Die besten Scarlet Witch / Wanda Maximoff Comic-Geschichten aller Zeiten

"Cover (Bildnachweis: Marvel Comics)

Wanda Maximoff wurde zu einer der überzeugendsten Hauptfiguren des Marvel Cinematic Universe in der Streaming-Serie WandaVision von Disney Plus, die auch die Bühne für die aktuelle Multiversum-zentrierte Phase der MCU bereitete.

Aber in Comics hat Scarlet Witch seit Jahrzehnten Wellen in der Marvel-Kontinuität geschlagen, sowohl in ihren vielen Jahren als eines der Kernmitglieder der Avengers als auch in ihren eigenen Solo-Abenteuern.

In den Jahren seit ihrem Debüt in X-Men #4 von 1964 ist Wanda zu einem der unbesungenen Bausteine ​​der Marvel-Comics geworden, wobei ihre Geschichten und Beziehungen die Natur des Marvel-Universums selbst mehr als einmal verändert haben.

Wenn Sie nach ihrem Star-Turn in WandaVision und vor ihrer MCU-Rückkehr in Doctor Strange in the Multiverse of Madness hungrig nach mehr Scarlet Witch sind, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um sich über die besten Comic-Geschichten von Wanda Maximoff / Scarlet Witch aller Zeiten zu informieren .

10. Riesengroße Avengers # 4

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Leute, die Wanda Maximoff durch WandaVision kennen, wissen zweifellos, wie wichtig die Beziehung von Scarlet Witch und Vision im Marvel Cinematic Universe ist. Aber ihre Romanze hat das Erbe der Avengers und des Marvel-Universums in Comics genauso beeinflusst wie die MCU – wenn nicht sogar noch mehr.

Obwohl ihre Liebe als das begann, was der Schriftsteller Roy Thomas einst als „Beziehung der Zweckmäßigkeit“ zwischen einer verletzlichen jungen Frau und einem sich emotional entwickelnden Androiden bezeichnete, entwickelte sich die Werbung von Wanda und Vision schnell zur zentralen Seifenoper vieler Ende der 60er und 70er Jahre Avengers-Comic-Bücher.

Alles gipfelte 1975 in Giant-Size Avengers #4, geschrieben von Steve Englehart, der weitere Wanda- und Vision-Comics schreiben sollte (vielleicht ein Hinweis auf einige der kommenden Einträge?), in denen Vision und Scarlet Witch offiziell die Band binden Knoten – Festigung der vielleicht ersten genehmigten Ehe zwischen einer Hexe und einem Roboter in Comics.

Die Dinge sind jedoch nicht alle gut. Bevor sie heiraten können, muss Vision Wanda aus dem Reich des gefürchteten Dormammu befreien. Und dann wird ihre Hochzeit – durchgeführt von niemand geringerem als Immortus, einer von Kangs vielen Varianten und Teil der Grundlage für die MCU-Adaption von He Who Remains – von Kang selbst gecrasht.

Etwas sagt uns, dass dies ein Comic sein könnte, um die Altpapierbehälter nach …

Kaufen: Amazon

9. West Coast Avengers: Dunkler als Scarlet

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Nach den Ereignissen der limitierten Serien Vision und Scarlet Witch von 1985-86 (dazu später mehr… Hinweis), in denen Wanda ihre magisch gezeugten Zwillingssöhne William und Thomas zur Welt bringt, bringt Avengers West Coast: Darker Than Scarlet den ersten Major Untergang von Wanda Maximoffs Zeit als Avenger.

Kurz vor ‚Darker Than Scarlet‘ belastete eine andere Geschichte, ‚Visionquest‘, die Beziehung zwischen Vision und Scarlet Witch bisher am stärksten, wobei Vision von einer bösen KI unterwandert wurde, bevor sie zerstört und als emotionslose Hülle wieder aufgebaut wurde, was ihre Beziehung effektiv beendete.

Nach der Zerstörung und dem Wiederaufbau von Vision entpuppen sich die Söhne von Wanda und Vision, William und Thomas, nicht als menschliche Kinder, sondern als magische Konstrukte, die durch die Macht von Mephisto geschaffen wurden. All dies, gepaart mit jahrelanger Manipulation durch Immortus, führt dazu, dass Wanda einen psychologischen Zusammenbruch erleidet, bei dem sie sich gegen ihr Team wendet und dieselbe dunkle Macht kanalisiert, die ihre Kinder geschaffen hat.

Glücklicherweise können die Avengers Wanda vor dem Rand des Wahnsinns retten und den Helden den Rücken zukehren – aber nicht bevor der erste große Riss in Wandas Heldentum enthüllt wird und die Bühne für ihren kompletten Bösewichtszug in Avengers bereit ist : Zerlegt (dazu auch gleich mehr… weiterlesen).

Kaufen: Amazon

8. Rächer # 161

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Dank ihrer Romanze mit der Vision ist Wanda Maximoff oft persönlich mit Ultron in Konflikt geraten, der bösen KI, die ihre synthetische Geliebte geschaffen hat. Im Laufe der Jahre hat Ultron die Avengers immer wieder herausgefordert – aber in vielen seiner frühesten Angriffe auf das Team war es Wanda, die am meisten dazu beigetragen hat, ihn zu besiegen.

Weiterlesen  Superman '78 #1 ist wie ein verlorener Film von Christopher Reeve & Richard Donner
Weiterlesen  Robin Hood ist der Böse in True Detective-Comic Nottingham

Ein typisches Beispiel: Avengers #161. In dieser Geschichte greift Ultron die Avengers an und bezwingt sie fast, dank seines nahezu unzerstörbaren Körpers und der Fähigkeit seines Computergehirns, die Kräfte und Strategien der Avengers zu überlisten und zu überlisten. Alle außer Wanda, das heißt.

In der Höhepunktszene der Ausgabe greift Wanda mit ihrer Verhexungskraft aus, teilweise aus Verzweiflung und teilweise aus Wut über das, was Ultron ihren Teamkollegen angetan hat, und packt den verrückten Androiden mit ihren zufälligen, wahrscheinlichkeitsverändernden Fähigkeiten. Unfähig, die scheinbar zufällige Natur ihrer Kräfte zu kompensieren, wird Ultrons System heruntergefahren und die Avengers werden gerettet.

Avengers #161 stellt eine bedeutende Verbesserung der Kräfte von Scarlet Witch dar und beginnt, ihren Platz als eine der großen Kanonen der Avengers zu festigen – bis zu dem Punkt, an dem Ultrons zukünftige Versuche, die Avengers zu zerstören, fast immer damit begannen, Wanda zu besiegen, bevor sie aufhören konnte ihm.

Kaufen: Amazon

7. Avengers: Zerlegt/Haus von M

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Nennen Sie dies Wanda Maximoffs ‚Dark Phoenix‘-Moment, wenn Sie so wollen.

Nach Jahren der psychologischen Manipulation durch Schurken von Immortus über Mephisto bis hin zu ihrem eigenen Adoptivvater Magneto, dem Tod ihrer magisch erschaffenen Zwillingssöhne, ihrer Entfremdung von ihrem Ehemann Vision und dem Stress ihrer zunehmenden Macht verliert Wanda Kontrolle und startet einen realitätsbeugenden magischen Angriff auf die Avengers – in der Geschichte Avengers: Disassembled – und tötet sogar Ant-Man (Scott Lang), Hawkeye (Clint Barton) und Vision.

Von dort aus eskalieren die Dinge nur noch. Als Wandas Verantwortung für den Angriff enthüllt wird, verzerrt sie die Realität um sie herum, um die Welt namens House of M zu erschaffen, in der ihr Adoptivvater Magneto eine Dynastie von Mutanten regiert, die den Menschen als überlegen angesehen werden. Aber als die Realität des Hauses M zusammenbricht, lehnt Wanda Mutanten vollständig ab und spricht einen einfachen Zauberspruch – „Keine Mutanten mehr“ -, der die Kräfte aller außer 198 Mutanten auslöscht und ihre Zahl jahrelang vollständig dezimiert.

Wie bei Jean Greys schurkischer Wendung in ‚The Dark Phoenix Saga‘ haben Scarlet Witchs Missetaten ihr Vermächtnis seitdem im Grunde gefärbt – allerdings ohne so viel von der anschließenden Erlösung und Verjüngung, die Jean genossen hat.

Dennoch stellen Avengers: Disassembled und House of M einen katastrophalen Doppelschlag in Wandas Geschichte dar und erzählen eine Geschichte, die fast so beeindruckend ist wie alle, die jemals mit Scarlet Witch erzählt wurden.

Kaufen: Amazon

6. Avengers Origins: Scarlet Witch und Quicksilver

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Ähnlich wie in der MCU begann das Comic-Buch Wanda Maximoff ihre Karriere als Scarlet Witch als Bösewicht neben ihrem Bruder Pietro Maximoff / Quicksilver und forderte die X-Men als Teil ihres Adoptivvaters Magnetos Brotherhood of Evil Mutants heraus. Aber Wanda und Pietro verließen schnell ihre schurkischen Wege und schlossen sich den Avengers an, als viele der ursprünglichen Mitglieder des Teams ausstiegen oder eine Pause einlegten.

In Comics war die Zeit von Wanda und Pietro als Schurken nur von kurzer Dauer, und ihre Vorgeschichte wurde erst Jahre später durch Einblicke und verstreute Geschichten weitgehend erforscht. Aber Avengers Origins: Scarlet Witch & Quicksilver aus dem Jahr 2011 taucht tiefer in die Geschichte der Titelhelden ein und zeigt ihre Vergangenheit und den Vorlauf zu ihrer Zeit bei der Brotherhood of Evil Mutants auf eine Weise, die zuvor auf der Seite nicht erzählt wurde.

Die Geschichte von Wanda und Pietro ist eines der unwahrscheinlichsten Rückgrate des Marvel-Universums, mit ihren einfachen Ursprüngen, die von einer durchgehenden Linie zwischen den X-Men und Avengers zur Saga eines Stammbaums, der überall in Marvel Comics und Avengers Origins: Scarlet verzweigt, wächst Witch & Quicksilver präsentiert eine prägnante und fesselnde Darstellung ihrer ersten Tage.

Weiterlesen  Lesen Sie die ersten drei Seiten von Batman # 108, der Debütausgabe des neuen Bösewichts Miracle Molly

Kaufen: Amazon

5. Avengers: Nächte von Wundagore

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Wanda Maximoffs Kräfte begannen als eine seltsame, aber ziemlich einfache mutierte Fähigkeit, die Wahrscheinlichkeit von Ereignissen um sie herum zu ihren Gunsten zu ändern, oft auf die unwahrscheinlichste Weise. Aber im Laufe der Jahre haben sich ihre Kräfte über ihr Gespür für den Zufall hinaus entwickelt, um ihrem Codenamen als Scharlachrote Hexe wirklich gerecht zu werden, mit einer Beherrschung der Marvel Comics-Version von „Chaos Magic“.

Weiterlesen  Warum Doctor Doom einer der interessantesten und beständigsten Charaktere von Marvel ist

Wandas Aufstieg zu größerer magischer Macht machte in der Geschichte Avengers: Nights of Wundagore, die tief in die Geburt von Scarlet Witch auf dem mystischen Berg Wundagore eindringt, einen grenzwertigen Ort, der von vielen seltsamen Wesen bewohnt wird, einschließlich des verrückten Wissenschaftlers, des High Evolutionary, deren Experimente sich später als die eigentliche Quelle von Wandas Fähigkeiten herausstellen, und nicht als mutiertes X-Gen.

Als sie nach Wundagore zurückkehrt, erfährt Wanda von ihrer Verbindung zur alten Chaosgottheit Chthon, die Wanda mit einem Teil seiner Magie durchtränkte, als ihre Geburt seine Aufmerksamkeit auf ihre wahrscheinlichkeitsverändernden Chaoskräfte lenkte.

Chthon und sein Diener Mordred binden Wanda untrennbar an die Darkhold, den gleichen Wälzer böser magischer Macht, der in WandaVision zu sehen ist Wissen oder Wille.

Wanda wird schließlich gerettet und schafft es mit ihrem plötzlichen Anstieg an magischem Potenzial, Chthon zu besiegen. ‚Nights of Wundagore‘ ist mehr als nur eine großartige, einfache Avengers-Geschichte, es ist ein kritischer Moment in Wandas Geschichte, der dazu geführt hat, dass eine ganze Ecke des Marvel-Universums um die Darkhold herum entstanden ist. Wanda wird dem verfluchten Buch in einer bevorstehenden Ereignisgeschichte mit dem einfachen Titel Darkhold wieder begegnen.

Dies ist auch die Geschichte, die dazu führte, dass Wanda unter die Anleitung von Agatha Harkness kam, ein weiterer wichtiger Moment in ihrem Leben.

Kaufen: Amazon

4. Vision und Scharlachrote Hexe (Band 2)

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Wir haben angedeutet, dass Sie auf dieser Liste mehr über Steve Engleharts Arbeit lesen würden, und jetzt ist die Vorahnung eingetroffen (dadurch wissen Sie, dass wir großartige Autoren sind). Zu seiner Zeit, als er das Paar in Avengers schrieb, schrieb Englehart eine limitierte Serie von 12 Ausgaben von Vision und Scarlet Witch, die Vision und Wanda solo aufnahm und viele der modernen Elemente ihrer Romanze und ihrer individuellen Identitäten definierte.

Gesammelt in Vision and Scarlet Witch: The Saga of Wanda and Vision (die auch die vorherige limitierte 4-Ausgaben-Serie des Paares und einige andere Schlüsselthemen enthält, darunter die bereits erwähnten Giant-Size Avengers #4), konfrontierten Engleharts Vision und Scarlet Witch die die jeweiligen Stammbäume des Paares, darunter Visions Schöpfer Ultron und die „Brüder“ Simon Williams/Wonder Man, deren Gehirnmuster die Grundlage von Visions ursprünglicher Persönlichkeit bildeten, und Eric Williams/Sensenmann.

Geheimnisse über Visions Vergangenheit werden zusammen mit der Eskalation von Wandas magischer Kraft enthüllt, die schließlich in Wandas magisch induzierter Schwangerschaft und der Geburt von Vision und Wandas Zwillingssöhnen William und Thomas gipfelt.

Wenn es eine zentrale Comic-Geschichte gibt, die die Grundlage von WandaVision bildet und die den zentralen Wendepunkt im Leben von Wanda Maximoff und Vision markiert, dann ist es diese.

Kaufen: Amazon

3. Avengers: Montieren Sie Vol. 1

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Viele der größten Abenteuer von Wanda Maximoff wurden auf den Seiten von Avengers und dem Avengers-Titel von Kurt Busiek und George Perez erzählt, insbesondere die ersten 11 Ausgaben, die in Avengers: Assemble Vol. 1 kann den Höhepunkt von Wandas Zeit mit den mächtigsten Helden der Erde darstellen.

Die Avengers von Busiek und Perez folgten der Rückkehr des Teams aus einem Taschenuniversum, und der anfängliche Bogen verschwendete keine Zeit, um wieder zum normalen Geschäft des Teams zurückzukehren. Die schurkische Morgan Le Fay entführt Wanda und nutzt ihre Kräfte der Chaosmagie und Realitätsmanipulation.

Wandas Macht ermöglicht es ihr, den Geist von Wonder Man zu beschwören, der seit einiger Zeit tot war, und ermöglicht den Avengers die Flucht. Nur ein paar Ausgaben später öffnet Wanda unter der Anleitung von Agatha Harkness endlich die Tür zu ihrem vollen Potenzial als Scharlachrote Hexe und lässt Wonder Man vollständig wieder in seine wahre physische Form zurückkehren.

Weiterlesen  Luke Cage kehrt zurück, um Harlem in der neuen Marvel-Serie City of Fire zu retten
Weiterlesen  Denny O'Neil Comic-Artefakte werden bei einer Auktion für über 33.000 US-Dollar verkauft

Die Geschichte ist nicht nur ein perfektes Beispiel für Wandas Platz als Herz und Seele der Avengers seit vielen Jahren, sondern auch für das Maß an Macht, das sie besitzt.

Kaufen: Amazon

2. Avengers: Der Kinderkreuzzug

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Mit Wanda Maximoffs Ungnade in Avengers: Disassembled and House of M wurde nie wirklich gerechnet, obwohl die meisten ihrer Missetaten, von der Tötung von Vision, Hawkeye und Ant-Man bis zur Ausrottung des X-Gens der meisten Mutanten, seitdem rückgängig gemacht worden. Sie ist noch nicht einmal vollständig zu den Avengers zurückgekehrt, da ihre jüngsten Einsätze an der Seite des Teams von Spannungen über ihre früheren Aktionen getrübt wurden.

Tatsächlich ist ihr Zauber „Keine Mutanten mehr“ höchstwahrscheinlich eines der direkten Motive für die Ermordung von Scarlet Witch auf Krakoa, was zur kommenden limitierten Trial of Magneto-Serie führt.

Aber Wandas größte Erlösung kam in Avengers: The Children’s Crusade, in dem die Young Avengers Wiccan und Speed ​​- zwei junge Mutanten, die die wiedergeborenen Seelen von Wandas Söhnen Billy und Tommy sind – auf der Suche nach ihrer Mutter sind, die seit dem Ende von House of M . vermisst wird .

In einer herzzerreißenden, aber wunderschön gestalteten Geschichte spüren Billy und Tommy und ihre Verbündeten in den Young Avengers tatsächlich die Scarlet Witch auf, nur um festzustellen, dass sie in den Fängen von Doctor Doom ist – der enthüllt, dass er hinter vielen von ihnen steckt die traumatischen Wendungen in Wandas Leben als Teil eines Plans, ihre realitätsverändernden Wahrscheinlichkeitskräfte zu stehlen.

Die Young Avengers retten Wanda, aber auf Kosten von Stature/Cassie Lang, deren Leben im Wesentlichen gegen das ihres Vaters Ant-Man/Scott Lang eingetauscht wird (beide sind derzeit am Leben und gesund). Während viele Fans für einige Zeit auf eine wahre Erlösung für die Scharlachrote Hexe warten, stellt Young Avengers: The Children’s Crusade Marvels größte Anstrengung dar, die Teile ihrer Geschichte wieder zusammenzusetzen.

Kaufen: Amazon

1. Scharlachrote Hexe von James Robinson

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Obwohl Wanda Maximoff jahrzehntelang eines der wichtigsten Mitglieder der Avengers ist, hat sie in Comics selten ein Solo-Scheinwerferlicht gerückt. Einer ihrer wenigen Solotitel aus all den Jahren ist jedoch vielleicht auch die definitive Geschichte Wanda Maximoff – weg von der Manipulation und dem Missbrauch anderer, ihre Macht zu ihren eigenen Bedingungen zu nutzen.

James Robinsons Scarlet Witch startete im Jahr 2016 und läuft für 15 Ausgaben (alle gesammelt in The Complete Scarlet Witch von James Robinson, zusammen mit dem Nachfolge-One-Shot Doctor Strange: The Last Days of Magic #1) folgt Wanda auf einer Suche nach das Marvel-Universum, um ihre spezifische Art von Magie zu reparieren, die in der Geschichte sowohl als Chaosmagie als auch als „Hexerei“ definiert ist.

Da jede Ausgabe von einem anderen Künstler gezeichnet wurde und auf die besondere mythische Natur der vorliegenden Geschichte ausgerichtet ist, ist Scarlet Witch ein atmosphärischer, okkulter Ausflug durch das Marvel-Universum, der durch eine Reihe von Geschichten erzählt wird, die alle aufeinander aufbauen.

Scarlet Witch von James Robinson stellt eine der kompliziertesten Erkundungen von Wanda Maximoff als ihrer eigenen Person dar, die nicht dadurch definiert wird, wie andere sie manipuliert haben, sondern wie sie die Realität selbst durch ihre eigene Macht manipuliert.

Zusammen mit der oft experimentellen und immer fesselnden Liste von Künstlern und genug Marvel-Comics-Geschichte, um neue Fans zu fesseln – aber nicht so viele Insider-Informationen, um Gelegenheitsleser zu verwirren – repräsentiert dieser Titel einen der bestmöglichen Punktesprünge für die Comic-Abenteuer von Scarlet Witch .

Kaufen: Amazon