(Bildnachweis: Nintendo)

Berichten zufolge planen die Universal Studios Japan, die Eröffnung ihres Nintendo-Themenparks Super Nintendo World zu verschieben. 

Laut anonymen Quellen, die „mit der Angelegenheit vertraut“ sind und die Nachrichten an die Business Times weitergeben, wird Eigentümer Comcast voraussichtlich die Verzögerung später in dieser Woche bestätigen und angeben, dass die Verschiebung auf die anhaltende COVID-19-Pandemie zurückzuführen ist. 

Obwohl gehofft wurde, dass der Park vor den für diesen Sommer geplanten Olympischen Spielen 2020 in Tokio eröffnet wird, wurde die Veranstaltung aufgrund der Pandemie verschoben. Es sind jedoch nicht alle schlechten Nachrichten; Der Bau des Parks soll „fast abgeschlossen“ sein, und Comcast hofft immer noch, den Park im Laufe des Jahres 2020 zu eröffnen.

Wie Connor Anfang dieses Jahres berichtete, tauchten im vergangenen Jahr Fotos vom Bau des Parks auf, die bekannte Teile der Mario-Landschaft wie Bowsers Schloss und einen riesigen Hügel mit Fragezeichenblöcken und einem Torpfosten zeigen. Seitdem haben wir auch eine Luftaufnahme des Parks gesehen.

„Sie können viele Blöcke zum Headbutt, Goombas zum Stampfen und Pipes zum Durchziehen sehen. In Wirklichkeit werden Sie in Super Nintendo World wahrscheinlich nichts davon tun, aber Sie können einige der tatsächlichen Fahrten sehen, die Sie genießen werden Wenn Sie hart genug blinzeln „, schrieb Jordan damals über den Park.

Während wir auf die offizielle Bestätigung warten, ist hier wieder der offizielle Teaser-Trailer für den Park. Enjo! 

Während Sie darauf warten, mehr über Mario IRL zu erfahren, lesen Sie unseren Leitfaden zum besten Nintendo Switch-Spiele.

Weiterlesen  Okami Fortsetzung eingehend? Der ursprüngliche Regisseur sagt \