Morpheus ist in The Matrix 4 – und er wird von Yahya Abdul-Mateen II gespielt

"Morpheus (Bildnachweis: Warner Bros.)

Laurence Fishburne ist vielleicht nicht in The Matrix 4 – offiziell betitelt The Matrix Resurrections – aber das bedeutet nicht, dass Morpheus diesen aussitzt.

Watchmen-Darsteller Yahya Abdul-Mateen II ging auf Instagram, um scheinbar zu bestätigen, was viele bereits vermutet hatten: Er spielt Morpheus – oder jedenfalls eine Version von ihm.

Ein Beitrag geteilt von Yahya Abdul-Mateen II (@yahya)

Ein Foto von on . gepostet

Die Hinweise waren alle da: die ikonische Brille, die langen Mäntel und Keanu Reeves Neo die Wahl zwischen roten und blauen Pillen einmal mehr. Jetzt wird Abdul-Mateens Bildunterschrift „MORPHEUS“ die Dinge gleichzeitig aufklären und die Dinge weiter verwirren.

Fishburne seinerseits bestätigte bereits im Jahr 2020, dass er nicht in The Matrix Resurrections auftreten würde, noch wurde er dazu aufgefordert.

„Ich wurde nicht eingeladen“, sagte er dem New York Magazine über The Wrap. „Vielleicht wird mich das dazu bringen, ein weiteres Stück zu schreiben. Ich wünsche ihnen alles Gute. Ich hoffe, es ist großartig.“

Natürlich werden die Spekulationen anhalten, und viele werden immer noch glauben, dass Fishburne in irgendeiner Weise, Form oder Form zurückkehren wird. Es stellt auch die Frage, ob The Matrix Resurrections eine „klassische“ Fortsetzung ist oder ob nicht noch mehr Tricksereien außer Sichtweite vor sich gehen. Um das Wasser noch weiter zu trüben, starb Fishburnes Morpheus anscheinend in der kanonischen Fortsetzung des Videospiels The Matrix Online.

An anderer Stelle waren die Fans bereits damit beschäftigt, über den ersten Matrix Resurrections-Trailer zu theoretisieren. Eine der prominentesten frühen Spekulationen ist, dass Priyanka Chopra Jonas ‘unbenannter Charakter tatsächlich jemand aus der ursprünglichen Trilogie ist.

The Matrix Resurrections soll am 22. Dezember in den Kinos und auf HBO Max erscheinen. Während wir warten, folgen Sie uns in den Kaninchenbau: Hier sind die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten.

Weiterlesen  Der neue Superman-Film spielt angeblich in seinem eigenen Universum und lässt sich von originalen Superman-Comics inspirieren
Weiterlesen  Zusammenfassung der ersten Reaktionen von Wonder Woman 1984: "Ein dringend benötigtes Leuchtfeuer der Hoffnung"

Sony Pictures-Chef erwartet weitere PlayStation-Übernahmen