Unser Urteil

Wenn Sie kein Fan der DualShock 4-Sticks sind, ist dieser Controller genau das Richtige für Sie. Andernfalls treten Sie weiter vor – es lohnt sich wahrscheinlich nicht.

Vorteile

  • Asymmetrische Sticks
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Bequem zu bedienen

Nachteile

  • Kein wirklicher USP jenseits dieser Stöcke
  • Benötigt einen kabellosen USB-Dongle

In Theorie und Fiktion sollten parallele Universen bis auf einige wesentliche Unterschiede dieselben sein wie unsere. Vielleicht ist Sony in einer Realität bei diesem abscheulichen Bumerang-Controller für PS3 geblieben. Vielleicht wird Pizza nie in einem anderen erfunden, was die gesamte Menschheit zu einem weitaus weniger köstlichen Dasein verurteilt. So fühlt sich Nacons Asymmetric Wireless Controller für PS4 und PC an. Auf den ersten Blick könnte es mit dem DualShock 4 verwechselt werden, weicht jedoch in entscheidender (wenn auch subtiler) Weise von Sonys Mobiltelefon ab. Die Sache ist, dass diese Unterschiede für viele von uns keine lohnende Investition sind.

Design

Abgesehen von asymmetrischen Daumenstiften erzielt Nacon mit diesem Mobilteil seinen besten DualShock 4-Eindruck. Und es ist nicht schlecht. Sie werden sich jedoch nicht täuschen lassen. Die Version von Nacon ist etwas praller, als ob ein PS4-Controller in der Weihnachtszeit überlastet wäre. Was natürlich nicht schlecht ist. Dies ist eines der einladenderen PS4-Accessoires, die Sie finden werden. Sogar die Gesichtsknöpfe sind auf freundliche Weise klobiger.

© Nacon

Leider sieht das Asymmetric so aus… na ja, ein bisschen billiger als ich es gerne hätte. Obwohl die Verarbeitungsqualität nach wie vor ausgezeichnet ist, besteht sie aus einem etwas matten schwarzen Kunststoff. Es fehlen standardmäßige DualShock 4-Berührungen wie Griffe oder auch ein Lichtbalken. Auf der positiven Seite bedeutet dies, dass Sie es für weniger als £ 40 bekommen können. Es ist nicht einfach, einen billigen PS4-Controller zu finden, daher sind solche erschwinglichen Alternativen immer willkommen.

Eigenschaften

Aber was bietet es Ihnen, das Sie mit dem Standard-Mobilteil nicht bekommen können? Wie zu erwarten, sind asymmetrische Daumenstifte der Headliner. Wenn Sie jemand sind, der sich nicht mit dem Layout des DualShock 4 auseinandersetzen kann, hat Nacon den Rücken frei. Das Wechseln des D-Pads und des linken Daumensticks klingt möglicherweise nicht nach viel. In der Praxis macht es jedoch einen großen Unterschied, ob Sie Xbox-Benutzer sind oder noch keine Erfahrung mit PlayStation haben. Das sperrigere Gewicht des Asymmetric wird auch Xbox One-Spielern bekannt vorkommen.

Weiterlesen  FIFA 20 Soundtrack Guide: 113 Songs mit Skepta, Hot Chip und Flume

Ansonsten läuft alles wie gewohnt. Es ist wahr, dass uns ein Lichtbalken, eine Bewegungserkennung und ein Controller-basiertes Audio fehlen, aber ich bezweifle, dass viele von uns diese Funktionen sowieso vermissen werden. Tatsächlich war das einzige, wonach ich mich noch sehnte, echte Bluetooth-Konnektivität. Dieser Controller funktioniert sowohl auf der PS4 als auch auf dem PC über einen kabellosen USB-Dongle. Ich hatte also Bedenken, ob dies zu einer leichten Eingangsverzögerung führen könnte.

Performance

Zum Glück machten meine Zweifel nichts aus. Ich bin mir zwar sicher, dass Sie den Unterschied von einer Millisekunde sehen würden, wenn Sie sich die Zahlen genauer ansehen, aber die Leistung dieses Controllers scheint auf der Oberfläche mit dem DualShock 4 übereinzustimmen. Wenn es eine Verzögerung gibt, ist diese nicht wahrnehmbar.

Obwohl es einen Bruchteil schwerer ist, ist es auch für längere Zeit angenehm zu verwenden. In der Tat zog ich am Ende seinen klobigeren Rahmen vor; Es passt besser zu meinen Händen als die offizielle Version von PlayStation.

Die zuverlässige Hardware von Nacon ist auch an anderer Stelle ausgestellt. Diese Daumenstifte sind präzise und bieten einen guten Widerstand, ähnlich wie die Auslöser (obwohl ich mich frage, ob Ihre Finger aufgrund ihrer Steifheit ermüden würden). Zusätzlich gibt es ein zufriedenstellendes Klicken auf jede einzelne Schaltfläche. Es ist auch auf dem PC genauso effektiv und außerdem billiger als das Xbox One-Äquivalent. Oh, und es ist kinderleicht, auf beiden Systemen eine Verbindung herzustellen. Einfach den USB-Dongle einstecken und loslegen.

© Nacon

Es gibt keinen Raum für Verbesserungen. Das schwammige D-Pad des Asymmetric ist zum Beispiel ein kleineres als das des DualShock 4. Dies ist jedoch kein Deal-Breaker. Zum größten Teil verleiht Nacon seinem Controller das Gefühl eines Xbox One-Mobilteils, während er sich an dem festhält, was den DualShock auszeichnet.

Die eigentliche Frage ist natürlich, ob Sie von diesen DualShock 4-Sticks genug gestört werden, um etwas anderes auszuprobieren. Das Asymmetric ist nicht viel billiger oder „besser“ als das PlayStation-Angebot. Ich rate daher, es nur zu kaufen, wenn Sie kein Fan des letzteren Setups sind.

Insgesamt

Das Asymmetric ist kein vergleichbarer Ersatz für das DualShock 4, aber es ist eine gute Wahl, wenn Sie sich nicht für das PlayStation-Layout interessieren. Es schaltet die Dinge um, ohne zu verlieren, was den DualShock in erster Linie großartig macht. Die neueste Version von Nacon ist erschwinglich und mechanisch einwandfrei. Sie wird alle zufrieden stellen, die sich nach einem Xbox-ähnlichen Steuerungsschema für PS4 sehnen. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob es für irgendjemanden viel gibt.

Weiterlesen  Holen Sie sich einen tollen iBuyPower-Gaming-PC zum Preis von 200 US-Dollar am Prime Day

Das Urteil

3.5

3,5 von 5

Nacon Asymmetric Wireless Controller

Wenn Sie kein Fan der DualShock 4-Sticks sind, ist dieser Controller genau das Richtige für Sie. Andernfalls treten Sie weiter vor – es lohnt sich wahrscheinlich nicht.

Mehr Info

Verfügbare Plattformen PS4, PC