(Bildnachweis: Private Division)

Der Zerfalls-Multiplayer wird 5 Monate und einen Tag nach dem Ende des Spiels beendet.

Entwickler V1 Interactive hat die Neuigkeiten in einem Update auf der offiziellen Website von Disintegration veröffentlicht. Die Entfernung des Multiplayers wird in Phasen erfolgen, beginnend mit der Deaktivierung des In-Game-Stores heute und endend mit der vollständigen Entfernung des Disintegration-Multiplayers am 17. November. Die Ankündigung enthält eine kurze Erklärung für die Entscheidung des Studios und seines Herausgebers.

„Sowohl vom Entwicklungsteam von V1 Interactive als auch von der Verlagsgruppe von Private Division stehen wir zu den kreativen Risiken, die eingegangen wurden, um ein so einzigartiges Genre-Bending-Spiel zu starten, das von diesem kleinen, aber talentierten und leidenschaftlichen Team entwickelt wurde. Unsere Spielerbasis zeigte Interesse an In der Einzelspieler-Kampagne hatte das Spiel leider Probleme, ein bedeutendes Publikum aufzubauen, das für ein überzeugendes Multiplayer-Erlebnis erforderlich ist. Nachdem wir die Optionen abgewogen haben, haben wir gemeinsam die Entscheidung getroffen, die Multiplayer-Unterstützung einzustellen. „

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Spiele nach dem Start Teile oder den gesamten Mehrspielermodus deaktivieren, wenn sie an Popularität verlieren. Die meisten dauern länger als fünf Monate; Ich bin mir nicht sicher, ob das ein Rekord für die kurzlebigste Multiplayer-Komponente eines vollständig veröffentlichten Spiels ist, aber es muss eng werden.

GRs eigener Austin Wood zog Disintegration Multiplayer in seiner 2-Sterne-Bewertung seiner Kampagne vor, obwohl es ein schwaches Lob für ein Spiel war, das er insgesamt als verfehlt empfand: „Wenn es eine Gruppe von Leuten gibt, die den Turmbereich in Binary Domain wirklich mochten.“ und dachte, es würde durch das Hinzufügen von Haustierrobotern und weiteren 10 Stunden verbessert werden, vielleicht könnten sie ein bisschen Spaß aus der Auflösung ziehen. Leider konnte ich nicht. „

Unsere Schwesterpublikation OXM sprach mit V1 Interactive-Studioleiter Marcus Lehto, einem der ursprünglichen Schöpfer von Halo, über die Verbindung zwischen seiner früheren Arbeit und Desintegration.

Weiterlesen  GTA Online Peyote Pflanzen: Wie man sich in ein Tier verwandelt und online absolutes Chaos verursacht