(Bildnachweis: Disney / Marvel Studios)

Die Marvel-Timeline ist, um es klar auszudrücken, ziemlich verwirrend. Wie es die Legende vorschreibt, verfügt Marvel über eine buchstäbliche Papierrolle mit einer umfangreichen MCU-Zeitleiste. Für uns Sterbliche gibt es kein solches Pergament. Es kann schon eine gewaltige Aufgabe sein, für jeden MCU-Film und jede TV-Show die genaue Reihenfolge der Wiedergabe herauszufinden. Dabei bleiben immer neue Fragen unberücksichtigt, z. B., wo Spider-Man: Far From Home in die Marvel-Zeitleiste passt und wie sich der fünfjährige Zeitsprung in Avengers: Endgame auf die Dinge auswirkt.

Hier bei GameMe haben wir unser Bestes gegeben, Charlie aus dem Always Sunny-Eindruck und alle zeitaufwändigen Fragmente zu einer zusammenhängenden Liste zusammengefügt. Dazu gehören alle Filme von Iron Man bis Far From Home sowie alle Netflix Marvel-Shows, Marvel One Shots und Agenten von S.H.I.E.L.D-Episoden, um Ihnen eine umfassende Marvel-Zeitleiste zu bieten.

Dies ist ohne weiteres die einzige Marvel-Timeline, die Sie jemals benötigen werden. Das heißt, bis Kevin Feige und seine Firma das Multiversum vorstellen – und dann sind wir alle durcheinander.

Marvel Timeline: 1942-1995

(Bildnachweis: Marvel Studios / Disney)

  • Captain America: Der erste Rächer (1942-1943)
  • One Shot: Agent Carter (1944)
  • Agent Carter Staffel 1 (1946)
  • Agent Carter Staffel 2 (1947)
  • Kapitän Marvel (1995)

Die Dinge sind vorerst relativ einfach. Die Geschichte von Steve Rogers spielt sich freilich teilweise im Jahr 2011 ab, dank der Post-Credits-Szene des First Avenger. Der weitaus größte Teil der Geschichte spielt sich jedoch in den Jahren 1942 und 1943 ab, weshalb wir sie der Klarheit halber hier aufgenommen haben (dies wird ein fortlaufendes Thema).

Danach beginnt und endet die Agent Carter One Shot (die die Gründung von S.H.I.E.L.D aufzeigt) im Jahr 1944. Beide Staffeln von Agent Carter finden danach statt. Etwa 50 Jahre später stürzt Captain Marvel in Blackbuster und trifft auf Nick Fury. Danach gibt es eine große Zeitlücke, bis ein bestimmter Iron Man auftaucht.

Marvel Timeline: 2010-2012

(Bildnachweis: Disney / Marvel Studios)

  • Iron Man (2010)
  • Iron Man 2 (2011)
  • Der unglaubliche Hulk (2011)
  • One Shot: Der Berater (2011)
  • One Shot: Ein lustiges Ereignis auf dem Weg zu Thors Hammer (2011)
  • Thor (2011)
  • Rächer (2012)
  • One Shot: Item 47 (2012)
  • Iron Man 3 (2012)

Hier beginnen sich die Dinge in der Marvel-Timeline etwas zu beschleunigen. Iron Man findet laut Marvels Buch 10 Years of Marvel Studios im Jahr 2010 statt, nicht im Jahr 2008. Iron Man 2 kommt ein Jahr später, ebenso wie The Incredible Hulk und Thor, die beide unglaublich in derselben Woche stattfinden.

Weiterlesen  FrightFest 2019 kündigt eine Kurzfilmreihe an, die neuen Filmemachern die Möglichkeit bietet, ihre Arbeiten auf der großen Leinwand zu präsentieren

Zwischen dem Solo-Film von Jade Giant und Thors Ankunft auf der Erde stecken jedoch zwei One-Shots (die Anfang 2010 bei Marvel sehr beliebt waren und den Fans einen zusätzlichen Anreiz zum Kauf der DVDs bieten sollten). Natürlich krönt Avengers das Ganze mit der Schlacht von New York im Jahr 2012. Und dann kommt Iron Man 3, obwohl es sich um einen Phase-2-Film handelt, der später im selben Jahr stattfindet. Immer noch bei mir? Ab hier wird es nur noch schwieriger.

Marvel Timeline: 2013-2015

(Bildnachweis: Disney / Marvel Studios)

  • One Shot: Alle begrüßen den König (2013)
  • Agents of Shield Staffel 1, Folgen 1-7 (2013)
  • Thor: Die dunkle Welt (2013)
  • Agents of Shield Staffel 1, Folgen 8-16 (2014)
  • Captain America: Der Wintersoldat (2014)
  • Agents of Shield Staffel 1, Folgen 17-22 (2014)
  • Draufgänger Staffel 1 (2014)
  • Wächter der Galaxis (2014)
  • Wächter der Galaxis 2 (2014)
  • Agents of Shield Staffel 2, Folgen 1-19 (2015)
  • Avengers: Age of Ultron (2015)
  • Agents of Shield Staffel 2, Folgen 20-22 (2015)
  • Ameisenmensch (2015)
  • Jessica Jones Staffel 1 (2015)
  • Draufgänger Staffel 2 (2015)
  • Luke Cage Staffel 1 (2015)
  • Agents of Shield Staffel 3 Folgen 1-10 (2015)

Sitzen Sie bequem? Der All Hail the King One Shot kommt einige Monate nach den Ereignissen von Iron Man 3 und setzt es 2013 fest. In der Zwischenzeit wird Thor: The Dark World direkt erwähnt nach dem die achte Folge der ersten Staffel von Agents of Shield. Ähnliches passiert mit The Winter Solder (als Marvel TV versuchte, ihre Serien in die Filmereignisse einzubinden, was sie später aufhörten). Alles von Episode 17 bis zum Ende der ersten Staffel findet statt, nachdem Hydras Plan in Winter Soldier aufgedeckt wurde.

Beschützer der Galaxis und seine Fortsetzung, Vol. 2, finden im Jahr 2014 unmittelbar nacheinander statt. Inzwischen findet in diesem Jahr auch die erste Daredevil-Staffel statt.

Im Jahr 2015 befasst sich Agents of Shield, Staffel 2, mit den Folgen von Age of Ultron nach Episode 19. Von da an ist es ein ziemlich einfacher Lauf bis zum Jahresende: Ant-Man, Jessica Jones, Staffel 1, Daredevil, Staffel 2, Luke Cage-Staffel 1 (laut Luke Cage-Schauspieler, der ComicBook.com mitteilt, dass sie „ein paar Monate“ nach Jessica Jones stattfindet) und die ersten 10 Folgen von Agents of Shield-Staffel 3 – weil es danach einen kleinen Zeitsprung gibt.

Weiterlesen  Bin ich es nur, oder sollte es mehr Fernsehsendungen über Filme geben?

Marvel-Zeitleiste: 2016

(Bildnachweis: Disney / Marvel Studios)

  • Agents of Shield Staffel 3, Folgen 11-19 (2016)
  • Captain America: Bürgerkrieg (2016)
  • Agents of Shield Staffel 3, Folgen 20-22 (2016)
  • Agents of Shield Staffel 4, Folgen 1-8 (2016)
  • Agenten des Schildes: Schleuder (2016)
  • Agents of Shield Staffel 4, Folgen 9-22 (2016)
  • Eisen Erste Staffel 1 (2016)
  • Die Verteidiger (2016)
  • Spider-Man: Heimkehr (2016)
  • Die Punisher Staffel 1 (2016)
  • Doktor seltsam (2016-2017)

Wie Sie sehen, war 2016 eine ziemlich wilde Fahrt in der MCU. Die Marvel-Timeline ist jedoch ziemlich einfach zu befolgen. Die elfte Episode von Agents of Shield, Staffel 3, hat einen kleinen Sprung, und Civil War wird ab Episode 20 behandelt. Agents of Shield Staffel 4 wird nur von der Slingshot-Web-Serie unterbrochen (was nicht unbedingt erforderlich ist).

Spider-Man: Homecoming hat sein Bestes gegeben, um die Marvel Timeline durcheinander zu bringen, aber es ist definitiv 2016, da es „acht Jahre“ nach Adrian Toombs ‚Einführungsszene im Jahr 2008 stattfindet.

Auf der Marvel-Netflix-Seite wird in der ersten Staffel von Iron Fist der letzte der Verteidiger vorgestellt, der sich später in diesem Jahr in The Defenders zusammenschließt. Die Punisher-Staffel 1 findet statt, nachdem alle diese Straßenshenanigans zu Ende gegangen sind. Doctor Strange ist natürlich nicht an die Zeit gebunden. Seine Geschichte beginnt im Jahr 2016 und geht bis ins Jahr 2017. Apropos…

Marvel-Zeitleiste: 2017

(Bildnachweis: Marvel Studios / Disney)

  • Agents of Shield Staffel 5, Folgen 1-19 (2017)
  • Jessica Jones Staffel 2 (2017)
  • Inhumans Staffel 1 (2017)
  • Luke Cage Staffel 2 (2017)
  • Iron Fist Staffel 2 (2017)
  • Draufgänger Staffel 3 (2017)
  • The Punisher Staffel 2 (2017)
  • Jessica Jones Staffel 3 (2017)
  • Ausreißer Saison 1 und 2 (2017)
  • Umhang und Dolch Staffel 1 und 2 (2017)
  • Schwarzer Panther (2017)
  • Thor: Ragnarok (2017)
  • Ameisenmann und die Wespe (2017)
  • Avengers: Infinity War (2017)
  • Agents of Shield Staffel 5, Folgen 19-22 (2017)

Das ist es. Das Jahr des Schnappens. Agents of Shield, Staffel 5, hat vor Infinity War eine Serie von 19 Folgen, und Sie können die restlichen drei Folgen nach Infinity War einsammeln.

Die Marvel-Netflix-Shows sind zu diesem Zeitpunkt ziemlich viel, obwohl Luke Cage Staffel 2 definitiv vor Iron Fist Staffel 3 kommt und Daredevil Staffel 3, die etwas später auf der Timeline landet, thematisch etwas sinnvoller ist. Dann gibt es die Freeform-Shows Cloak und Dagger sowie Runaways, die ebenfalls vor dem Snap stattfinden. Zumindest haben sie sich noch nicht richtig mit Thanos ‚Terrorherrschaft auseinandergesetzt, und es bleibt eine Frage, wann genau sie stattfinden.

Weiterlesen  Avengers: Endgame-Detektive glauben, sie hätten eine versteckte Telepathie-Nachricht in einem neuen Clip entdeckt

Was schließlich Ant-Man sowie Wasp und Thor: Ragnarok betrifft, so finden beide unmittelbar vor dem Unendlichkeitskrieg statt und können in beliebiger Reihenfolge angesehen werden. Ant-Man und die Post-Credit-Szene der Wespe laufen gleichzeitig neben Thanos ‚Snap, während Ragnaroks Post-Credits uns nur zum Beginn des Infinity-Krieges führen. Ja, das ist verwirrend. Thor: Ragnarok vor Ant-Man und der Wespe ist wahrscheinlich die beste Wahl.

Marvel Timeline: 2017-2022

(Bildnachweis: Marvel Studios / Disney)

  • Avengers: Endgame (2017-2022)
  • Spider-Man: Weit weg von zu Hause (2022)

Avengers: Endgame hat einen klaren Fünfjahressprung nach dem Snap, was bedeutet, dass ein Großteil des Films im Jahr 2022 spielt, fünf Jahre nach dem Infinity War. Spider-Man: Far From Home spielt in den darauffolgenden Monaten mit Spoiler Peter Parker, der um den Verlust von Tony Stark trauert. Aber was kommt als nächstes? Wir werden wahrscheinlich mehr auf der San Diego Comic-Con erfahren, wo Marvel voraussichtlich Phase 4 ihres Masterplans ankündigen wird.

Lesen Sie alles über San Diego Comic-Con, einschließlich des Veranstaltungsplans und was von jedem Panel zu erwarten ist, hier.