Ich kann nicht glauben, dass es fünf Jahre gedauert hat, um Nintendo Switch -Ordner zu erhalten

"Nintendo (Bildnachweis: Nintendo)

Es waren fünf lange unorganisierte Jahre, aber Nintendo Switch -Ordner sind endlich da. Diese mit lang erwartete/langwierige/stark angestrahlte Feature [bei Bedarf löschen] ist im Rahmen von Update 14.0.0 angekommen, das nach dem Herunterladen die Möglichkeit bietet, Ihre Spiele in benutzerdefinierte Switch-Ordner zu gruppieren. Die Fähigkeit, Spiele in benutzerdefinierte Ordner zu gruppieren, ist zwar keineswegs revolutionär, aber es ist eine der Anlässe, bei denen wir mit dem zufrieden sein sollten, was uns gegeben wurde.

In der Vergangenheit hat Nintendo langsam daran gearbeitet, die Verbesserungen der wichtigsten Lebensqualität für den Switch zu verbessern. Nintendo dauerte über vier Jahre, um die Unterstützung für Bluetooth -Audio einzuführen, was für eine moderne Konsole wild ist, die überwiegend als Handheld fungiert. Es liegt an der Gletschergeschwindigkeit, dass die Aktualisierungen die Änderungen an der Schalter -Benutzeroberfläche so unplausibel waren. Während die Nintendo Switch -Ordner keine perfekte Lösung für die Probleme der Konsole mit Kuration und Organisation sind, sollte dies als Schritt in die richtige Richtung angesehen werden.

Organisiertes Chaos

"Nintendo

Switers All Software View war zu lange ein Chaos und es gibt endlich eine Lösung. (Bildnachweis: Nintendo)

Ich weiß nichts über dich, aber ich habe den Nintendo -Switch als meine Plattform der Wahl, 2017 Indie -Spiele zu spielen, bezeichnet und habe nie zurückgeschaut. So fantastisch die PlayStation -Exklusive sein können, und so hilfreich wie der Xbox Game -Pass, neue Entdeckungen zu machen, habe ich immer festgestellt, dass der Switch die perfekte Konsole ist, um die künstlerischeren und experimentelleren Titel zu probieren, die auf den Markt kommen. Es spielt keine Rolle, ob ich auf meiner Couch fieste, an meiner Schlafenszeit vorbei streue oder die Stunden auf den öffentlichen Verkehrsmitteln weggehe. Ich benutze immer noch den Hybrid – auch als Sony und Microsoft in eine neue Generation eintauchen.

Das bedeutet auch, dass meine Nintendo Switch -Bibliothek ein wenig widerspenstig geworden ist. Seit der vor fünf Jahren gestarteten Plattform gab es keine einfache Möglichkeit, Ihre Sammlung von Videospielen zu organisieren oder zu kuratieren. Mein Startbildschirm ist seit einiger Zeit eine Katastrophe, und der einzige Weg, wie ich realistisch etwas finden kann, wenn ich in Eile bin, besteht darin Nintendo hätte vor Jahren voraus sein sollen.

Weiterlesen  10 Spiele wie Dying Light 2, um zu spielen, sobald Sie mit Techlands neuesten fertig sind

Deshalb sollten Switch -Ordner nicht mit einer „zu wenig, zu spät“ -Mentalität gedacht werden, sondern als unvollkommene Lösung für Nintendos mangelnde Voraussicht. Das neue Update lässt Sie Ihre Homepage nicht aufklären – ich fürchte, wird für immer ein unordentliches Spiegelbild einer schwindenden Aufmerksamkeitsspanne sein -, aber die Switch -Ordner lassen Sie einen gewissen Grad an Kontinuität in den Die Registerkarte „All -Software“ des Systems.

Sie können Ihre Spiele in Gruppen organisieren, entweder nach Gruppen, die Sie selbst erstellen, oder als einzelne gitterbasierte Liste. Sie werden in der Lage sein, bis zu 100 Gruppen auf dem Switch zu erstellen, wobei jeder Ordner Berichten zufolge 200 Spiele in der Lage war – ich habe dies selbst nicht testen Zu viele Indie -Spiele auf Switch Es ist nicht , dass ein großes Problem.

"Nintendo

Die Anwendung von Nintendo Switch -Ordnern kann einschränkend sein, aber zumindest können Sie in ihnen Spiele bestellen. (Bildnachweis: Nintendo) Switch -Ordner

"Nintendo

(Bildnachweis: Nintendo)

Es finden Sie weitere Details zu Switch -Ordnern und wie Sie sie auf der Support -Website von Nintendo erstellen. (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Switch-Ordner sind also eine unelegante Lösung für ein langjähriges Problem. Es wird das Organisationsproblem, das die Nintendo Switch-Benutzeroberfläche ist, nicht lösen, aber Sie können Sie sich mit der Selbstversorgung beschäftigen. Es erinnert mich tatsächlich an das System, das die iOS -Plattform von Apple verwendet, sodass Benutzer die Seiten ihres iPhone mit personalisierten Ordnern aufräumen können, die verschiedene Arten von Apps enthalten können. Es ist nicht perfekt durch jede Fantasie, aber ich kann bereits Stunden meines Wochenendes weggefressen sehen, während ich versuche, meine Switch -Bibliothek mit der gleichen Hartnäckigkeit zu gruppieren und zusammenzubauen, die ich meine Vinyl -Plattensammlung würde.

Offensichtlich werden die Nintendo -Exklusive zusammengefasst. Vielleicht stecke ich die Indie -Spiele, die mir auch in den Arsch treten, auch in einen Ordner – ich werde es nennen: ‚Blutdruckwarnung‘. Wie wäre es mit den Spielen, die ich noch fünf Jahre später spiele? Sie werden ihren eigenen „wie ein Uhrwerk“ -Fordner haben, um zu reflektieren, wie sie zu einem regelmäßigen Bestand meiner Routine geworden sind. Vielleicht erstelle ich Ordner nach Genre und ziehe personalisierte ‚Best Of‘ -Listen zusammen, die die besten Action -Spiele für die besten Strategiespiele umfassen… oh verdammt, das wird eine Weile dauern.

Weiterlesen  Wyldeblüten sehen aus wie eine magische Mischung aus Stredew Valley und Hogwarts Legacy, die zum Schalter und zum PC kommen

Die Ankunft von Nintendo Switch -Ordnern und einigen anderen kleinen Korrekturen in Update 14.0.0 ist begrüßt, und ich frage mich, was als nächstes kommen wird. Die Bluetooth -Audiounterstützung wurde durch dieses Update verbessert – Sie können jetzt die Lautstärke der Bluetooth -Geräte aus dem Audiogerät oder dem Schalter selbst einstellen, und das maximale Volumen wurde ebenfalls erhöht. Also, was wird als nächstes kommen? Ich weiß nichts über dich, aber ich möchte entweder, dass Nintendo den Eshop (komplett mit einem rad neuen Bossa -Nova -Beat besiegt hat, um dahinter zu sitzen (öffnet in neu Holen Sie sich einige verschiedene Themen – es sind fünf Jahre her, Nintendo, es muss inzwischen Optionen jenseits von „Hell“ und „Dunkel“ geben.

Sie möchten Ihre Switch -Ordner genau so einrichten, wie Sie sie vor bevorstehende Nintendo Switch -Spiele wie Zelda: Atem der Wild 2 und Splatoon 3 Land in 2022.

"Josh Josh West

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Features Editor, GamesRadar+

Josh West ist Feature Editor von GamesRadar+. Mit über 10 Jahren Erfahrung sowohl im Online- als auch im Print -Journalismus hat Josh für eine Reihe von Veröffentlichungen für Spiele, Unterhaltung, Musik und Technologie geschrieben, darunter 3D -Künstler, Edge, Gamestm, Icreate, Metal Hammer, Play, Retro Gamer und SFX. Er hat einen BA (Hons) in Journalismus und Feature -Writing, ist auf der BBC und ITV aufgetreten, um fachmännische Kommentare zu machen, für Scholastic Books geschrieben, ein Buch für Hachette herausgegeben und als stellvertretender Produzent der Future Games Show tätig war. In seiner Freizeit spielt Josh Bassgitarre und Videospiele. Vor Jahren war er in Filmen und Fernsehsendungen, die Sie definitiv gesehen haben, aber nie in der Lage sein werden, ihn zu erkennen.