Elden Ring hat geheime Kampfclubs, die kein Ende der Herausforderung und das Schauspiel bieten

"Elden (Bildkredite: fromsoftware)

Ich sitze crossbeinig über einem Elden-Ring-Kampfclub. Über meine Schulter steht die schwelende Kirche, die mich in Nordlimgrave an der Caelid-Grenze befindet. Im Osten wirft der Minderjährige Erdree auf den Horizont ein imposantes Silhouette. Im Westen schneidet der göttliche Turm einen unbeweglichen Rahmen in der Ferne. Nebel rollt über den unfruchtbaren Hügel, und die blutroten Wolken, die oben hängen, geben ein starkes Urteilsvermögen auf. Für einen der beiden Gladiatoren, der vor mir zum Tod kämpft, ist es in der Tat der Tag des Nachdenkens. Aber was ist das? Einer der Kämpfe hat gerade einen Kolben von purroten Tränen eingestellt. Gesundheitsauffüllung, in einem Elden-Ring Fight Club? Nicht auf meiner Uhr. Ich bin so alt, wie sie kommen.

Ich schneide meine Zähne in dunklen Seelen Kampfclubs, siehst du. Zurück, wenn Ehre und Ritual Supreme herrschte. Bei der Verwendung von Magie in 1v1 war der Kämpfe der Nahquartier, aber stirnrunzelnd, und als die Bestrafung für die Kühnheit, einen Gesundheitstank zu haben, war der Mid-Kampf mit dem Mid-Kampf den Tod von allen Mitteln erforderlich. In diesem Fall ist das ein Flocken von My Lusat’s Glintstone-Mitarbeitern und eine Besetzung von Rennalas Full Moon-Zauberei. Ruhe in Frieden, Furled Finger Waterboy75. Richtig, wer ist am nächsten?

Die erste Regel des Elden Ring Fight Club ist …

"Elden

(Bildkredite: fromsoftware) Lesen Sie mehr

"Elden

(Bildkredite: Bandai Namco)

Eine perfekte Mischung aus Mysterium und Grausamkeit setzt Elden-Ring offene Welt über den Rest

Wie Chuck Palahniuks meistverkaufter Roman von Chuck Palahniuk, und die David Fincher-Filmanpassung von 1999, die die Geschichte weiter populären, haben Kampfclubs aus Softwarespielen mit Regeln. Im Gegensatz zu dem Buch und dem Film, obwohl er von ihnen spricht, ist hier kein Problem in Elden Ring. Aber in Einklang mit dem offenen Erzählstil des Entwicklers lernte sie, um sie zu lernen und das, was sie beinhalten, zufällig zufällig passiert. In Abwesenheit von bezeichneten Voice-Chat existieren beispielsweise der Zoll aufgrund des Gestensystems des Spiels. Zwei Spieler verriegeln Hörnern zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem Gewinner-Aufenthaltssituation, und sollte nur mit dem Kämpfen nach dem Austausch von Vorkämpfen beginnen. Ein anderer Spieler wartet in den Flügeln für ihre Wende als nächstes, während ein Gastgeber ausnahmslos ein Verfahren überwacht – ähnlich wie ich in dem oben beschriebenen Szenario.

Weiterlesen  Die Swarovski x Halo Infinite Kollektion ist nicht etwas, von dem wir dachten, dass wir es noch erleben würden

All dies trifft auch in dunklen Seelen zu, wo im Laufe der Zeit bestimmte Bereiche der Karte gleichbedeutend mit Kampfversammlungen sind. Im ersten Spiel wird der Darkroot Garten immer noch als der beliebteste Ort für das organisierte PVP-Duelling angesehen, mit oolacile Township (in der Artorias of the ABYSS DLC) eine schließende Sekunde. In den dunklen Seelen 2 ist die Brücke, die das Bonfire mit dem Burgruehbaum in Bügeleinhalten verbindet, über den belebtesten Kampf-Hotspot heute über den belebtesten Kampfclub-Hotspot. Während in dunkler Seelen 3 der Halbmondbalkon an der Rückseite des Pontiff-Sulyvahn-Boss-Kampfes, wo es ist, ist, wo es ist. Angesichts der Tatsachenseelen, die Spieler zu jedem Zeitpunkt drei Phantoms und zwei Eindringlinge beschwören, können Kampfclubs zwei aktive Gladiatoren, einen Gastgeber und drei Beobachter auf einmal genießen. Im ELDEN-Ring können dagegen nur vier Spieler in einem Zeitpunkt anwesend sein – was bedeutet, dass Gastgeber zwei goldene Beschwörzeichen und ein rotes beschwören und von dort aus gehen.

Das, um fair zu sein, funktioniert immer noch in Ordnung. Im Vergleich zu Blutbad, der nur einen PVP-Duelisten pro Invasion erlaubte, sind Kampfclubs mit vier Spielern genauso unterhaltsam wie alles, was ich in dunklen Seelen gesehen habe, sobald sie losfahren. Das Hauptproblem mit dem ELDEN-Ring hat jedoch angemessene Kamp-Club-Spots gefunden, was fast sicher auf die sheer Skala und die Größe seiner Karte ist. Erst jetzt, nur schüchtern von einem Monat seit der Veröffentlichung (inmitten beispiellosen Spielernummern gegen FromSoftware-Vorherige Spiele), sind halbverlässige Kampfclub-Spots beginnen, mit einem Teil der produktivsten, jetzt der erste Schritt der Gnade zu sein Beginn des Spiels, außerhalb des bahnkräuwigen Hüttens in zentraler Liurnia der Seen, und eines meiner eigenen Favoriten, der vorgenannte Favoriten, der oben genannten Felder genau von der schwelenden Kirche.

Kampf bis zum Ende

"Elden

(Bildkredite: fromsoftware)

„Dadurch ist es passend, dass der beste Kampf von Elden Ring ist – eine Subkultur, die von den in den Jahren unabhängigen Unternehmen der Seelen-Serie entwickelt wurde, die in den Jahren der Spiele der Spiele angebaut wurden – am Ende seiner Handlung existiert.“

ELDEN RINGS BEST Fight Club Location liegt jedoch in einem seiner Endspielbereiche: Berggiantoops der Giganten. Alles an diesem Ort ist Top-Schublade. Es ist flach, es ist massiv, es ist eine wunderschöne arianierähnliche schneebedeckte, und gegebenenfalls, was Sie überwunden haben müssen, um sogar an diesem Ort anzunehmen, ist der Wettbewerb so würdig, wie es nur kommt. Für mich ist dieser Kampfclub alles, was dunkle Seelen und Elden-Ring-Kampfclubs steht, für: Ausdauer, Fähigkeit und die meisten entscheidend, Ehre. Es ist so anmaßend wie die Hölle, aber es gibt sogar ein greifbares Gefühl von Respektin der Kämpfer, die ich auf dem Berg passiert bin, auf dem nicht auf den Schlachtfeldern der schwelenden Kirche et al. Um auf dieses eisige Plateau zuzugreifen, müssen Sie den großen Auftrieb von Rold aufgestiegen haben. Um das zu erreichen, müssen Sie Leyndell, der königlichen Hauptstadt, gestürmt haben. Um das zu tun, müssen Sie Morgott, den Omen-König, gefällt haben müssen; Zuvor haben Sie auf dem großen Dektlift himmelwärts gereist. Wörtlich und metaphorisch ist diese Arena vom Rest erhöht.

Weiterlesen  Das geheime Blizzard -Spiel verleiht Dev Team Hearthstone Director

Dadurch ist es passend, dass der beste Kampfclub von Elden Ring – eine Subkultur, die von den von den Seelen-Serien-Spielern, die in den Jahren unabhängig von den Entwicklern der Spiele angebaut wurde, am Ende seiner Handlung existiert. Sogar in Betracht ziehen, fromsoftware’s leichter Berührung in ziemlich ablehnbarer Aspekt ihrer Spiele, kann ich nicht überzeugt werden, dass dieser Bereich nicht mit Kampfclubs oder zumindest ohne ein halbes Auge auf ELDE RING PVP gebaut wurde.

Was ich davon überzeugt sein kann, ist die Bedeutung der Regeln. Denn ohne die Rituale und Kongresse, die dunkle Seelen und Elden-Ring-Kampfclubs untermauern, was ist der Punkt? Oh, also dachten Sie, dem Demigod Margott war ein Kampf, oder? Und der Weg, um hierher zu kommen, war ein Slog? Warten Sie, bis ich fange, dass Sie auf einem Kolben von purroten Tränen trinken, mit Ihrem Schwert, das in einem meiner Clubs aufgeworfen wurde. Du hast noch nichts gesehen, Kumpel. Komm schon, stecke deine Dukes auf. Es gibt Ihre Opposition einfach herein. Viel Glück, Sie brauchen es hier oben.

kann nicht der Wut eines Kampfclubs stehen? Dann sehen Sie dann diese großartigen -S-Spiele wie Elden Ring .

"Joe Joe donnelly.

  • (Öffnet in neuer Registerkarte)
  • (Öffnet in neuer Registerkarte)

Features Schriftsteller, GamesRadar +

Joe ist ein Features-Writer bei GamesRadar +. Mit mehr als fünf Jahren Erfahrung, die in Fachdruck und Online-Journalismus arbeiten, hat Joe für eine Reihe von Spiel-, Sport- und Unterhaltungsveröffentlichungen einschließlich PC-Spieler, Rand, Play und Fourfourtwo geschrieben. Er ist in allen Dingen von Grand Theft AUTO gut versiert und verbringt einen Großteil seiner Freizeit, um echte Glasgow für die GTA Online-Los Santos zu tauschen. Joe ist auch ein geistiger Gesundheitsanwalt und hat ein Buch über Videospiele, psychische Gesundheit und ihre komplexen Kreuzungen geschrieben. Er ist ein regelmäßiger Expertenbeitrag zu beiden Themen für BBC-Radio. In vielen Monden war er ein vollständig qualifizierter Klempner, der ihn im Wesentlichen super Mario macht.