Sehen Sie sich den Trailer zu Pretending I’m a Superman: Die Tony Hawk-Videospielgeschichte an und versuchen Sie, nicht vom Nostalgie-Bus getroffen zu werden. Mach weiter, probier es aus.

Der Dokumentarfilm, der vom ehemaligen Neversoft-Mitarbeiter Ralph D’Amato produziert wurde, erzählt die Geschichte, wie die Skateboard-Kultur in den 90er Jahren fast verschwunden ist, bevor sie in den Mainstream explodierte. Sein Aufstieg ist direkt auf die X Games, Tony Hawk und natürlich Tony Hawk Pro Skater zurückzuführen.

Das Vorgeben, ich sei ein Superman (ein Hinweis auf den gleichnamigen Goldfinger-Song, der in Tony Hawk Pro Skater 1 enthalten war) wird am 29. Februar beim Mammoth Film Festival uraufgeführt. Es wird eine Podiumsdiskussion mit Ralph D’Amato und dem Rest des Teams hinter dem Dokumentarfilm, dem schwedischen Filmemacher Ludvig GÜr und den Pro-Skatern Rodney Mullen und Tony Hawk geben. Und ja, die offizielle THPS-Coverband The Downhill Jam wird bei der Afterparty auftreten. Ehrlich gesagt bin ich traurig, dass ich nicht da sein kann, aber Sie können trotzdem Tickets kaufen, wenn Sie interessiert sind.

Das erste THPS kam 1999 heraus, und ich kann mich lebhaft an das Warehouse-Level erinnern – Sie würden anfangen, sich einer massiven Glaswand zu stellen, diese zu durchbrechen und in einen Raum fallen, der zum Zerkleinern gebaut wurde. Ich habe immer Elissa Steamer ausgewählt, da sie die einzige Skaterin war, und Stunden damit verbracht, eine perfekte Strecke durch das Warehouse zu laufen, um schließlich die Texte zu jedem Song auf dem Soundtrack zu lernen.

Wenn Sie sich dadurch nostalgisch fühlen, herzlichen Glückwunsch, sind Sie ein Mensch. Und obwohl es nicht so aussieht, als ob weitere Tony Hawk Pro Skater-Spiele am Horizont stehen (oder Skate 4), können Sie sich Session ansehen, die später in diesem Jahr auf Xbox One veröffentlicht wird.

Wenn Sie neugierig auf die Skateboard-Sim von Crea-ture sind, schauen Sie sich unsere an Sitzungsvorschau.

Weiterlesen  Final Fantasy 7 - wie Square eines der wichtigsten und einflussreichsten Rollenspiele aller Zeiten gemacht hat