme! Wie viele Horror-Franchises behalten ihre Begeisterung, Originalität und Ausdauer acht Raten später? Mit Schöpfer Don Mancini an der Spitze, ist es schwer zu sehen, dass diese Serie in naher Zukunft langweilig wird.

19. Freddy gegen Jason (2003)

Region: Vereinigtes Königreich

Der Film: Seit mehr als einem Jahrzehnt, bevor es tatsächlich in die Entwicklung ging, war es ein Crossover, der das Warten wert war. Freddy, der Jahre nach den Ereignissen von Freddy’s Dead und Jason Goes to Hell spielt, zaubert Jason hervor, damit die Teenager von Springwood ihn wieder fürchten. Ein Haufen Teenager, ein Eimer voll Gore und ähhh … ein Drittel von Destiny’s Child, könnte dies wie ein Abfalleimer aussehen lassen, aber vertrau mir: es ist es wert, wenn zwei Horror-Schwergewichte sich gegenseitig verprügeln.

Warum es eine Uhr wert ist: Warum Freddy vs. Jason keine Fortsetzung erzielte, ist ein Rätsel. Inspiriert von unzähligen Crossover-Comics, ist dieses frühe Naught Horse Mashup ein reiner Fan-Service von Anfang bis Ende. Natürlich ist es das, ich meine, Freddy Krueger und Jason Voorhees sprechen wir hier. Mit Ronny Yu – dem Mann, der für die Wiederbelebung des Child’s Play Franchise mit Bride of Chucky verantwortlich ist – ist das ein absoluter Aufruhr.

18. Tucker und Tal Vs. Das Böse (2010)

Region: Großbritannien, USA

Der Film: Wie Cabin in the Woods und in jüngerer Zeit die Final Girls, bringt es den etablierten Zustand des Horrors in Schwung. Jedes Mal, wenn Kinder mit flinken Einheimischen zusammentreffen, ist das normalerweise ein Zeichen dafür, dass sie es nicht zum College schaffen werden. In diesem Fall sind Tucker und Dale jene Einheimischen, deren Handlungen von einer Gruppe von Teenagern missverstanden werden, die glauben, dass sie die wahre Inspiration für Wrong Turn sind. Die ganze Sache spielt hervorragend, als Alan Tudyk und Tyler Labine die liebenswerten, unglücklichen Oafs spielen, die nicht zu einer Gans buhen und sich genauso vor den Kindern fürchten wie vor ihnen.

Weiterlesen  Anthony Hopkins gewinnt den Preis als bester Schauspieler bei den Oscars 2021
Weiterlesen  Emma Stone dementiert Spider-Man-3-Gerüchte

Warum es eine Uhr wert ist: Horror-Komödie richtig gemacht sollte zwei Dinge anstreben: entsetzlich sein und komödiantisch. Es ist schwer zu erreichen, wobei der eine den anderen oft überwältigt. Tucker und Dale schaffen es jedoch, zwischen den beiden mit Lachen und einem großen Gefühl der Spannung zu landen.

17. Oculus (2013)

Region: UNS

Der Film: Oculus ist Mike Flanagans zweites Merkmal, und es ist anders als jeder andere Kühler mit einem Möbelstück in seinem geschwärzten Herzen. Der Film dreht sich um einen gespenstischen Spiegel, der über Jahrzehnte von einer Familie gefoltert und zerrissen wird. Während jede normale Person glücklich sein würde, jagt Karen Gillans eifriges Mädchen es nieder absichtlich, nachdem sie ihren bösen Mord an ihren Eltern miterlebt hatten. Ihr Ziel? Zerstöre es.

Warum es eine Uhr wert ist: Reflektierende Oberflächen und insbesondere Spiegel haben einige echte Horrorgrößen beherbergt. Candyman mochte es sehr, aus ihnen herauszukommen, und böse Doppelgänger-Sachen in Mirrors haben auch ihre Steine ​​auf ähnliche Art und Weise abgelegt. Oculus ist eine ganz andere Art von Horror in seinem narrativen Ehrgeiz, der darauf hinarbeitet, ein Sucker-Punch-Finale zu zementieren.

16. Kriechen (2014)

Region: Großbritannien, USA

Der Film: Mark Duplass spielt normalerweise nette Jungs. Wenn der Titel es nicht verraten hat, ist er in Creep nicht remote nett. Sowohl er als auch die abscheuliche Wolfsmaske, die er anzieht, sind das neue Gesicht des Grauens. Duplass Co-Stars gegenüber Schriftsteller und Regisseur Patrick Brice, für die neueste in einer langen Reihe von Murmel-Filmen. Außer der Geschichte eines freiberuflichen Videofilmers, der die Arbeit von Duplass ‚Loon akzeptiert, ist das nicht wirklich eine blutige Angelegenheit, sondern eine intensive Studie darüber, wie wenig Privatsphäre wir im modernen, digitalen Zeitalter genießen.

Warum es eine Uhr wert ist: Bis zur Mittagszeit, als Sie hinter dem Kissen auf den Bildschirm geschrieen haben, läuft alles ohne allzu große Sorgen durcheinander. Aber stellen Sie sicher, dass Sie die letzte Begegnung zwischen den beiden nicht verpassen. Eindringliches Zeug.

Weiter zu Seite 2 für mehr der besten Netflix Horrorfilme

  • 1
  • 2
  • 3

Aktuelle Seite: Seite 1

Nächste Seite Seite 2