(Bildnachweis: Pepe Larraz (Marvel Comics))

Felicia Hardy ist kein Unbekannter für Überfälle, aber mit Black Cat # 2 im Januar 2021 wird sie ihre bisher größte haben: Sie stiehlt vom Gott der Symbioten, Knull.

Als Bindeglied zum „King of Black“ -Event wurde Black Cat # 2 des Schriftstellers Jed MacKay und des Künstlers C.F. Villa ist, wie Marvel es ausdrückt, „ein klassisches Spiel von Katze und. Symbiote?“

(Bildnachweis: Pepe Larraz (Marvel Comics))

„Black Cat muss Knull selbst stehlen!“, Liest Marvels Aufforderung. „Wenn du Felicia Hardy kennst, taucht sie nie unangemessen gekleidet auf – in dieser Ausgabe bekommt Felicia ihr eigenes Anti-Gift-Kostüm!“

Im Großen und Ganzen ist King in Black der Höhepunkt einer langjährigen Geschichte auf den Seiten von Donny Cates ‚Venom Run (und dem vorherigen Absolute Carnage Event), bei dem Knull als der Gott der Symbiotenrasse entlarvt wird, zu der Venom gehört von. In King in Black kommt der kosmische Weltraumgott mit Plänen der Weltherrschaft auf die Erde und führt Venom und eine Vielzahl von Helden dazu, sich gegen ihn zu erheben.

„King in Black“ diente als Auferstehung für den Titel „Black Cat“, der während des Höhepunkts der COVID-19-Pandemie unterbrochen und dann abgesagt wurde. Die Serie (und die ursprünglichen Schöpfer MacKay und Villa) kehren zu einem Relaunch zurück, der im Dezember beginnen wird.

Erwarten Sie einige Gaststars, da Marvel bereits Auftritte der X-Men, Captain America und Doctor Strange in diesem Black Cat-Handlungsbogen bestätigt hat.

Suchen Sie später in diesem Monat bei Newsarama nach den vollständigen Anfragen von Marvel Comics für Januar 2021.

Dies wird Marvels großes Ereignis für den Winter sein. Lesen Sie also unbedingt unseren Überblick über Alles, was Sie über King in Black wissen müssen.

Weiterlesen  Matt Murdock hat sein ganzes Leben in Daredevil Annual # 1 - Spoilern umgeschrieben