(Bildnachweis: Getty)

Von allen Dankesreden bei den Oscars war Joaquin Phoenix vielleicht die spitzeste. Der Schauspieler, der für seine Leistung in Joker den Preis für den besten Hauptdarsteller erhielt, nutzte die Gelegenheit, um auf unser Bedürfnis nach Gleichstellung aufmerksam zu machen, sei es Geschlecht, Rasse oder Tier. Er verwies auf die Praxis der Landwirtschaft, Kühe künstlich zu besamen, um dort Milch für kommerzielle Zwecke zu verwenden. Er würdigte auch seinen verstorbenen Bruder River, der 1993 verstarb.

Sehen oder lesen Sie unten die vollständige Oscar-Rede von Joaquin Phoenix.

Ein emotionaler Joaquin Phoenix schließt seine Dankesrede mit der Erinnerung an seinen Bruder River Phoenix: „Als er 17 war, schrieb mein Bruder diesen Text. Er sagte: ‚Lauf mit Liebe zur Rettung – und Frieden wird folgen.'“ Https: // t .co / 8kz7m5vtnF #Oscars pic.twitter.com/rg89eYCyLKFebruar 10, 2020

„Ich bin jetzt voller Dankbarkeit. Ich fühle mich nicht über einen meiner Nominierten oder irgendjemanden in diesem Raum erhoben, weil wir dieselbe Liebe teilen – das ist die Liebe zum Film. Und diese Form des Ausdrucks hat mir das gegeben Das außergewöhnlichste Leben. Ich weiß nicht, wo ich ohne es wäre. Aber ich denke, das größte Geschenk, das es mir gegeben hat, und viele Menschen in [dieser Branche] sind die Gelegenheit, unsere Stimme für die Stimmlosen zu nutzen.

„Ich habe über einige der belastenden Probleme nachgedacht, mit denen wir gemeinsam konfrontiert waren. Ich denke, manchmal haben wir das Gefühl, dass wir uns für verschiedene Ursachen einsetzen. Aber für mich sehe ich Gemeinsamkeiten. Ich denke, ob wir Wenn wir über Ungleichheit der Geschlechter oder Rassismus oder Queer-Rechte oder Rechte der Ureinwohner oder Tierrechte sprechen, sprechen wir über den Kampf gegen Ungerechtigkeit.

„Wir sprechen über den Kampf gegen den Glauben, dass eine Nation, ein Volk, eine Rasse, ein Geschlecht, eine Spezies das Recht hat, ungestraft eine andere zu dominieren, zu benutzen und zu kontrollieren.

„Ich denke, wir haben uns sehr von der natürlichen Welt abgekoppelt. Viele von uns sind einer egozentrischen Weltanschauung schuldig und wir glauben, dass wir das Zentrum des Universums sind. Wir gehen in die natürliche Welt und plündern sie für ihre Ressourcen.

„Wir fühlen uns berechtigt, eine Kuh künstlich zu besamen und ihr Baby zu stehlen, obwohl ihre Angstschreie unverkennbar sind. Dann nehmen wir ihre Milch, die für ihr Kalb bestimmt ist, und geben sie in unseren Kaffee und unser Müsli.

Weiterlesen  Von Amazon bestätigte Daten für Prime Day 2019

„Wir fürchten die Idee der persönlichen Veränderung, weil wir denken, wir müssen etwas opfern, etwas aufgeben. Aber die Menschen sind im besten Fall so kreativ und erfinderisch, und wir können Veränderungssysteme schaffen, entwickeln und implementieren, die für sie von Vorteil sind.“ alle fühlenden Wesen und die Umwelt.

„Ich war mein ganzes Leben lang ein Schurke, ich war egoistisch. Ich war manchmal grausam, schwer zu bearbeiten, und ich bin dankbar, dass so viele von Ihnen in diesem Raum mir eine zweite Chance gegeben haben. Ich Ich denke, dann sind wir in Bestform: wenn wir uns gegenseitig unterstützen. Nicht wenn wir uns gegenseitig für unsere Fehler in der Vergangenheit aufheben, sondern wenn wir uns gegenseitig beim Wachsen helfen. Wenn wir uns gegenseitig erziehen, wenn wir uns gegenseitig zur Erlösung führen.

Als er 17 war, schrieb mein Bruder [River] diesen Text. Er sagte: „Lauf zur Rettung mit Liebe und Frieden wird folgen.“

Die Oscar-Verleihung war voller Überraschungen, darunter ein Best-Picture-Sieg für Parasite. Hier ist die vollständige Gewinnerliste der Oscars 2020.