Justice League #65 begrüßt ein bedeutendes neues Mitglied der DC-Familie

"Justice (Bildnachweis: DC)

DC hat die Identität des neuen Spionagecharakters geärgert, der in seiner Justice League- und Checkmate-Serie aufgetreten ist Menschen.“

Wie erfreut Sie das…?

Spoiler voraus für Justice League #65.

"Gerechtigkeitsliga

Justice League #65-Cover (Bildnachweis: DC)

Die Daemon Rose ist der Bruder von Lois Lane…

Der Charakter enthüllt … oder behauptet zumindest (hey, wegen Comic-Büchern), dass er Lois Bruder und Sohn des verstorbenen Sam Lane von Green Arrow und Black Canary ist, die er seit der Justice League durch ein Zielfernrohr eines Scharfschützengewehrs beobachtet # 64.

Anstatt sie zu jagen, sagt Daemon Rose (er verrät seinen Vornamen nicht) dem Paar, dass er ihre Hilfe wegen Green Arrows Verbindungen zur neuen Checkmate-Organisation braucht, von der Dinah in einer Szene erfährt, die sich über die letzten Ausgaben von . erstreckt zwei Gerechtigkeitsliga.

Lois ist ein Mitglied des verdeckten Teams von Green Arrow.

Daemon (der relativ jung zu sein scheint) behauptet, ein Agent von ARGUS (Advanced Research Group Uniting Super-Human) zu sein, der Regierungsbehörde und Abteilung des Office of Homeland Security, die als eine Art Unterstützungsteam für Superhelden geschaffen wurde von Geoff Johns und Gene Ha im Jahr 2012 in der Justice League #7.

"Gerechtigkeitsliga

Bild aus Justice League #65 (Bildnachweis: DC)

Sam war Leiter der Organisation gemäß Bendis und Alex Maleevs limitierter Event Leviathan-Serie 2019 und wurde vom geheimen Kopf der zweiten Inkarnation des schurkischen Leviathan, dem ehemaligen Manhunter Mark Shaw, getötet.

Daemon behauptet auch, von seinem Vater Sam trainiert worden zu sein, bis Sam an dem Tag starb, an dem Leviathan starb.

Bendis sagte auch, Newsarama Daemon habe eine sehr, sehr tiefe Verbindung zum Superman-Universum.

Was er wirklich meinte, war eine sehr, sehr tiefe Verbindung zum Superman-Stammbaum.

Während Comicfiguren kommen und gehen, gab es in den über 80 Jahren ihres Bestehens nicht viele größere Zugänge zu den Familien Superman und Lane.

Sam Lane, seine Frau Ella, wurde 1959 in Superman’s Girl Friend, Lois Lane #13, vorgestellt, aber Sam wurde nach der Krise auf unendlichen Erden von 1985-’86 in der bekannteren Version des Militärs neu erfunden.

Lois‘ jüngere Schwester Lucy Lane wurde 1959 in Superman’s Pal Jimmy Olsen #36 vorgestellt.

Weiterlesen  Cyclops & Jean Gray entstauben einige klassische 80er-Jahre-Kostüme in der X-Men # 17-Vorschau

"Gerechtigkeitsliga

Bild aus Justice League #65 (Bildnachweis: DC)

Weiterlesen  Die New York Comic Con und weitere Veranstaltungen bieten Live-Streaming-Panels für diejenigen, die nicht teilnehmen können

‚Daemon‘ deutet während der Szene an, dass er normalerweise niemandem verraten würde, dass Lois seine Schwester ist und seine Mutter in der Szene nicht erwähnt wird, und lässt die Tür offen, dass er und Lois vielleicht unterschiedliche Mütter haben.

Die Szene geht weiter mit Deathstroke, der auf der Jagd nach ‚Daemon‘ auftaucht, obwohl der Schluss der Szene darauf hindeutet, dass es sich nicht um Slade Wilson unter der Maske handelt – vielleicht ist dies ein Samen für die kommende neue Deathstroke, Inc.-Serie.

Das waren alle Enthüllungen in Justice League #65, obwohl frühere Kommentare von Bendis darauf hindeuten, dass er große Pläne für den Charakter „Daemon Rose“ hat.

Und angesichts der Rollen, die Lois, Sam und Lucy alle in der DC Arrowverse von CW spielen, lohnt es sich zu sehen, wie schnell die neue Lane ins Fernsehen übergeht.

Wie auch immer, es kommt nicht jeden Tag vor, dass eine der führenden Familien von DC ein neues Mitglied begrüßt, und der 20. Juli 2021 war einer dieser Tage.

Die Lanes spielen natürlich eine herausragende Rolle in den besten Superman-Geschichten aller Zeiten.