Die besten Shows des Jahres 2020(Bildnachweis: Zukunft)

Im vergangenen Jahr haben wir mehr Zeit im Haus verbracht als jemals zuvor. Kein Wunder also, dass Streaming-Dienste immer beliebter werden, da immer mehr Menschen von Kabel- und terrestrischen Fernsehkanälen zu Netflix, Disney Plus, Amazon Prime, HBO Max, Peacock, Hulu und anderen wechseln. Es gibt eine Menge zur Auswahl.

Die Auswahl der besten Fernsehsendungen des Jahres 2020 war eine Herausforderung. Das Total Film-Team diskutierte lange und intensiv darüber, was die Top-Picks machen sollte, und eine Vielzahl von Shows machten den Schnitt. Es gibt Serien von renommierten Filmemachern, animierte Meisterwerke und, ja, ein bestimmtes Star Wars-Spin-off. Wir haben dieses Jahr viel Zeit mit unseren Fernsehern verbracht — also lasst uns das feiern! Dies sind die besten TV-Shows des Jahres 2020, die vom Total Film-Team ausgewählt wurden.

  • Das beste Netflix zeigt jetzt zu sehen
  • Das beste Shows auf Disney Plus
  • Das beste Shows auf Amazon Prime

25. Banden von London

Banden von London

(Bildnachweis: Sky Atlantic)

Wenn Sie sich nach der Art von Antriebsaktion sehnen, die Gareth Evans mit The Raid eingeführt hat, dann ist Gangs of London eine schlechte Freude des Regisseurs. Jede Episode enthält mindestens ein Action-Set-Piece, das mit jedem Hollywood-Blockbuster mithalten kann, von einem Caravan Park-Shootout bis zum weltbesten Riff auf Home Alone.

Die Serie mit neun Folgen besteht nicht nur aus muskulösen Kämpfen und hektischen Schießereien, da eine erfreulich seifige Geschichte über rivalisierende Banden, die darum kämpfen, ein Machtvakuum zu füllen, viel Intrige zwischen den Punch-Ups bot, wobei underpẹ DÌrÍsÍs Undercover-Cop Elliot langsam tiefer hineingezogen wurde der kriminelle Untergrund als er erwartet hatte. DÌrÍsÙs überzeugende und gefühlvolle Wendung hilft dabei, einige der zunehmend melodramatischen Momente gegen Ende der Serie zu verankern.

24. Was wir im Schatten tun S2

Was wir im Schatten tun

(Bildnachweis: FX)

Die TV-Adaption des vampirischen Mockumentars What We Do in the Shadows beeindruckt weiterhin. In der zweiten Staffel werden einige geliebte Schauspieler — Mark Hamill, Benedict Wong und andere — als Mitglieder der Untoten als Cameo-Darsteller hinzugezogen. Das Lachen ist wieder einmal herzhaft, und Harvey GuillÉns Möchtegern-Vampir treibt das dunkle Herz in den Mittelpunkt der Show.

Matt Berry und Natasia Demetriou erfreuen sich als zwei Liebende in einer verdrehten, quasi offenen Beziehung, während Kayvan Novaks Nandor the Relentless sich mehr denn je mit seiner Vergangenheit befasst. Das Highlight ist jedoch Mark Proksch als Energievampir Colin Robinson. Eine Episode, die sich um seinen Arbeitsplatz dreht, ist eine der lustigsten 20 Minuten Fernsehen in diesem Jahr.

23. Industrie

BBC

(Bildnachweis: Industrie)

Es gibt einige Shows, die von ihrer ersten Folge an für Größe bestimmt sind. Der Opener of Industry ist so hart wie nie zuvor und konzentriert sich auf eine Gruppe von Absolventen, die gerade bei einer Investmentbank in London angefangen haben. Es ist sofort halsbrecherisch und die Serie wird im Laufe der Zeit immer bösartiger.

Lena Dunham leitet die elektrische erste Folge und gibt einen ähnlichen Ton wie bei Succession an. Myha’la Herrold eignet sich hervorragend als bescheidene, aber tödliche Hauptrolle, während der Rest der Besetzung von nicht wiedererkennbaren Gesichtern ohne Ken Leung (Lost, Sopranos) und Freya Mavor (Skins) geprägt ist. Wenn Sie es ertragen können, wenn diese schrecklichen Londoner Bargeld aufblitzen lassen und den Preis zahlen, dann ist die Industrie ein Muss.

22. Die Krone S4

Emma Corrin in der Krone

(Bildnachweis: IMDb)

Olivia Colman kehrt als Königin Elizabeth II. In The Crown zurück, obwohl diesmal ihr Scheinwerferlicht von einigen berühmten Namen gestohlen wird. In Staffel 4 kommt Prinzessin Diana, gespielt von Emma Corrin, die die Rolle vollständig verkörpert. Süß, unschuldig und doch absolut fähig, sie ist eine große Präsenz in der Show, die die Royals rockt.

Und dann ist da noch Margaret. Nein, wir reden nicht über die Prinzessin, obwohl Helena Bonham Carter zurück ist, sondern über Margaret Thatcher. Obwohl Gillian Anderson möglicherweise nicht die erste Wahl ist, die bei der Besetzung des ehemaligen Premierministers zur Mitte kommt, tut der Amerikaner mit dieser Rolle Wunder. Es ist eine verdammt gute Saison — kein Wunder, dass The Firm nicht allzu glücklich damit war.

21. Überall kleine Feuer

Überall kleine Feuer

(Bildnachweis: Amazon)

Little Fires Everywhere folgt der scheinbar perfekten Richardson-Familie und der Art und Weise, wie sich ihr Leben mit einem rätselhaften Mutter-Tochter-Duo verwickelt, das anfängt, eine Immobilie zu mieten, die die Richardsons besitzen. Kerry Washington spielt die Künstlerin und alleinerziehende Mutter Mia, während Reese Witherspoon die Familienmatriarchin Elena Richardson spielt (Witherspoon spielt wie üblich die Rolle der wohlhabenden, neurotischen WASP-Mutter).

Weiterlesen  ESPN Plus-Kosten, Bundle-Preise und PPV-Ereignisse werden erklärt: Erhalten Sie UFC, NHL, MLB und mehr für weniger Geld

Die limitierte Serie beginnt damit, dass das Haus der Richardsons von Flammen überflutet wird. In den folgenden Folgen geht es darum, herauszufinden, wer die Brände ausgelöst hat (von der Sorte „klein“ und „überall“). Little Fires Everywhere zeigt jedoch, wie geschickt Themen wie Rassismus, Klasse und Mutterschaft behandelt werden. Die Darstellung der Abtreibung in der Serie zum Beispiel ist eine der erfrischendsten Darstellungen, die ich je im Fernsehen gesehen habe. Laut Hulu war es das meistgesehene Drama, das jemals in den ersten 60 Tagen online im Streaming-Service gezeigt wurde — und das zu Recht.

20. Wir sind wer wir sind

HBO

(Bildnachweis: Wir sind wer wir sind)

Wir sind wer wir sind markiert Luca Guadagninos erste Fernsehbemühungen. Diese freilaufende Geschichte von amerikanischen Militärbasis-Gören hat Euphorias jugendliche Angstkrone geschnappt, dank ihres lebendigen Ensembles (angeführt von It’s Jack Dylan Grazer), des Kick-Soundtracks und der schwülen mediterranen Atmosphäre.

Es ist ein überzeugender Blick auf den Schmerz und das Vergnügen der Jugend, die erste Liebe und all die damit verbundenen Schmerzen zu erforschen. Zu sehen, wie diese Teenager die Bewegungen durchlaufen, ist sicherlich eine viszerale Erfahrung, die unermesslich von der Führungshand von Guadagnino unterstützt wird — der Call Me By Your Name leitete.

19. Der Wirbel

Der Eddy Netflix

(Bildnachweis: Netflix)

Diese Netflix-Originalserie hat das Versprechen ihres internationalen Kalibers erfüllt. The Eddy wurde vom Drehbuchautor Jack Thorne geschrieben und enthält Episoden von Damien Chazelle, Houda Benyamina, LaÏla Marrakchi und Alan Poul. Es ist ein kerniger und dennoch lebendiger Bop in der Pariser Jazzszene.

AndrÉ Holland spielt Elliot, den kämpfenden Manager eines Pariser Nachtclubs. Sein Geschäftspartner schuldet jedoch einigen Leuten etwas Geld, und die Dinge werden schnell noch schwieriger. Und dann taucht Elliots entfremdete Tochter Julie auf. Es ist eine Sache nach der anderen, aber diese musikbegeisterte Serie groovt in ihrem eigenen Tempo, verlangsamt die Reflexion und natürlich ein paar Jam-Sessions.

18. Ted Lasso

Ted Lasso

(Bildnachweis: Apple Plus)

Diese schöne Apple TV Plus-Komödie über einen amerikanischen College-Football-Trainer (Jason Sudeikis), der ein englisches Premier League-Team leitet, ist eine warme und witzige Uhr. Ja, es gibt mehr als eine Handvoll Witze über klassische englische und amerikanische Stereotypen, aber Sudeikis hat ein gewisses Charisma, das alles zum Laufen bringt.

Einverstanden, es gibt nichts Bahnbrechendes an einer amerikanischen Komödie, die ihr Herz im Ärmel trägt, aber Ted Lasso hat mehr als genug lustiges Material, um sie zum perfekten Gegenmittel gegen die meisten Probleme des Jahres 2020 zu machen.

17. Frau Amerika

Mrs. America

(Bildnachweis: FX auf Hulu)

Die Bewegung zur Ratifizierung des Equal Rights Amendment wird aus der Perspektive der Frauen an der Front des Kulturkrieges in dieser aufschlussreichen neunteiligen Miniserie erzählt. Cate Blanchett ist als konservative Aktivistin Phyllis Schlafly, die gegen die Ermächtigung von Frauen kämpft, brillant.

Während einige an ihrer Seite stehen, darunter Sarah Paulsons Hausfrau, stehen einige Feministinnen gegen Schlafly, darunter Rose Byrne und Elizabeth Banks. Abgerundet wird die All-Star-Besetzung durch Uzo Aduba, Margo Martindale, Tracey Ullman und John Slattery, die alle in ihren Rollen ausgezeichnet sind.

16. Quiz

Quiz-TV-Serie

(Bildnachweis: ITV)

Basierend auf James Grahams exzellentem gleichnamigen Spiel bietet Quiz die Siegerrunden von Matthew Macfadyen und Sian Clifford, und Michael Sheens Chris Tarrant-Eindruck ist ein Knaller. Perfektes Casting, Nostalgie im Fernsehen und Zweideutigkeit im Verhältnis 50:50 lassen Stephen Frears den großen Betrugsskandal aufgreifen, der Who Wants To Be A Millionaire? unumgänglich.

Besonders beeindruckend ist, dass das ITV-Drama keine Seite einnimmt. Während die Dinge wie im wirklichen Leben geschnitten und trocken erscheinen mögen, sind die Ereignisse nicht ganz so einfach. Fügen Sie Helen McCrory als Rechtsanwältin hinzu, und Sie haben ein exzellentes dreistündiges britisches Drama, das die Nation in den Griff bekommen hat.

15. Bojack Horseman S6

Bojack Reiter

(Bildnachweis: Netflix)

Das alkoholische Pferd verbeugte sich auf typisch chaotische Weise: Seine Welt brach nach innen zusammen. Die letzte Staffel von Bojack Horseman war zweigeteilt, und die zweite Hälfte war eine harte Uhr, da sich der gleichnamige Charakter mit seiner vergangenen Aktion in einer Post-MeToo-Welt befasste. Mit der vorletzten Folge erreichten die Dinge einen krassen Höhepunkt, gefolgt von einem perfekt gemessenen Finale, das die Serie als Klassiker festigt.

Natürlich ging es hier nicht nur um Bojack. Die Netflix-Show war viel mehr geworden, und ihre vielen Hauptfiguren — Prinzessin Carolyn, Mr. Peanutbutter, Diane und Todd — hatten alle ihre Geschichten ordentlich verpackt. Wer hätte gedacht, dass eine TV-Show über ein Comic-Pferd so bewegend sein könnte?

Weiterlesen  Zack Snyder filmt neue Szenen in der Justice League, wobei Henry Cavill und Ben Affleck als Superman und Batman zurückkehren

14. Lovecraft Country

Lovecraft Land

(Bildnachweis: HBO)

Misha Green’s fieberhaftes Porträt des getrennten Amerikas der 50er Jahre verbindet gekonnt dolchscharfen sozialen Kommentar mit Flügen der Horror-Fantasie. Geheimbünde, Zeitverzerrungen, verrückter Tentakel-Sex. in einer Episode von Lovecraft Country könnte alles passieren.

Es gab jedoch zwei Konstanten: Ausbrüche Jonathan Majors und Jurnee Smollett strahlen Charisma aus, wobei das Paar die Serie verankert. Die Serie erweitert die Grenzen dessen, was man vom Lovecraftian-Horror erwartet — und das auf wundervolle Weise. Obwohl das Ende definitiv sein mag, würde eine Staffel 2 nicht schaden.

13. Schitt’s Creek S6

Schitt's Creek

(Bildnachweis: CBC)

Der Schläferhit von Dan und Eugene Levy verabschiedet sich witzig von den Roses und der exzentrischen Titelstadt, als David (Dan Levy) in Schwierigkeiten gerät, Alexis (Annie Murphy) ihre Unabhängigkeit findet und Moira (Catherine O’Hara) und Johnny (Eugene Levy) ) Erweitern Sie die Motelkette.

Die COVID-Pandemie führte dazu, dass weitere Millionen Menschen diese entzückende Serie entdeckten, die wunderschön endete. Und während es traurig war, sich von der Familie zu verabschieden, gingen sie mit mehr als einer Handvoll Emmys aus. Einfach das Beste.

12. Der letzte Tanz

Der letzte Tanz

(Bildnachweis: Netflix / ESPN)

Diese achtstündige Netflix-Dokumentation führte uns in die Umkleidekabine der Chicago Bulls, als sie in den 90er Jahren sechs NBA-Meisterschaften gewannen. und in den Kopf von Starspieler Michael Jordan.

Magst du keinen Basketball? Jason Hehirs Slam-Dunk-Doc wird Sie trotzdem elektrisieren. Der letzte Tanz erleichtert Ihnen den Einstieg in das Spiel und konzentriert sich mehr auf das Leben und die Persönlichkeit seiner großen Stars. Jordan steht natürlich im Mittelpunkt, aber ab und zu rücken andere Mitglieder des legendären Bulls-Teams ins Rampenlicht. Dieser wird das Blut zum Pumpen bringen — und ja, wir sehen Jordan am Set von Space Jam.

11. Ich werde im Dunkeln verschwunden sein

Ich werde im Dunkeln verschwunden sein

(Bildnachweis: HBO)

HBOs sechsteiliger Dokumentarfilm über wahre Kriminalität zeigt, wie Michelle McNamara neue Beweise entdeckte, als sie ihr gleichnamiges Bestseller-Buch über den Golden State Killer aus dem Jahr 2018 recherchierte, das zwischen 1973 und 1986 mindestens 13 Morde und 50 Vergewaltigungen begangen hatte.

Liz Garbus (Was ist passiert, Miss Simone?) Regie bei der ersten Folge von Ich werde im Dunkeln verschwunden sein, in der McNamara ihre erste Idee dem Los Angeles Magazine vorlegt. Während sie tiefer in die beunruhigende Wahrheit eintaucht, gibt es Wendungen, die zu einem erstaunlichen Ergebnis führen. Dies ist eine faszinierende Betrachtung und unglaublich bewegend.

10. Ich hasse Suzie

Ich hasse Suzie

(Bildnachweis: Sky Atlantic)

Die halbautobiografische Zusammenarbeit von Billie Piper mit Lucy Prebble (Geheimes Tagebuch eines Callgirls) ist ein unerschütterlicher, brutal lustiger und reflektierender Blick auf die weibliche Erfahrung (Mutter / Frau / Freund / Liebhaber) über die Sängerin und Schauspielerin Suzie (Piper). dessen Leben nach einem Telefon-Hack enträtselt.

Ich hasse es, dass Suzie Piper in ihrer bisher besten Rolle sieht und eine mutige Leistung bietet, die ihre Seele trägt. Es ist auch in Momenten dunkel lustig, was die Bauchschläge noch schmerzhafter macht, wenn sie landen.

9. Für mich tot S2

Tot für mich

(Bildnachweis: Netflix)

Die zweite Folge der Tragikomödie beschleunigt die Wendungen, als Jen und Judy sich bemühen, die Folgen des kriminalisierenden Cliffhangers der letzten Saison geheim zu halten. Eine meisterhafte Mischung aus dunklem Nervenkitzel und lauten Einzeiler.

Christina Applegate und Linda Cardellini sind beide als zentrales Duo sensationell, während James Marsden als Steves halbidentischer Zwillingsbruder pure Exzellenz ist. Diesmal gibt es noch unvergesslichere Wendungen — wir konnten nicht aufhören zu schauen.

8. Die Jungs S2

Die jungen

(Bildnachweis: Amazon)

Die zweite Staffel der Superheldenserie von Amazon ist chaotischer als die erste und ohne den gleichen Überraschungsfaktor. Aber Junge, es ist dunkel, mit dem all-amerikanischen Helden Homelander (Antony Starr), der von Stormfront (Aya Cash) angeregt wurde und ein Vollpsychopath wird, der wirklich beunruhigend wirkt.

Die zweite Staffel der Boys ist auch aktueller als ihre Vorgängerin und befasst sich mit Rassismus und anderen Themen, die Amerika in dieser modernen Zeit plagen. Karl Urban ist ausgezeichnet als der zurückkehrende Billy Buther, aber es ist Starr, der die Show als der absolut furchterregende Supe stiehlt.

7. Rufen Sie besser Saul S5 an

Ruf lieber Saul an

(Bildnachweis: AMC)

In der vorletzten Staffel von Vince Gilligans reichem Breaking Bad-Prequel rückt Jimmy McGill (Bob Odenkirk) näher an den Saul Goodman-Charakter heran, den wir aus Breaking Bad kennen. Insbesondere eine Folge, «Bagman», liefert 55 Minuten auf dem Niveau des Besten der Originalshow.

Weiterlesen  Dieses Geheimnis der dritten Staffel von Star Trek: Discovery könnte auf die Rückkehr eines großen Bösewichts hinweisen

Es ist jedoch Kim (Rhea Seehorn), die weiterhin die wertvollste Spielerin der Serie ist — obwohl wir uns fragen, warum sie es nicht bis Breaking Bad schafft. Erwarten Sie Herzschmerz, wenn Better Call Saul mit Staffel 7 endet.

6. Das Gambit der Königin

Anya Taylor-Joy im Schachzug der Königin

(Bildnachweis: IMDb)

Ein introvertiertes Wunderkind aus den USA, gespielt von Anya Taylor-Joy, nimmt es mit den Russen auf und entdeckt, dass das Leben jenseits des Bretts weit weniger strukturiert und symmetrisch ist. Während natürlich eine Serie über Schach klingen mag. na ja. langweilig. Das Gambit der Königin ist alles andere als. Tatsächlich macht es das Spiel sogar aufregend — und führte zu einem enormen Anstieg bei der Suche nach «Wie man Schach spielt».

Scott Franks atemberaubendes Drama aus den 60ern ist eine würdige Fortsetzung seiner Westernserie Godless aus dem Jahr 2017 und festigt Taylor-Joy als eine Kraft, mit der man rechnen muss.

5. Entwickler

Entwickler

(Bildnachweis: FX)

Alex Garlands erster Ausflug ins Fernsehen passte zu seinen Features Ex Machina und Annihilation. Devs ist ein Kinnschlag auf freien Willen und Determinismus und folgt der Software-Ingenieurin Lily Chan (Sonoya Mizuno), die das Verschwinden ihres Freundes untersucht, nachdem er gerade für eine streng geheime Abteilung eines Quantencomputer-Unternehmens gearbeitet hat.

Die Serie befasst sich intensiv mit der Frage, ob Menschen für ihre Handlungen verantwortlich gemacht werden können, und sieht Nick Offerman als den bösen Willy Wonka-ähnlichen Anführer einer Silicon Valley-Firma gegen den Typ spielen. Es ist einfach faszinierend.

4. Normale Menschen

Normale Leute

(Bildnachweis: BBC)

Wenn Sie sich während des Lockdowns nach Intimität sehnten, war Lenny Abrahamson und Hettie Macdonalds Adaption von Sally Rooneys Roman mehr als erfolgreich, und seine herzzerreißende Romantik schwang über Generationen hinweg mit.

Nach den Highschool-Liebhabern Connell und Marianne (Daisy Edgar-Jones und Paul Mescal), die im frühen Erwachsenenalter an entgegengesetzten Enden des sozialen Spektrums navigieren, ist Normal People auf der Suche nach Besessenheit. Das zentrale Duo kündigt sich als zu beobachtende an.

3. Ich kann dich zerstören

Ich kann dich zerstören

(Bildnachweis: BBC)

I May Destroy You bestätigt die Schöpferin / Autorin / Co-Regisseurin / Star Michaela Coel als großes Talent und trotzt allen Erwartungen an kleine Bildschirme. Der 12-Parter ist eine anschauliche Darstellung der Folgen des Überlebens eines sexuellen Übergriffs und setzt sich selbstbewusst mit den Themen Einwilligung, Rasse, Geschlecht und soziale Medien auseinander, während er Genre-Fesseln ausweicht.

Ich kann dich zerstören ist lustig, bewegend, schockierend und zuordenbar, aber immer zum Nachdenken anregend. Coel betäubt die Hauptrolle in diesem kompromisslosen Drama, das für jeden ein Muss ist.

2. Der Mandalorianer S1 + S2

Der Mandalorianer

(Bildnachweis: Disney)

Der verspätete Start von Disney Plus in Großbritannien war erfreulich: Wir haben zwei Staffeln von Jon Favreaus Star Wars-Serie der Superlative in einem Jahr. Beide Jahreszeiten sind wohl ein noch befriedigenderer Besuch in der Galaxie, weit entfernt von der Fortsetzung der Trilogie. Beide Jahreszeiten lehnen sich an das frühe Fruchtfleisch und die westlichen Wurzeln des Franchise an.

Der Mandalorianer hat einen coolen Helden, atemberaubende Action und Produktionswerte in Filmqualität, die er nicht einmal brauchte, denn ehrlich gesagt würden wir jede Woche nur für Baby Yoda / The Child / Grogu einschalten. Und dann kommen noch Boba Fett, Ahsoka Tano und andere bekannte Star Wars-Gesichter hinzu. Kein Wunder, dass sie ein halbes Dutzend Spin-off-Serien machen.

1. Kleine Axt

Kleine Axt

(Bildnachweis: Amazon / BBC)

Die Erwartungen waren hoch, als der Oscar-Preisträger Steve McQueen (12 Jahre)
A Slave, Widows) wandte sich an das Fernsehen für eine Anthologie-Serie mit fünf Filmen, die auf der westindischen Gemeinschaft in London in den 60er, 70er und 80er Jahren basiert. Es war jedoch nicht vorhersehbar, wie wirkungsvoll diese Sammlung sein würde.

Mit Geschichten über Unterdrückung, Hoffnung, Liebe und Widrigkeiten war es eine bemerkenswert starke Mischung: bewegend, aufregend, lustig und sinnlich. Wahre Geschichten wie Mangrove Nine und Leroy Logan wurden mit historischer und kultureller Spezifität erzählt und gaben einer Gruppe talentierter Schauspieler die Chance zu glänzen: John Boyega, Shaun Parkes, Letitia Wright und andere machten gute Arbeit mit komplexen Rollen. Ein kraftvolles, persönliches TV-Event, das Sie jede Woche genießen können.

Die besten Streaming-Angebote von heuteHuluHulu Kostenlose TestversionViewDisneyDisney + Monatlich 6,99 USD / Monat ViewSling TVSling Orange 30 USD / Monat ViewAmazon PrimeAmazon Prime Video 12,99 USD / Monat 30 Tage kostenlose TestversionWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise