Wir haben etwas Zeit zu warten, bis Jurassic World 3 am 11. Juni 2021 in die Kinos kommt. Bis dahin hat Regisseur Colin Trevorrow, der den ersten Jurassic World-Film leitete, einen mit Dinosauriern gefüllten Kurzfilm ins Internet gestellt.

In dem Kurzfilm mit dem Titel Battle at Big Rock, der nach den Ereignissen von Fallen Kingdom spielt, sieht man eine Familie, die in einem Waldgebiet irgendwo in Nordkalifornien kampiert (obwohl der Drehort eigentlich Irland war). Die drei Kinder und zwei Eltern setzen sich zum Abendessen in einen Wohnmobil, als plötzlich alles schief geht – ein Kampf zwischen Dinosauriern (eine Gruppe von Nasutoceratops und ein einziger, furchterregender Allosaurus) findet direkt vor ihrem Fenster statt und stürzt schließlich direkt in ihr Haus. Sehen Sie sich den actionreichen Film an, der mit einer Montage lustiger Clips endet, in denen Menschen gezeigt werden, die von Dinos terrorisiert werden.

Chris Pratts Owen Grady und Bryce Dallas Howards Claire Dearing mögen nicht auftauchen, aber AndrÉ Holland und Natalie Martinez leisten mit ihrer begrenzten Leinwandzeit einen großartigen Job und lassen sich so schnell in die Welt von Jurassic Park zurückversetzen.

Wir wissen relativ wenig über Jurassic World 3, das noch keinen offiziellen Titel hat. Trevorrow – der einst Star Wars 9 leiten sollte, bevor er von J.J. Abrams – hat gehänselt, dass der Film eher wie das Original von Jurassic Park zu spielen sein wird, da sich die Fortsetzung nicht auf gentechnisch veränderte Dinosaurier konzentriert. Die Dreharbeiten zu Jurassic World 3 beginnen im nächsten Jahr.

Weiterlesen  A Spider-Man: Into the Spider-Verse Prequel-Short mit Spider-Ham (und vielen furchtbaren Wortspielen) wurde veröffentlicht