FIFA 23 könnte einen ganz neuen Namen bekommen

"FIFA (Bildnachweis: EA)

EA hat überraschend angekündigt, einen neuen Namen für die FIFA-Serie in Erwägung zu ziehen.

Der Umzug erfolgt nur wenige Tage, nachdem der Rivale Konami eFootball 2022 (unten) anstelle seines langjährigen Pro Evolution Soccer-Franchise eingeführt hat – zu wütendem Social-Media-Feedback und katastrophalen Bewertungen.

"eFootball

(Bildnachweis: Konami)

Die Erklärung von EA erfolgte im Rahmen einer Pressemitteilung zum Eröffnungswochenende von FIFA 22 mit 9,1 Millionen Spielern, 7,6 Millionen Ultimate Team-Kadern und 460 Millionen Spielen.

„Obwohl wir im diesjährigen Spiel erst am Anfang unserer Reise mit Ihnen stehen, konzentrieren wir uns auch darauf, wohin wir von hier aus gehen“, schrieb EA Sports GM Cam Weber.

„Wir sind hier, um die besten Erlebnisse für Fußballfans überall zu schaffen … Im Hinblick auf die Zukunft prüfen wir auch die Idee, unsere globalen EA Sports-Fußballspiele umzubenennen. Das bedeutet, dass wir unsere Namensrechtsvereinbarung mit der FIFA überprüfen, die von all unseren anderen offiziellen Partnerschaften und Lizenzen in der ganzen Fußballwelt getrennt ist.“

[Abgesehen vom Gaming steht die FIFA für FÉdÉration Internationale de Football Association und ist der weltweite Dachverband für alles rund um Kickabout.]

"FIFA

(Bildnachweis: EA)

Der Schritt wäre noch schockierender als das eFootball-Rebranding von Konami – schließlich war PES selbst von dem Namen International Superstar Soccer vordatiert. Im Gegensatz dazu wird die Fußballserie von EA seit ihrer Einführung im Jahr 1993 auf dem Sega Genesis / Mega Drive unter dem FIFA-Banner veröffentlicht.

Auch der Zeitpunkt ist kurios. Bereits 2013 unterzeichnete EA einen Vertrag mit der FIFA, der 2022 endet und der neben der jährlichen Fußballsimulation auch Managementspiele umfasst. Indem EA auf die oben beschriebene Weise an die Börse geht, könnte EA die Käufermassen darauf vorbereiten, dass FIFA 23 unter einem neuen Namen erscheint, oder hofft, dass der drohende Verlust der Serie die Preisvorstellung für die erneute Erhöhung der weltweiten Lizenz senkt.

Individuelle Deals, wie Verbindungen mit der UEFA, der Premier League und der Serie A, sind vom FIFA-Kontakt nicht betroffen. All diese Wettbewerbe werden daher in FIFA 23, EA Sports Football 23, Rooney Soccer 23 oder wie auch immer der nächste Teil genannt wird, bleiben.

Weiterlesen  Nintendo kündigt Game Builder Garage für angehende Programmierer an

FIFA 22 ist jetzt draußen. Ich fange jetzt an? Dann springen Sie zu unseren FIFA 22-Tipps.

Weiterlesen  Der Launch-Trailer von Psychonauts 2 bietet einen genaueren Blick auf die Gefährten von Raz