Das Final Fantasy 7-Remake wird am 3. März 2020 auf PS4 veröffentlicht. Das ist richtig, auch wenn PlayStation E3 2019 überspringt, konnte es Xboxs Keanu-Cameo nicht alle Schlagzeilen stehlen lassen und hat heute die Nachrichten und einen neuen Trailer veröffentlicht.

Das Filmmaterial wurde zum ersten Mal während eines speziellen Final Fantasy 7: A Symphonic Reunion-Konzerts in Los Angeles gezeigt, bei dem Regisseur Tetsuya Nomura und Produzent Yoshinori Kitase auftraten. Auf der Square Enix E3 2019-Konferenz am Montag (18:00 PT / 21:00 ET / 02:00 BST) können wir mit einem weiteren Neustart eines JRPG-Symbols rechnen.

Das Remake von Final Fantasy 7 wurde bereits auf der E3 2015 angekündigt. Wenn also endlich ein Veröffentlichungstermin feststeht, können viele Final Fantasy-Fans aufatmen und beginnen, die Tage zu zählen. Das Original war ein legendäres PlayStation-Spiel, so dass die Leute immer noch dazu neigen, über den Tod eines bestimmten Charakters in der Kneipe zu streiten und in Tränen auszubrechen, bevor sie einen Satz beendet haben.

Erwarten Sie jedoch keinen Schuss für ein Remake im Shot-Stil. Square Enix hat bereits eine Reihe von Änderungen für den Neustart bekannt gegeben, darunter stark überarbeitete Charaktere, ein aktionsorientierteres Kampfsystem und die Verwandlung der Geschichte in eine mehrteilige Serie. Wir bringen Ihnen morgen alle neuen Details von Square Enix.

Vergewissern Sie sich, dass Sie unsere Fahrplan E3 2019 So können Sie alle Ansagen in Echtzeit verfolgen. Kein Schweiß, wenn Sie ein paar verpassen – dafür sind wir da!

Weiterlesen  Jemand hat Megaman im God of War-Stil gezeichnet und es ist der nordische Neustart, von dem Sie nicht wussten, dass Sie ihn benötigen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here