Hideo Kojima neckt dann die Erwerb von PlayStation Studios

"Cut (Bildnachweis: Kojima -Produktionen)

PlayStation kauft keine Kojima -Produktionen, wie der Studio -Gründer Hideo Kojima klarstellte und Theorien, die von… sich selbst ausgelöst wurden.

Dieses Durcheinander brach letzte Nacht, als Kojima dieses Bild abrupt aus seinem japanischen Twitter -Account veröffentlichte:

pic.twitter.com/t0linrih4gapril 15, 2022

Mehr sehen

Wenn das PlayStation Studios-Logo nicht auf der Nase nicht genug war, wurde der Protagonist Sam Bridges sogar in die Reihen der PlayStation-Ikonen wie God of Wars Kratos und Ghost of Tsushimas Jin Sakai aufgenommen. Sie benötigen keinen Odradek -Scanner, um hier zwischen den Zeilen zu lesen. Es ist einfach, diesen Tweet als eine seltsame Off-the-Cuff-Ankündigung von PlayStation von PlayStation zu interpretieren, die Kojima-Produktionen sind.

Nachdem Kojima die Leidenschaft in diesem Tweet um diesen Tweet gesehen hatte – und vielleicht nach einigen E -Mails und/oder Telefonanrufen von verwirrten Vertretern in seinem englischen Twitter -Account, um den Datensatz klar zu machen.

„Es tut mir leid für das Missverständnis, aber Kojima Productions war und wird weiterhin ein unabhängiges Studio sein“, bestätigte er.

Nun, das ist das dann, nicht wahr? Klassisches Kojima -Verhalten. Nur ein zufälliges Bild des bekanntesten Charakters meines Studios neben den Eigenschaften und dem Logo eines meiner größten Partner twittern – eines Partners, der wiederholt seine Absicht zum Ausdruck gebracht hat, mehr Studios zu kaufen, nicht weniger. Nicht nur das, dieser Tweet kam nur zwei Tage nach der Website der PlayStation Studios, die stillschweigend zu seinem Banner hinzugefügt wurden, weshalb das Bild Kojima getwittert hat. Aber nein, anscheinend ist es keine große Sache. So wie du warst.

Diese Not-News folgt einer kürzlich durchgeführten Änderung des Amtes für Kojima-Produktionen, was wahrscheinlich auch keine Neuigkeiten ist, , aber Sie können mit Kojima nicht zu vorsichtig sein.

"Austin Austin Wood

Austin war freiberuflich für PC -Spieler, Eurogamer, IGN, Sports Illustrated und mehr, während er seinen Journalismus -Abschluss beendet hat, und er ist seit 2019 bei GamesRadar+ zusammen Für seine Karriere-Spanning-Schicksalkolumne und er hat den Trick mit dem Schwerpunkt auf Neuigkeiten und gelegentlichem Feature gehalten.

Weiterlesen  DUNE: Gewürzkriege betreten den frühen Zugang mit Sandwürmern, Strategie und ernsthaften Lore