Trauer kann uns auf verschiedene Weise beeinflussen. Nehmen Sie zum Beispiel Avengers 4. Die Leute durchkämmen (unvermeidlich) jeden Rahmen des Avengers 4-Anhängers nach Hinweisen auf diejenigen, die fehlen oder verstaubt sind. Und sie haben jemanden gefunden. Könnte sein. Ich bin mir nicht so sicher, aber Sie können das beurteilen.

Laut den Twitter-Teilnehmern scheint es Konsens zu geben, dass sich Guardians of the Galaxy-Mitglied Groot in einem einzigen Frame hinter Tony Stark in seinem Schiff versteckt. Erinnern Sie sich, dass er in Avengers: Infinity War seinen irdischen Boden weggewischt hat, also wäre es für ihn ein Baum, wenn er auf irgendeine Weise wieder zum Leben erweckt würde. Schau mal.

Groot?!? !! #AvengersEndgame pic.twitter.com/ru8YmDPXjUDecember 10, 2018

Hat jemand bemerkt, Groot In Avengers End Game Trailer ?? # Avengersendgame # Avengers4 # Spidermanfarfromhome # groot # Rächer #Steve # thanos # Ironman # Captainmarvel pic.twitter.com/4Tu43oUv3JDecember 8, 2018

Ich persönlich bin nicht überzeugt. Zum einen sieht das, was auch immer ist, ein bisschen zu glänzend aus, um Groot zu sein. Die brütende Lebensform des Zweiges besteht nur aus Zweigen und Splittern – und nicht das, was hinter Tony Stark steht. Es sieht ein bisschen aus wie das Guardians-Rettungsgerät, das Groot, Rocket und Thor zum Stormbreaker genommen haben, aber selbst das ist eine Riesenstrecke.

Realistischer könnte es Nebula sein, da sie zuletzt mit Tony auf Titan gesehen wurde. Wenn Stark einen Retter braucht, wäre Nebula der wahrscheinlichste (und naheliegendste) Kandidat, nicht Groot, der aus dem Nichts magisch erscheint.

Mit all dem Geschrei und der Begeisterung darüber, dass Iron Man im Weltraum verloren gegangen ist, ist das ein bisschen übersehen worden, egal ob es sich um Groot, Nebula oder einfach um ein Gerät handelt, dem wir ein Gesicht geben, um uns zu helfen Über den, der im Infinity War gestorben ist, ist Tony dort in besserer Verfassung als an irgendeinem anderen Punkt von dem, was wir von Avengers: Endgame gesehen haben.

Im Moment handelt es sich also eher um einen Fall von Groot (nicht von Groot) – aber es könnte sein, dass die Dinge nach Tony suchen.

Egal, wer helfen will, alle müssen sich an den Rat der NASA halten wie man Tony Stark aus dem Weltall rettet.

Weiterlesen  Release Radar: Unsere Auswahl der besten Fernseher, Filme und Spiele der Woche (4.-10. Mai)