Nachdem Ubisoft Mystery Game Project Q abgesagt hat, wechselt er Berichten zufolge Entwickler zu Assassins Creed Mirage

Assassins Creed Mirage absorbiert Berichten zufolge Ubisoft-Entwickler, die kürzlich ein weiteres, inzwischen kritisiertes Spiel bewegt wurden.

Gestern begannen die Berichte zu verteilenden, dass Ubisofts „Projekt Q“ intern abgesagt worden war, nachdem sie ursprünglich im vergangenen Jahr angekündigt worden war, nachdem das Projekt durchgesickert war. Jetzt berichtet Kotaku Senior Report Ethan Gach im Tweet unten, dass Entwickler über Ubisofts Projekt Q an Assassins Creed Mirage übertragen wurden.

Ubisoft antwortete gestern nicht auf mehrere Anfragen nach Kommentaren zur Stornierung von Q, aber ich höre, dass es sich um ein sehr vielversprechendes Projekt handelte. Die Teams wurden zu Assassins Creed Mirage aus dem, was ich verstehe, um https://t.co/gvf9o5b1g8januar 19, 2023

Mehr sehen

Gach antwortet auf einen Bericht von VGC (eröffnet in New Tab), in dem berichtet, dass Ubisoft bestätigt hat, dass das Projekt Q storniert wurde. Die Outlet zitiert seinerseits interne Entwicklungsquellen als behauptet, Project Q sei „ein innovatives und modernes PVP Battle Arena -Spiel“, aber abgesehen von diesen Details wissen wir so gut wie nichts über das Mystery -Spiel.

Anfang dieser Woche kündigte Ubisoft enttäuschende Finanzergebnisse an und enthüllte auch, dass drei interne Spiele abgesagt wurden. Im Moment ist nicht klar, ob das mysteriöse Projekt Q in den drei öffentlich abgesagten Spielen aufgenommen wurde oder ob es bei Ubisoft noch mehr tote Projekte gibt.

Was Assassins Creed Mirage betrifft, ist das nächste Spiel in Ubisofts historischem Franchise weniger als zwei Monate ab dem Start, der am 9. März für PC, PlayStation und Xbox -Plattformen veröffentlicht wird. Mit so wenig Zeit bis zur Veröffentlichung ist unklar, wie diese neu veränderten Mitarbeiter in das Mirage -Team integriert werden könnten – vielleicht um das Startverfahren durch wichtige Abteilungen wie QA zu unterstützen.

Anderswo in Ubisoft haben französische Mitarbeiter auf einen Streik gedrängt und erhöht , nachdem die Mitarbeiter Kommentare von CEO Yves Guillemot wahrgenommen hatten .

Weiterlesen  Redfall Level Cap erklärte