Die Remake-Demo von System Shock ist jetzt auf dem PC erhältlich

"Systemschock" (Bildnachweis: Irrationale Spiele)

Die Remake-Demo von System Shock ist gerade auf Steam erhältlich, da das Entwicklungsstudio einen neuen Verlagspartner erwirbt.

Erst gestern, am 14. Dezember, gab der Publisher Prime Matter bekannt, dass er sich mit dem Entwickler Nightdive Studio zusammengetan hat, um am kommenden System Shock-Remake zusammenzuarbeiten. Nicht nur das, es gibt gerade eine spielbare Demo des Remakes auf Steam, um die Partnerschaft zwischen dem Entwickler und dem Publisher zu feiern.

Shodan ist zurück … 👾Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit @NightdiveStudio für das Remake des klassischen Sci-Fi-Action-Abenteuers #SystemShock bekannt zu geben – nächstes Jahr! 🎮 Probieren Sie die Demo jetzt auf Steam aus: https://t. co/iLVhe67V34 pic.twitter.com/3zKFcgl26b14. Dezember 2021

Mehr sehen

Auf dem Weg zu Steam, wo die Demo exklusiv verfügbar ist, sehen wir uns die Systemanforderungen an, und für die meisten Setups ist es nicht allzu schlecht. Als Minimum benötigen Sie einen Intel Core i5-2400/AMD FX-8320 oder besseren Prozessor, 4 GB RAM, eine NVIDIA GTX 670 2 GB/AMD Radeon HD 7870 2 GB oder bessere Grafikkarte und lediglich 2 GB freien Speicherplatz Ihrem PC, um die neue Demo auszuführen.

Die empfohlenen Spezifikationen erfordern jedoch eine Intel Core i7-3770/AMD FX-8350 oder bessere CPU, 8 GB RAM und eine NVIDIA GTX 970 4 GB/AMD Radeon R9 290 4 GB oder besser.

Das System Shock-Remake-Projekt läuft nun schon seit einiger Zeit bei Nightdive Studio. Zunächst schien das Remake auf ein Veröffentlichungsfenster für den Sommer 2021 auf dem PC abzuzielen, aber dies scheiterte offensichtlich, da Entwickler Nightdive seit Juli Anfang dieses Jahres relativ funkstill über das Remake war. Der Entwickler veröffentlichte zuvor System Shock 2: Enhanced Edition, das zum ersten Mal mit zusätzlicher VR-Unterstützung aufwartete.

Was den bevorstehenden dritten Eintrag in der Shooter-Reihe betrifft, so scheint System Shock 3 immer noch ein fairer Ausweg zu sein. Bereits 2019 erhielten wir einen Gameplay-Teaser für die Fortsetzung, der die blutige Rückkehr des schurkischen Shodan zeigte, und 2020 kündigte der Entwickler OtherSide Entertainment an, dass der Verlagsriese Tencent „das Franchise voranbringen“ und die Veröffentlichungspflichten für die Fortsetzung übernehmen würde.

Besuchen Sie unseren Leitfaden für neue Spiele 2022, um eine Liste aller anderen Titel zu erhalten, auf die Sie sich im kommenden Jahr freuen können.

Weiterlesen  Dieser Elden Ring Pro eroberte das Spiel, ohne zu laufen, zu springen, zu rollen oder zu reiten