Es stellt sich heraus, dass Star Wars den Namen von Star Wars inspiriert hat

"Final (Bildnachweis: Square Enix)

Final Fantasy 14 lässt sich ein wenig von Star Wars mit seinem kommenden Patch 6.1 inspirieren.

Final Fantasy 14 -Regisseur Naoki Yoshida sprach kürzlich mit Famitsu (eröffnet in New Tab) über den bevorstehenden Patch 6.1 für das laufende MMO. Wie nachstehend hilfreich transkribiert, zeigt Yoshida, dass Patch 6.1s Titel von „Neufund Adventure“ tatsächlich von Star Wars inspiriert ist, weil der Regisseur selbst ein großer Fan der Serie und des Titels 4 von Episode 4 von einer neuen Hoffnung ist.

Yoshi-P erwähnt auch, dass sie den Titel „Neufund Adventure“ entwickelt haben, weil er ein großer Star Wars-Fan ist und der Titel 4 von Episode 4 „A New Hope“ LOLMARCH 31, 2022 wirklich mochte

Mehr sehen

Das allgemeine Thema von Patch 6.1 dreht sich alles um neue Abenteuer, wie Sie wahrscheinlich aus dem Titel erkennen können. Die Scions machen nach den klimatischen Ereignissen von Endwalker Ende letzten Jahres eine brandneue Reise. Daher ist es ziemlich passend, dass der Titel von neuem Abenteuer von etwas inspiriert ist, das selbst eine brandneue Handlung ausgelöst hat.

Im Moment wissen wir immer noch nicht, wann Patch 6.1 tatsächlich für Final Fantasy 14 starten wird. Zuletzt haben wir gehört, Square Enix plante, den Patch Mitte April zu veröffentlichen, aber Yoshida und Company veranstalten tatsächlich ein brandneues Schaufenster dem neuen Patch am 1. April gewidmet.

Sie können sich morgen (1. April) auf die Präsentation einstellen, die das Erscheinungsdatum von Patch 6.1 und andere Details um ca. 3 Uhr morgens um ca. 3 Uhr morgens vorstellen sollte. Was die Story-Einzelheiten des neuen Patchs angeht, hat Yoshida zuvor bekannt gegeben, dass 6.1 einige Monate nach dem Endwalker aufgreifen werden. .

Wenn Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie in 2022 Final Fantasy 14 spielen.

"Hirun Hirun Cryer

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Hirun Cryer ist ein freiberuflicher Reporter und Schriftsteller mit GamesRadar+ aus Großbritannien, nachdem er einen Abschluss in amerikanischer Geschichte eingerichtet hatte, das sich auf Journalismus, Kino, Literatur und Geschichte spezialisiert hatte. RPGs und seitdem der Empfänger des MCV 30 U1021 für 2021. In seiner Freizeit befreit er mit anderen Filialen in der Branche, praktiziert Japanisch und genießt den zeitgenössischen Manga und Anime.

Weiterlesen  Das neue Spiel von Niemands Sky Dev würde sich selbst bei "tausend Menschen, die daran arbeiten", unmöglich anfühlen.