Begeistert von Jon Favreaus Live-Action-Star Wars-TV-Show? Du hast jedes Recht zu sein. Nicht nur, dass Disney’s Streaming-Service das Sahnehäubchen sein wird, es sieht auch nach einem der interessantesten Star Wars-Projekte aus — mit einer unglaublichen Sammlung von Talenten. Hier ist alles, was wir bisher über die neue Star Wars TV-Show wissen.

Der Titel der Star Wars TV-Show ist …

…Der Mandalorianer. Aber, außer du bist in Star Wars-Lore ziemlich versiert, wirst du das wahrscheinlich als einen schwach cool klingenden, aber letztlich unbekannten Titel abtun, der sich nicht wirklich verbindet. Also, hier ist ein Primer: Die Mandalorianer sind im Wesentlichen eine Rasse von Menschen, die (d) auf dem Planeten Mandalore leben und für ihre furchterregenden Kriegerinstinkte bekannt sind. Also, weißt du, nicht ganz kuschelige Kunden — aber immerhin wird es für eine spannende TV-Show sorgen.

Wann ist das Star Wars TV-Show-Veröffentlichungsdatum?

Momentan ist nichts über das Star Wars-TV-Release-Datum in Stein gemeißelt. Die erste Geschichte des The Hollywood Reporter über The Mandalorian erwähnt jedoch, dass es auf Disneys Streaming-Service debütieren wird, der Ende 2019 live geschaltet werden soll. Erwarte, dass die Show dann um die Luft geht, wobei Anfang 2020 auch eine deutliche Möglichkeit sein wird.

Das erste Star Wars TV-Showbild erinnert uns an einen bestimmten Menschen

Nein, das ist nicht Boba oder Jango Fett. Während die Kopfgeldjäger mandalorianische Rüstungen trugen, kamen sie sehr oft von außerhalb dieser besonderen Ecke der Galaxie. Stattdessen bekommen wir stattdessen jemand neues — obwohl ich ein bisschen besorgt bin, wie sauber und glänzend die Metallbeschichtung auf dem Helm des namenlosen Kriegers aussieht. Besorgen Sie sich etwas Schmutz, Mann!

Die Star Wars TV-Show zeigt auch, wo es auf der Timeline liegt

Jon Favreau zeigte auf Instagram die Handlungszusammenfassung — im Wesentlichen seine Version der Star Wars Crawl — für The Mandalorian. Sie können es unten sehen:

#starwars #TheMandalorian Jon Favreau

Ein Foto von @jonfavreau am 3. Oktober 2018 um 16:17 PDT

Und wir können noch genauer sagen, wo es in die Star Wars Timeline passt … Im Mai 2018 ließ Favreau durch ein Interview mit Nerdist erkennen, dass seine neue Show sieben Jahre nach der Schlacht am Todesstern-Ende von Yavin spielt. Das stellt es drei Jahre nach der Rückkehr der Jedi und zwei Jahre nach der Neuen Republik besiegt das Reich ein für allemal in der Schlacht von Jakku.

Weiterlesen  Sparen Sie viel bei diesem 4K-TV-Verkauf für Samsung, Sony, LG und mehr

Zwei Dinge: Der einsame Revolverheld Trope in Star Wars wird sein tolle und zweitens wissen wir jetzt, dass es in der dunklen Zeit zwischen Die Rückkehr der Jedi und Star Wars: Das Erwachen der Macht spielt. Das wird dem Mandalorianer wahrscheinlich die dringend benötigte kreative Lizenz und den Spielraum geben, seinen eigenen Weg im Star Wars-Universum zu beschreiten.

Die Star Wars TV-Show-Regisseure sind * unglaublich *

Wir sind immer noch nicht fertig! Die Star Wars-Website enthüllte kürzlich die Liste der Direktoren, die für den gesamten Shebang an Bord sind. Während Jon Favreau, der zuvor für Iron Man Regie geführt hat, keine Episoden steuert, hat er mehr als nur passende Nachfolger gefunden: Jurassic Worlds Bryce Dallas Howard, der in die Fußstapfen seines Vaters Ron Howard von Solo: A Star Wars Story tritt dirigieren eine Folge, ebenso Star Wars Hauptdarsteller Dave Filoni, Deborah Chow, Rick Famuyiwa.

Am schockierendsten ist vielleicht Thor: Ragnarok-Regisseur (und der einzige Mann, der Goldblum-ed Jeff Goldblum hat). Taika Waititi wird eine Episode leiten. Also, ja, jeder sollte dafür gehypt sein. Ich sag bloß’.

Abseits des kleinen Bildschirms gibt es eine ganze Menge neue Star Wars Filme damit du dich aufregen kannst. Die Zukunft ist stark in diesem.